Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
In den Einkaufswagen
EUR 16,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: trueplaya2k
In den Einkaufswagen
EUR 16,09
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RatziFatzi
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dragon's Dogma - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 121 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch software and more und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
  • Altersfreigabe: ab 16 Jahren (USK)
  • geeignet für Sony Playstation 3
  • Genre: Action
12 neu ab EUR 11,99 16 gebraucht ab EUR 4,74 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Dragon's Dogma - [PlayStation 3]
  • +
  • Dragon's Dogma - Dark Arisen
  • +
  • Kingdoms of Amalur: Reckoning
Gesamtpreis: EUR 79,53
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.

  • Mehr Futter für Ihre PS3: Filme auf Blu-ray oder in Blu-ray 3D


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B005JA0NMG
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 59 g
  • Erscheinungsdatum: 25. Mai 2012
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 121 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.213 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Mit Dragon’s Dogma™ präsentiert das Team, das für Capcoms erfolgreichste Action-Spiele verantwortlich zeichnet, eine neue Marke und setzt im Action-Genre neue Akzente. Basierend auf einem großen Open-World-Szenario, liefert Dragon’s Dogma eine handfeste Action-Erfahrung und kombiniert packende, impulsive Kämpfe mit der Freiheit, eine üppige, lebende Welt zu erkunden. Mit einer Gruppe aus drei weiteren Charakteren begeben sich Spieler in ein episches Abenteuer, um einen mysteriösen Drachen aufzuspüren und zu töten.

Dragon's Dogma, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Stylische Action-Schlachten – die Schöpfer von Dragon’s Dogma zeichnen ebenfalls für die Action-Hits Resident Evil™ 4 und Devil May Cry™ 4 verantwortlich.

Alle Team-Kameraden kämpfen eigenständig an der Seite des Helden. Dabei legen sie Tapferkeit und Fähigkeiten an den Tag, die sie in den Schlachten unter Begleitung des Hauptcharakters erlernen. Dragon’s Dogma liefert schier endlose Möglichkeiten, Team-Kameraden, die den Helden begleiten, zu entwickeln und im Kampf auszubilden. Mit einer epischen Geschichte und handfester Action steht Dragon’s Dogma in den Startlöchern, eines von Capcoms neuen Hit-Franchises zu werden. Gerade Action-Fans sollten die Namen Hiroyuki Kobayashi und Hideaki Itsuno ein Begriff sein. Haben die guten Herren doch bereits die Resident-Evil- respektive die Devil-May-Cry-Reihe unter ihren Fittichen gehabt. Zusammen mit dem größten Team, das derzeit bei Capcom aktiv ist, arbeiten sie seit nunmehr drei Jahren an Dragon's Dogma. Welche Bedeutung der Titel für die Japaner zu haben scheint, wird noch deutlicher, wenn man Aussagen wie „unser bislang größtes Actionspiel" und „das wird ein sehr wichtiger Titel für uns" zu hören bekommt.

Dragon's Dogma, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Episches Abenteuer – Dragon’s Dogma wird von Grund auf als Action-Spielerfahrung für Konsolen entwickelt. Ein fortlaufender, epischer Verlauf der Geschichte besticht dabei durch Stil, Umfang und Substanz.

Für euren Hauptcharakter stehen drei Klassen zur Wahl. Dabei handelt es sich um die Fantasy-Archetypen Strider (also die Rogue/Schurken/Waldläufer-Klasse, die mit Dolch und Bogen kämpft), Fighter (ein wuchtiger Kämpfer mit besonderen Attacken, der den Rest der Gruppe schützen kann) und Mage. Als Magier verfügt ihr über keine typischen Magiepunkte, sondern lernt eure Fertigkeiten durch wiederholten Gebrauch - ganz wie bei den Elder-Scrolls-Titeln, die laut Itsuno und Kobayashi eine Inspirationsquelle waren, obwohl es diese Spiele in Japan sehr schwer haben. Euer Held hat stets drei Begleiter im Schlepptau, im Spiel „Pawns" genannt. Der Begriff - auf deutsch „Bauer" oder „Soldat" - lässt schon darauf schließen, dass ihr zu ihnen wohl kaum eine Beziehung wie in Spielen wie Dragon Age aufbauen werdet und sie eher Mittel zum Zweck - sprich: zum Sieg auf dem Schlachtfeld - sind. Dennoch könnt ihr mit ihnen interagieren und ihnen Kommandos erteilen. Der Rollenspielanteil kommt vor allem in den Städten zur Geltung, in denen ihr mit NPCs plaudert und euch Ausrüstung besorgt. Die Bewohner sollen alle ihrem eigenen Tagesablauf nachgehen und sich entsprechend dem dynamischen Tag-und-Nacht-Wechsel verhalten. Nachts könnt ihr euch im Schutz einer Laterne fortbewegen.

Features:

Dragon's Dogma, Abbildung #07
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
  • Stylische Action-Schlachten – die Schöpfer von Dragon’s Dogma zeichnen ebenfalls für die Action-Hits Resident Evil™ 4 und Devil May Cry™ 4 verantwortlich.
  • Kampftalent – die Seele des Kampfes zeigt sich darin, wie gespielt wird: wo Spieler ihrem Feind einen Hieb versetzen und wie sie auf ihre Angriffe reagieren.
  • Zugängliche Spieltiefe – Dragon’s Dogma liefert eine beispiellose Tiefe innerhalb des Action-Genres: jede Entscheidung beeinflusst das Gameplay auf eine intuitive Weise, die ohne Micro-Management auskommt. Das Gewicht der Waffe, das Material der Rüstung – sogar die Beinlänge des Spielhelden spielen eine Rolle in Kämpfen, ohne dabei den Spielfluss zu unterbrechen.
  • Episches Abenteuer – Dragon’s Dogma wird von Grund auf als Action-Spielerfahrung für Konsolen entwickelt. Ein fortlaufender, epischer Verlauf der Geschichte besticht dabei durch Stil, Umfang und Substanz.
  • Offene Welt – Unter Nutzung der hauseigenen MT Framework Engine sowie dem wegweisenden Grafik-Stil und Lichteffekten, die bereits in Resident Evil™ 5 und Lost Planet™ 2 zum Einsatz kamen, erschafft Capcom in Dragon’s Dogma eine großflächige, detailverliebte Spielwelt, die darauf wartet, erforscht zu werden.
  • Tag und Nacht – die Open-World-Spielumgebung beinhaltet einen Tag-und-Nacht-Wechsel im 24-Stunden-Zyklus. Je nach entsprechender Tages- und Nachtzeit treffen Spieler auf unterschiedliche Kreaturen, die die Welt bevölkern.
  • Pawn System – flexible Kampfunterstützung in Schlachten durch den hauptsächlichen Nebencharakter, der während des gesamten Spielverlaufs trainiert wird. Zwei weitere, sekundäre Nebencharaktere können darüber hinaus grundlegend variiert werden, um den eigenen präferierten Kampfstil anzupassen.
  • Reichhaltige Population – neben der Interaktion mit hunderten komplett vertonten NPCs, kämpfen Spieler gegen eine Vielzahl an Kreaturen – von Goblins bis hin zu Greifen und Drachen – die jeweils nur mit einer bestimmten Strategie zu besiegen sind und somit eine einzigartige Kampferfahrung bieten.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
wieder mal eine ganz grosse positiv-ueberraschung am gamehimmel 2012!

noch deutlich besser als skyrim, was ja bei gott nicht schlecht war und eines der besten games des jahres (kann ich jetzt schon sagen).....

unendlicher spielspass, super spannende quests, geniale atmosphaere:

CAPCOM at its best....... wenn es moeglich waere: 10 points!!!!!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich muss zugeben dass ich Dragons Dogma wirklich gerne mag aber trotzdem die schlechteren Bewertungen voll und ganz nachvolziehen kann. Das Spiel ist in manchen Belangen wirklich einzigartig und doch wieder frustrierend und fordernd.

Im Spiel dreht sich alles um den "Erweckten" dessen Herz von einem Drachen gestohlen wird. Um es zurück zu erhalten muss er den Drachen quer durch eine offene Spielwelt verfolgen und sich dabei diversen Monstern jeglichen Formates stellen. Die Story wird dabei sogar wirklich gut aufgebaut und man erfährt bald dass die Monster einen nicht grundlos angreiffen.
Vorallem dass weitläufige Angebot an verschiedenen Monstern hat mich an dem Spiel voll überzeugt denn es gibt quasi jedes erdenkliche Biest aus Mythen, Geschichten und Fabeln aus aller Welt. Von gewaltigen Chimären bis hin zu dem Greif und der Hydra sind wirklich alle Arten an Monstern vertreten zudem ist dass Design wirklich großartig. Viele sind einfach gewaltig! Man merkt hier sehr dass Capcom viel Erfahrung mit Monster Hunter hat. Solch ein Flair ist mir an einem Spiel sehr wichtig. Der Charaktereditor ist wirklich groß und man kann seinem Helden das gewünschte Aussehen verleihen.

Die offene Spielwelt ist zwar wirklich offen aber es gibt einen Faktor der das ganze etwas einschränkt und zwar die Gegner und deren Stärke. Sicherlich sollte ein Spiel fordern aber bei DD wird dass etwas übertrieben wie ich finde. Egal welchen Weg man auch immer geht es kommt irgendwann immer ein oder mehrere Gegner gegen die man fast machtlos ist. Ein einziger Treffer reicht dann meist aus damit man ins Gras beißt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Nach knapp 100 Spielstunden, 6 gemeisterten Klassen und eine Menge platt gemachter Monster, eine Rezension zu Dragons Dogma für die PS3. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Action-Rollenspiel aus dem Hause Capcom.

Story:
Eines schönen Tages wird das Fischerdorf Kassardis von dem Drachen Gregori attackiert. Woher der Drache kommt und was seine Absichten sind, wird erst am Ende des Spieles beantwortet.
Euer (vorher selbsterstellter) Charakter ist der einzige, der sich dem Drachen entgegenstellt, wird jedoch relativ schnell besiegt. Der Drachen entreißt im das Herz und markiert ihn mit dem Zeichen des Drachen. Von nun an ist es euch möglich das Vasallenvolk zu rekrutieren und ihr macht euch auf den Weg, als sogenannter Erweckter den Drachen zu finden.
Ich fand die Story ist bis zum Kampf gegen Gregori so lala, nimmt aber dann doch noch überraschende Wendungen an.

Setting:
Die Geschichte spielt im fiktiven Land Gransys, welches starke mittelalterliche Einflüsse mit fiktiven Monstern hat. Außerdem scheint das Land vom Krieg oder ähnlichem gezeichnet, da es außerhalb der Hauptstadt Gran Soren nur Ruinen gibt. Ansonsten kann man zur Spielwelt noch sagen, dass sie in sich sehr stimmig, aber ein wenig zu klein ist. Auch ein wenig Abwechslung wäre bei Flora und Fauna schön gewesen. Ein paar mehr bewohnte Städte mehr hätten dem Spiel gut getan. Es gibt Tag- und Nacht-, aber keine Wetterwechsel.

Grafik:
Die Grafik ist zweckdienlich. Eine Grafikexplosion braucht man allerdings nicht erwarten. Auch verwa-schende Texturen sind keine Seltenheit. Gerade in Gran Soren kommt es häufig vor, dass Charaktere erst 1 bis 2 Meter vor einem erscheinen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
Da ich eh ein Fan von Devil May Cry(auch von Capcom) und Dragen Age bin, habe ich mir das Spiel kurz nach dessen Erscheinung gekauft. Hab es mittlerweile schon einmal durch und auch schon zwei Spielstände am laufen. Man sollte beachten das es das erste RPG dieser Art von Capcom ist und sie es wirklich gut gemacht haben, in manchen Fällen um einiges besser als westliche Veteranen.

Erstmal zur Story: Am Anfang spielt man ein Art 'Prolog' in den man den vorherigen Erweckten, der unzählige Menschenzeitalter vor der eigenen Figur, selbst gegen den Drachen kämpft, um ebenfalls sein Herz und sein Land zu schützen. Dort wird man auch kurz ins Kampfsystem eingeführt udn bekommt die Vasallen erklärt. Nach den Durchlaufend es Dungeons trifft man schließlich auf einen Chimära, die man besiegen musst. Es öffnet sich danach ein Tor und die Stimme des roten Drachen Gregori(den Namen erfährt man erst viiiiiel später) einen auffordert entweder vor zu treten oder zu fliehen.
Schließlich wird der eigentliche Anfang eingeblendet der mit einen komischen Zitat eröffnet "Das köstliche und originelle vergnügen einer Sinnlosen Beschäftigung."(Videogames xD), naja gleich danach sieht man wie der rote Drache in der Gegenwart auftaucht und auf das Land Gransys zufliegt. Endlich kann man den eigenen Charakter erstellen, wobei man viel Auswahl hat (Gangart, Narben, Make-up, Brust/Muskeln, Körperhaltung und so weiter). Schließlich wird das Dorf Kassardis von den Drachen angegriffen, man greift zu den Waffen wird aber schnell von den Monster niedergeschlagen, schließlich wird das Herz mit einer klaue entrissen und vom Drachen 'verschluckt'.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3