Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:45,40 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 4. August 2014
Diese Kompilation zum 90. Geburtstag wurde leider nach nur zwei Wochen zum Nachruf auf einen Sänger, der in seiner besten Zeit nie ganz die Hochachtung erfahren hat, die er verdient hätte, inzwischen aber als das anerkannt ist, was er war:

Der beste und stilsicherste Verdi-Tenor mindestens der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dieses Album vereint auf 17 CDs 6 Opern-Gesamtaufnahmen und 2 Recitals:

- Aida (1959, mit Renata Tebaldi, Giulietta Simionato, Cornell McNeill, Wiener Philharmoniker, Herbert von Karajan):
Berühmte Aufnahme, die bis heute zu den besten gehört - ein unglaublich farbenreicher Orchesterklang und großartige Gesangsleistungen v. a. von Bergonzi, Tebaldi und Simionato. *****

- Un Ballo In Maschera (1960, mit Birgit Nilsson, Giulietta Simionato, Cornell MacNeil, Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Sir Georg Solti):
Bergonzi musste in dieser Aufnahme für den plötzlich verstorbenen Jussi Björling einspringen, und war ein gleichwertiger Ersatz - sein Durchbruch; als Gesamtaufnahme hätte ich allerdings die 1966 veröffentlichte Aufnahme unter Leinsdorf genommen, weil Leontyne Price eine passendere Amelia ist, Merrill besser als McNeill und Bergonzi in beiden Aufnahmen gleich (sehr) gut; ****

- La Traviata (1962, mit Joan Sutherland, Robert Merrill, Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino, John Pritchard):
Sutherlands beste Traviata, Bergonzi war ein einmalig eleganter Alfredo Germont; *****

- Il Trovatore (1962, mit Antonietta Stella, Fiorenza Cossotto, Ettore Bastianini, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Tullio Serafin):
bis heute eine der besten Aufnahmen im Katalog, v. a. dank Bergonzi, dessen Manrico klingt, als habe er ein Hirn; dazu mit Bastianini und der jungen Cossotto großartige Mitsänger; ****

- Rigoletto (1963, mit Renata Scotto, Dietrich Fischer-Dieskau, Fiorenza Cossotto, Orchestra del Teatro alla Scala di Milano, Rafael Kubelik):
Eine der wenigen nicht überzeugenden Bergonzi-Aufnahmen: sein Timbre wirkte für den amoralischen Wüstling zu ernsthaft; Scotto klingt nach Primadonna statt jungem Mädchen; ***

- Don Carlos (1964, mit Renata Tebaldi, Grace Bumbry, Dietrich Fischer-Dieskau, Nicolai Ghiaurov, Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden, Sir Georg Solti):
Mein Lieblings-Don Carlo trotz einer etwas überreifen, aber sehr mitreißenden Tebaldi; großartig Bumbry, sehr ernsthaft Fischer-Dieskau, wunderbar das Bassduell Ghiaurov-Talvela, überragend Bergonzi; *****

- Verdi-Tenor-Arien: u. a. aus Oberto, Un giorno di regno, I Lombardi, I due Foscari, Alzira, Macbeth, Giovanna d’Arco, Attila, I Masnadieri, Il Corsardo, Luisa Miller, Simon Boccanegra, I vespri siciliani, Falstaff, Otello, La forza del destino:
Bergonzis Pioniertat: Ein Recital mit Arien aus allen (!) Verdi-Opern inkl. derjenigen, die Bergonzi nicht im Repertoire hatte (z. B. Falstaff, Otello). Auf Platte funktioniert auch das. Ein großes Projekt, eine bedeutende Aufnahme. *****

- Opern-Recital: Arien von Verdi, Puccini (Tosca, Manon Lescaut), Meyerbeer (L'Africaine), Cilea (Andrea Lecouvreur), Giordano (Andrea Chenier); Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Gianandrea Gavazzeni:
Bergonzi konnte auch Puccini - schönes Recital; *****
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Es ist praktisch die verschiedenen Opernaufnahmen in einer Kassette zusammen zu haben. Leider gibt es keine Begleitbuch, aber das ist für diesen Preis auch nicht zu erwarten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Freue mich schon zeit wochen mit diese wundervolle box. Hatte nur die La Traviata einspielung mit Joan Sutherland und alle Verdi arien auf LP's. Alle musik hort sich wie neu an. Carlo Bergonzi ist fur mich DER VERDI TENOR!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2014
Die CD,s sind hervorragend - ein mir bislang unbekannter Tenor .Da von Ihm CD,s zu erhalten sind habe ichdavon im RBB-Kulturradio zu seinem Todestag gehört.Bin begeistert .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,99 €
7,49 €
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken