Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 7. April 2013
01 The peace of a beautiful tropical island is shattered by murder. Why is miss marple so concerned with a photograph?

02 Miss Marple continues her investigations in the West Indies, whilst supposedly on holiday.
Was Major Palgrave's sudden death accidental, or was it murder? Miss Marple begins to doubt her own conclusions.

03 vFollowing a death, Miss Marple continues her investigations during her holiday in the West Indies. The authorities have been called in and a murder investigation is under way. How sinister is Molly's behaviour? Miss Marple has her suspicions.

04 After two deaths, Miss Marple is in need of someone to talk to but what's the Scotland Yard equivalent in the West Indies? Miss Marple needs an ally, but who can she turn to?

05 Molly recovers from her 'episode' and Miss Marple learns about 'persecution mania'.
Two murders and now an attempted suicide - are they somehow linked?

Um sich nach einer schweren Erkältung zu erholen, schenkt der Neffe von Miss Marple ihr einen Urlaub in der Karibik. Das Ferienresort scheint ein all-inclusive abgeschottetes Areal zu sein, wie man es auch heute noch kennt. Miss Marple hängt jeden Tag mit denselben Leuten ab, besonders mit einem Major Palgrave, der allen mit seinen alten Geschichten auf den Nerv geht, die er täglich mehrfach wiederholt. Diesmal fragt er Miss Marple, ob sie das Foto eines Mörders sehen will. Bevor es jedoch dazu kommt, wird sie von den anderen Bewohnern des Resorts davor bewahrt und kurz darauf ist der Major tot, Herzinfakt aufgrund zu hohen Blutdrucks. Miss Marple zweifelt jedoch an einer natürlichen Ursache, denn das Foto, das sie nun doch brennend interessiert ist weg. Warum lies der Major es in seiner Jacke verschwinden, als die anderen kamen? Erkannte er den Mörder vom Foto wieder? Kurz darauf wird das Hausmädchen erstochen, das behauptete, der Major hätte gar keinen hohen Blutdruck gehabt und nie entsprechende Medikamente genommen. Molly, die Ehefrau des Inhabers des Resorts leidet derweil an psychotischen Schüben und Erinnerungslücken. Ist sie die Mörderin und kann sich nur nicht daran erinnern? Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord.

Einer der besten Miss Marple Fälle. Hier gibt es sehr viele Verdächtige und sehr geschickt wird der Verdacht immer wieder auf andere gelenkt. Diesmal sind tatsächlich alle Hinweise von Anfang an vorhanden, nichts wird verschwiegen und jeder hat eine faire Chance, selber herauszufinden wer der Mörder ist. Ein wenig erinnert dieser Fall schon an die Winkelzüge aus Poirots „Appointment with Death“, die Motive sind auch ähnlich, aber dennoch ist dieser Fall insgesamt sehr eigenständig.

Wichtig ist dieser Fall auch, weil Miss Marple in diesem Mr. Rafiel kennenlernt und in die Lösung des Verbrechens mit einbezieht. Mr. Rafiel ist derjenige, der ihr post mortem den Fall Nemesis überträgt. Daher sollte man diesen Fall kennen, bevor man sich Nemesis vornimmt.

Das Hörspiel reiht sich nahtlos in die Reihe der BBC Miss Marple Hörspiele ein. Passende Soundkulisse, kein nerviger Soundtrack, nur die Erkennungsmelodie und erneut spricht June Whitfield in diesem BBC Hörspiel aus dem Jahr 1997 Miss Marple. In weiteren Rollen sind zu hören David Thorpe, Windsor Davies, Carolyn Jones, Christopher Wright, George A Cooper, Yvonne Edgell, Jenny Lee und Alison Pettitt. Der Director ist ebenfalls wie bei den anderen Episoden Enyd Williams.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Diese Hörspiel ist gut anzuhören und gut gemacht man hat sehr viel Spaß beim zuhören. Sehr empfehlenswert um sein Englisch Ohr aufzubessern
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
halt eine Christie. Leider ein wenig platt. Aber man hört ein gutes British, was auch schon sehr viel wert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken