flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 29. Juli 2008
Der Barcelonese Zafón ist durch seinen wunderbaren Roman "Der Schatten des Windes" bekannt geworden. In diesem Büchlein hier (108 Seiten) haben zwei Autorinnen mit ihm Rundgänge durch das gotische Viertel unternommen und sich an die Stellen führen lassen, die als Vorlage für den Roman gedient haben.

Seinen eigentlichen Reiz hat das Buch natürlich für Kenner des Romans, hier ist es eine tolle Ergänzung, falls man tatsächlich diese Stellen kennenlernen möchte (besonders durch die Thriller von Dan Brown hat sich ja ein solcher Roman-Tourismus entwickelt). Leider fand ich die Struktur nicht optimal - die Orte sind nur sehr grob sortiert und ansonsten kunterbunt gelistet. Die Autorinnen fordern auf, sich selbst eine Tour zusammenzustellen, doch eine solche Rundtour hatte ich vom Buch erwartet. Es gibt auch eine Karte im Umschlag, die aber praktisch unbrauchbar ist. Wir haben es getestet - wenn man wirklich mit diesem Führer in Barcelona steht, dann weiß man nicht, wo man anfangen soll - und man verpasst womöglich schöne Ecken in direkter Nähe.

Das Buch richtet sich an Liebhaber des Romans und sollte als Ergänzung gesehen werden zu einem regulären Reiseführer, um noch ein paar zusätzliche Tipps zu erhalten.
28 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Juli 2011
Inhalt:
'Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona' beschreibt die Schauplätze Barcelonas, die im Roman 'Der Schatten des Windes' eine Rolle spielen. Der Leser begibt sich beispielsweise in Viertel wie Barri Gòtic, Raval und L'Eixample sowie zu den Bergen Tibidabo und Montjuïc. Ergänzt werden die Beschreibungen einzelner Romanschauplätze und Stadtteile durch zahlreiche Abbildungen, praktische Informationen sowie Romanauszüge und Kommentare von Carlos Ruiz Zafón.

Mein Eindruck:
Ganz ohne einen weiteren Reiseführer kommt man meiner Meinung nach nicht aus, wenn man nach Barcelona reist und 'Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona' im Gepäck hat. So bietet 'Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona' zwar jede Menge Details aus 'Der Schatten des Windes' und vermittelt einen düsteren und atmosphärischen Eindruck der Stadt, jedoch fehlt zum Beispiel ein brauchbarer Stadtplan sowie ein Stichwortverzeichnis mit Seitenangaben. Dieser Mangel hinterließ bei mir bisweilen eine gewisse Orientierungslosigkeit und führte dazu, dass ich mich beim Rundgang durch die Stadt lieber auf einen anderen Reiseführer verließ und 'Mit Carlos Ruiz Zafón durch Barcelona' lediglich als (spannendes) Extra ansah.

Mein Resümee:
Stimmungsvoll und düster. Eine schöne Ergänzung zu einem 'normalen' Barcelona-Führer.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juni 2017
eine gute Ergänzung zur Lektüre von Carlos Ruiz Zafóns Büchern. Es ist auch eine Anregung, Katalonien und seine Hauptstadt Barcelona kennen- und lieben zu lernen. Da ich einige Jahre dort gelebt habe, kenne ich viele der Schauplätze, aber so erfuhr ich doch noch mehr.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. September 2014
Habe das Büchlein vor meiner Reise nach Barcelona gelesen. Hat mir nicht als Reiseführer geholfen, aber ich habe diese schöne Stadt mit ganz anderen Augen erlebt. Die Bücher von Zafón zeigen die eigentlichen Geheimnisse dieser Stadt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2013
als fan dieses autors kann ich diesen reiseführer nur empfehlen. er führt gut durch barcelona der früheren zeit... allerdings sollte man die bücher gelesen haben damit man versteht was mit den Orten verbuden eird. einige Orte in den Büchern gibt es nicht, da werden die Orte beschrieben die im Buch als Inspiration gegolten haben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Dezember 2014
....die nach Barcelona reisen interessant. Wobei man sich in Barcelona sehr gut die Locations der Romanhandlung vorstellen kann. Trotzdem, spannend zu lesen, wie auch seine Romane....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Oktober 2017
Ich habe etliche Bücher von Carlos Ruiz Zafón gelesen und bei einem Barcelonabesuch war dieses Buch eine gute Ergänzung zu unseren Stadtspaziergängen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. August 2014
Man kann das Buch auch so lesen und wer die Bücher von CRZ kennt, erhält hier mehr Infos dazu. Als Reiseführer hat es mir nicht so geholfen, war zu unsortiert um danach die Orte aufzusuchen. Ich empfehle es trotzdem, eben weil es interessant ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Mai 2013
Ich liebe die Bücher von Zafon und möchte gerne eine Städtetour nach Barcelona machen. Die Tipps im Buch sind sehr wertvoll
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Mai 2013
Nach dem ich "Im Schatten des Windes" gelesen habe, habe ich mich in diese Worde der Stadt Barcelona verliebt und hoffe, wenn ich sie besuchen werde, gut vorbereitet zu sein.
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken