Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von media_honey

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Carlo Cokxxx Nutten

4.5 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 18,99
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch media_honey. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 19,99 3 gebraucht ab EUR 18,99

Hinweise und Aktionen


Bushido-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Carlo Cokxxx Nutten
  • +
  • King of Kingz Demotape-Extended Version-
  • +
  • Staatsfeind Nr. 1
Gesamtpreis: EUR 53,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Aggro Berlin (Groove Attack)
  • ASIN: B0000713CC
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.652 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Intro, electro, ghetto
  2. Gordon Sport Massenmord
  3. Yo, peace man!
  4. Miami skit
  5. Badewiese
  6. Carlo, Cokxxx, Nutten
  7. Warum?
  8. Dein Leben
  9. Geh nach Hause
  10. Drogen, Sex, Gangbang
  11. Cokxxx skit
  12. Boss
  13. Wer will Krieg?
  14. Schau' mich an
  15. Behindert
  16. Sag nicht...
  17. Outro

Produktbeschreibungen

Ein Meilenstein der deutschen Rap Geschichte. Bis dato unerreicht was die Atmosphäre des Albums betrifft. Dieses Album hat den Weg für deutschen Gangsta-Rap geebnet!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wenn man auf Rap steht, vor allem auf Gangsta-Rap, dann sollte man dieses Album von Sonny Black & Frank White auf jeden Fall in seinem Regal stehen haben. Technisch sind die Texte noch auf keinem hohen Niveau, jedoch macht vor allem die Atmosphäre in den Tracks das Album aus und gerade deshalb kann man es als Klassiker bezeichnen. In jedem Track wird einfach eine unglaubliche Atmosphäre transportiert und das über das gesamte Album. Zu erwähnen ist, dass beide auch Solo-Tracks auf diesem Album haben (u.a. der Titeltrack)

Meine Anspieltipps:
- Cordon Sport Massenmord
- Badewiese
- Drogen, Sex, Gangbang feat. King Orgasmus
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das ist nach "Vom Bordstein bis zur Skyline" das (bisher) beste Bushido-Album. Aber eigentlich ist es ja gar kein Bushido-Album, da er nur 2 Solo-Tracks hat und ansonsten auf jedem Lied von Fler (damals noch unter dem aka "Frank White", Bushido nennt sich hier ja auch "Sonny Black") unterstützt wird, der auch den Titelsong als Solo-Performance vorträgt. Wer sich jetzt das Album wegen Fler nicht anhören will, begeht einen Fehler, denn der Fler, der hier auftritt, ist nicht zu vergleichen mit dem heutigen, peinlichen "Jump Jump"-Fler, da er noch nicht so gepresst, prollig tief und eintönig rappt. Auch seine Texte sind um Klassen besser, es sind erstklassige Battle-Texte, die nur so vor Klischees (das ist jetzt positiv gemeint) und Wortspielen strotzen (ok, ob er sie jetzt auch wirklich selbst geschrieben hat, ist nicht ganz klar...). Er steht hier mit Bushido (fast) auf einer Stufe, der ebenfalls sehr gute Punchlines bringt und textlich gegen alle "Möchtegern-Berliner" und "Bonzen" schießt, mit "Schau mich an" allerdings wieder mal Deepes wie "Hoffnung stirbt zuletzt" abliefert. Die beiden MCs (hier kann man die Bezeichnung für Fler noch ohne Vorbehalte anwenden) ergänzen sich perfekt und auch die Features von B-Tight und D-Bo sind sehr gelungen, auf Orgasmus hätte man dagegen verzichten können. Sein Part bei "Drogen, Sex, Gangbang" zieht den gesamten Track runter (der Beat ist ausgezeichnet und Bushidos und Flers Parts sind ebenfalls gewohnt gut), denn sein Geschrei hält man kaum aus und seine frauenfeindlichen Texte sind unterste Schublade, auch wenn sie angeblich noch so ironisch gemeint sein sollen... Da sein Part dann auch noch direkt am Anfang kommt, skippe ich immer...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dis(s)mal am 7. März 2007
Format: Audio CD
Das damals als Tape erschienene Kollabo-Album von "Sonny Black" ("Bushido") und "Frank White" ("Fler") "Carlo Cokxxx Nutten" ist wohl eines der besten Gangstarap-Alben, die jemals in Deutschland erschienen sind. Jedoch bedeutet dies auch, dass es sich hierbei um sehr explizite Texte handelt, mit nur einer einzigen Ausnahme, die sich in "Schau' mich an" findet, der von einer zerbrochenen Beziehung erzählt und einen von zwei "Bushido" Solotracks darstellt.

Aber nun zurück zum Anfang. Die Beats entstammen alle samt der MPC "Bushidos" der sich nur von "DJ Ilan" bei ein paar Liedern zur Hand gehen lässt. Das Soundschema ist "Bushido" typisch. Sprich, extrem basslastige und düstere, aber dennoch sehr melodiöse Beats, die oftmals von einem klassischen Geigen- oder Pianosample vervollständigt werden. Textlich bekommen die beiden Berliner-Jungs von "B-Tight" ("Warum?"), "Orgi 69" ("Drogen, Sex, Gangbang") und von "D-Bo" ("Sag nicht...") Unterstützung.

Bereits das Intro zeigt an, was man auf den folgenden 17 Tracks inklusive zwei "Skits" und "Outro" (Spielzeit: ca. 54 Minuten) zu erwarten hat. Harten Battlerap der sich gegen alles und jeden richtet. Der wohl beste Track des Albums ist "Badewiese", der sowohl einen einmalig genialen Beat hat, als auch zwei Hammerparts von "Bushido" und "Fler" beinhaltet. Dass es sich hierbei um einen Battletext handelt muss ich im Folgenden (auch bezogen auf andere Lieder) nicht mehr extra erwähnen. Ebenfalls eine Nummer für sich ist der synthie-lastige Solotrack "Flers" "Carlo Cokxxx Nutten". So hört man "Fler" heutzutage leider überhaupt nicht mehr. "Boss", der zweite Solotrack von "Bushido", verdient sich auch das Prädikat "besonders wertvoll".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
ein unglaubliches album gangstarap vom feinsten und ein muss für jeden der sich auch nur ein bisschen für d-rap interessiert. ganze 11(!) von 14 tracks( plus 2 skits und ein outro)verdienen 5 sterne die restlichen lieder bekommen 4 ( yo peace man, drogen sex gangbang, sag nicht). Für alle die denken das album ist von fler also muss es ja scheiße sein denen sollte gesagt sein das man den heutigen fler mit dem damaligen um klassen besseren frank white nicht vergleichen kann.

kommen wir zu den einzelnen tracks:

intro:

dieser track zeigt gleich zu anfang unmissverständlich was den hörer in den nächsten 53 minuten erwartet: knallharter berliner untergrund-gangstarap. bushidos part ist auf jeden fall einer der besten des albums.

cordonsport massenmord:

gute parts, noch bessere hook und ein exzelenter beat, war schon auf der aggro ansage nr.1

yo peace man:

einer der "schwächeren" tracks, der beat ist ziemlich nervig, die raps hätten 5 sterne verdient.

badewiese:

einer der besten beats des albums, bushido und fler wechseln sich sowohl in den strophen als auch in der hook ab und ergänzen sich perfekt.

carlo cokxxx nutten:

der einzige solotrack von fler, genialer beat wenn nicht sogar der beste der ganzen cd mit großem ohrwurmpotenzial, fantastische raps von fler(" ich komm auf die party und mach stress ohne grund") dazu eine gelungene hook ein perfekter track.

warum?(feat. b-tight):

der track geht nach dem motto "warum bist du dumm?" und wird durch einen typischen b-tight part zusätzlich aufgewertet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden