Facebook Twitter Pinterest
Can't Go Back ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,90

Can't Go Back

4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Can't Go Back (Special Edition)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. August 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 4,23 EUR 3,24
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
46 neu ab EUR 4,23 3 gebraucht ab EUR 3,24

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Can't Go Back
  • +
  • Closer to the People
  • +
  • Ancient Heart
Gesamtpreis: EUR 29,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. August 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: earMusic (Edel)
  • ASIN: B007VA9MUQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.532 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

1988 veröffentlichte Tanita Tikaram als Teenager ihr Debütalbum Ancient Heart, welches über fünf Millionen Tonträger verkaufte und sie als bedeutende, weltbekannte Künstlerin etablierte. Definiert wurde Tikaram über ihre einzigartige Stimme und ihre direkten, eindringlichen, selbst geschriebenen Hit-Songs wie „Twist In My Sobriety“ und „Good Tradition“. Diese britische Stimme bewegte eine ganze Generation und jetzt kommt sie zurück – mit dem wohl besten Album, das sie in 20 Jahren geschrieben hat. Wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben. Sieben Jahre sind seit Sentimental, Tanita Tikarams sechstem und jüngstem Album, vergangen. Jetzt, endlich, kommt Can‘t Go Back, ihr bisher gehaltvollstes Album. Tanita Tikaram ließ sich von ihrer neuen Liebe zu Americana inspirieren, von der Vereinigung von Country und Soul auf Motown und Chess – und von Sängern wie Sister Rosetta Tharpe, Dusty Springfield, Don Williams, Paul Simon und Marie Knight. Produzent Paul Bryan (Aimee Mann, Grant Lee Phillips, Nina Nastasia), Keyboarder Keefus Ciancia (B.B. King, T.Bone Burnett, Elton John, Everlast), Ray LaMontagnes Schlagzeuger Jay Bellerose und Gitarrist Mark Creswell haben Can’t Go Back in der Sound Factory, Los Angeles, liebevoll gefertigt. Und das Resultat ist eine warme, erhebende Konvergenz aus Tanitas sagenhaft sinnlicher Stimme und einem oft unpolierten Sound. Als Gastsänger auf zwei Songs konnte Grant Lee Philips (Grant Lee Buffalo und Solokünstler) gewonnen werden, der perfekt mit Tanita Takarams Stimme harmoniert. Und – eher unüblich für ein Tanita Tikaram Album – Can’t Go Back ist überwiegend fröhlich. Und was wünscht sich die Künstlerin für das neue Album? „Ich wünsche mir, dass es erfolgreich wird“, erklärt sie. „Und dafür braucht man sich nicht zu schämen. Ich wünsche mir, dass Menschen es auch in zehn Jahren noch hören, aber am meisten wünsche ich mir, dass ich ein Album gemacht habe, das Menschen lieben. Das ist eigentlich alles.“


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin 36 Jahre alt und höre seit 24 Jahren mit ungebrochener Begeisterung die Platten und CDs von Tanita Tikaram. Es sind seit 1988 bis jetzt sieben Produktionen von ihr erschienen. Diese geringe Veröffentlichungsdichte mag einen Teil des Reizes ausmachen. Zwischen der begeisternden Vorgängerproduktion "Sentimental" und der gerade erschienenen neuen CD sind diesmal mehr als sieben Jahre vergangen. Eine Zeit, in der ein junger Mensch, der die CD mochte, erwachsen werden konnte.

Mir kommt es vor, als wäre es gerade erst gewesen, daß Tanita Tikaram im Interview sagte: Ich sehe aus wie 18, klinge wie 40 und bin doch noch nicht mal 30. Inzwischen passen ihr Aussehen, ihre Stimme und ihr tatsächliches Alter besser zusammen. Auch musikalisch wirkt die Tikaram jetzt etwas ausgeglichener, was nicht bedeuten soll spannungslos.

Oberflächlichem Hören ist die neue CD erstaunlich leicht zugänglich und strahlt eine verstörend lebensbejahende Leichtigkeit aus. Das kannte ich bisher von Tanita nicht, abgesehen von den "Cappucino Songs", die für mich auch nach 14 Jahren noch wie kalter Kaffee klingen. Was ich kannte, ist, daß ich beim ersten Hören erstmal verstört bin. Schon ihre zweite Platte "The Sweet Keeper" legte ich 1990 nach den ersten Durchläufen enttäuscht zur Seite und brauchte Jahre, um mich in dieses Meisterwerk einzuhören, das ich nun neben "Lovers In The City" zum Größten zähle, was von TT je erschienen ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von dreamjastie TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer Ende der 80er seine musikalische Sozialisation erfahren hat und den Idolen von damals treu geblieben ist, hat dieses Jahr wieder Beschäftigung bekommen. Neben Sinead O’Connor hat nun u. a. auch Tanita Tikaram endlich wieder ein neues Album vorgelegt.

Bei kaum einem anderen Künstler fällt es mir auf wie bei TT: Die Frau erfindet sich auf jedem Album neu. Wer also im Radioprogramm zwischen dem Besten aus den 80ern, 90ern und von Heute TWIST IN MY SOBRIETY zu hören bekommt und deshalb mal in das neue Album reinhört, wird völlig enttäuscht sein. Jedes Album eine andere Facette, nicht alles nach meinem Geschmack, aber doch qualitativ so herausragend, dass ich ihr über (fast) alle Alben treu geblieben bin und auch verstehe, dass solch eine Häutung immer ihre Zeit braucht.

Diesmal also ein Album, das wohl am ehesten unter die Rubrik „Americana“ fällt: luftiger, offener als frühere Werke und damit (auch mit ihrem Video) sich dem amerikanischen Lebensgefühl annähernd. Nach dem Bombast des Vorgänger-Albums eher spartanische Musik, für mich am ehesten mit den CAPPUCCHINO SONGS vergleichbar.

Fluch und Segen dieser tiefen Stimme wurden schon öfter angesprochen. Das macht TT markant und vermittelt selbst auf ihrem Debüt den Eindruck einer reifen Künstlerin. Ich jedenfalls finde beeindruckend, wie TT ihre Stimme nutzt, um auf jedem Album andere Aspekte auszuloten, auch wenn ihre Stimme keine sensationelle Bandbreite haben mag. Sie schafft es trotzdem auch diesmal wieder, keine Langeweile aufkommen zu lassen und verbiegt sich dafür nicht oder hilft, wie andernorts üblich, mit technischen Frickeleien nach.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Super Doppel-Album, in dem Tanita Tikaram ihre stilistische Vielseitigkeit unter Beweis stellt: Die Titel-CD bringt abwechslungsreiches Material, die "Bonus Disc", kommt in akustischer Kleinstbesetzung mit Neueinspielungen älterer Songs daher, als Duett (TTs vocals und Mark Creswells Gitarre) oder Trio. Beide CDs sind wie gewohnt sicher instrumentiert und auf höchstem Niveau eingespielt, ein Genuss zum Hinhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich freue mich sehr, dass Tanita Tikaram endlich zurück ist mit einem wahnsinnig, genialen Album. Viele abwechslungsreiche Songs mit viel Wärme, Energie und eine Prise Dynamik! Ich mag ihre dunkle und sanfte Stimme sehr, die in den Songs Dust on my shoes, Can`t go back oder One Kiss besondere Seelenstreicher sind. Schade nur, dass das Album mit zehn neuen Songs viel zu kurz ist, aber die Special Edition tröstet einen mit acht frischen Tanita Klassikern, welche in Form von Akustik-Versionen vorhanden sind, etwas hinweg!
Ich kann nur sagen: Welcome back, Tanita und lass uns nicht nochmal so lange auf deine einzigartige Musik warten!
Ein Must have für viele schöne Stunden, um sich zurück zu lehnen und es einfach nur noch genießen!!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...von Tanita Tikaram, die sich einige Jahre Zeit gelassen hatte, seit dem letzten Album Sentimental aus 2005.
Diese Rezension bezieht sich auf die Luxus Edition mit zweiter CD.

Was kann man über Tanita schreiben? Sicherlich eine der ungewöhnlichsten Stimmen des Pop Businesses. Tief, dunkel, beruhigend und irgendwie anders als alle sonstigen. Auch mit diesem Album wagt sie sich nicht sonderlich weit hinaus.
Mir scheint es nicht so, als ob sie eine große Veränderung seit SENTIMENTAL durchgemacht hätte, auch wenn sie mit amerikanischen Musikern kollaborierte.

Es sind fast durchgehend ruhige Songs, denen man nicht zwingend zuhören muss, die aber dennoch sehr angenehm zu hören sind. Auch wenn kein zweites TWIST IN MY SOBRIETY drauf ist, so sind doch ein paar herausragend, u.A. der Titelsong CAN'T GO BACK.

Tanita befand sich im Dezember 2012 auch erstmalig wieder seit Jahren auf Tour und spielte unter anderem im MUSIKTHEATER PIANO DORTMUND, was ein sehr intimer 300er Club ist. Sie spielte vor ausverkauften Saal mit einer winzigen,aber dennoch interessanten Besetzung von Gitarre, Keyboard, Bass und Saxophon/Flöte/Oboe und zeigte, das richtige Sänger auch fast unplugged spielen können.

Ihr 75 Minuten Set war ein Genuss und hinterher war sich die sympathische (und attraktive!) Sängerin nicht zu schade auch noch eine halbe Stunde Autogramme zu schreiben.

Mein Fazit: Unbedingt die deluxe Edition kaufen, denn diese beinhaltet Ausschnitte ihres Akustik Sets, was sie auch auf Tour spielte. Keine Überraschungen zwar,dafür ein gewohnt hohes Niveau und live spielte sie tatsächlich auch etwas von Shirley Bassey, nämlich I CAN'T GIVE YOU ANYTHING BUT LOVE; was uns alle freudig verwunderte...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden