Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Weitere Optionen
Cantata No.50: Nun ist das Heil und die Kraft: Cantata No. 50: Nun ist das Heil und die Kraft
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Cantata No.50: Nun ist das Heil und die Kraft: Cantata No. 50: Nun ist das Heil und die Kraft

The Sixteen, Harry Christophers
25. Juli 2006 | Format: MP3

EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
 
30
3:51
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. September 2006
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2006
  • Label: CORO
  • Copyright: 2006 The Sixteen Productions Ltd
  • Dauer: 3:51 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B001S4I5A4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.879.804 in Songs (Siehe Top 100 in Songs)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wer diesen Chor aus dem Kantatenfragment je gesungen hat, weiß, wie anspruchsvoll diese paar Minuten sind. Sicher ein Grund. daß man es live so gut wie nie hört.

Das hat natürlich Dirigenten mit Profi-Chören nicht gehindert, dieses Werk aufzunehmen und damit zu glänzen.

Meine erste Aufnahme war Anfang der achtziger Jahre Gardiner ( eine Aufnahme bei Erato). Virtuos und zügig.

Im Laufe der Jahre kamen dann verschiedene andere Aufnahmen dazu.

Diese unter Christophers gefällt mir besonders. Gerade wegen des zurückgenommenem Tempos. Obwohl es nicht sonderlic schnell gesungen wird, federt das Stück. Und man bekommt von der komplizierten Architektur des Stücks viel mehr mit.

Seine Profis singen natürlich einwandfrei.Eindrucksvoll, wie er die Tenor-Stimmen gegen Schluß des Stücks nochmals deutlich hervortreten läßt. Wenn Orgel,Pauken und Trompeten zusammenwirken, hört man einen Chor nur dank der Tontechniker.

Lohnenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden