Facebook Twitter Pinterest
2 Angebote ab EUR 95,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon SELPHY CP900 kompakter Fotodrucker (6,8 cm (2,7 Zoll) LCD-Display, 300x300 dpi, WLAN, USB) schwarz

3.4 von 5 Sternen 141 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 299,90 1 gebraucht ab EUR 95,00
schwarz
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompakter, mobiler Fotodrucker für schnelle, lange haltbare Fotoprints in Laborqualität
  • WLAN-Schnittstelle
  • Aufstellbares 6,8 cm (2,7 Zoll) LCD
  • Direktdruck von Speicherkarte, Kamera oder USB-Stick, Automatische Bildoptimierung
  • Lieferumfang: Canon SELPHY CP900 kompakter Fotodrucker schwarz, SELPHY Photo Print Software

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Kostenloses Amazon Business Konto erstellen
Kostenloser Premium Versand bei Bestellungen ab 29€, Verwaltung von Budgets & Genehmigungsabläufen und viele weitere Vorteile. Alles was Sie an Amazon lieben. Für Unternehmen. Mehr erfahren

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Denken Sie an ein USB-Kabel: Mit den Kabeln von AmazonBasics zum kleinen Preis ist Ihr neuer Drucker sofort startklar. Gleich mitbestellen!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Drucker-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Drucker alles über die Welt der Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsgeräte und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformation

Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 17,8 x 6 cm ; 812 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,2 Kg
  • Modellnummer: 5959B010
  • ASIN: B009CTXV3S
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. September 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 141 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.199 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Farbe:schwarz

Einfach zu bedienen und mobil: Der Fotodrucker mit WLAN für Fotoprints von allen WLAN-fähigen Geräten wie z. B. Smartphones

  • Ultra-kompakter und mobiler Drucker – perfekt für den Fotodruck unterwegs
  • WLAN zum einfachen Drucken von Smartphones, Tablets und kompatiblen Kameras
  • Schneller Druck: weniger als eine Minute für einen Fotoprint, der Erinnerungen lange bewahrt
  • 6,8 cm (2,7 Zoll) schwenkbares LC-Display (230.000 Bildpunkte) für gute Lesbarkeit
  • Direktdruck von Speicherkarten, Digitalkameras und USB-Sticks
  • Große Auswahl an Druckformaten und Layouts – so gelingt jedes Projekt
  • Automatische Bildoptimierung mit Szene und Face Detection korrigiert die Bilddaten für erstklassige Resultate
  • Passbilder Print mit Hinweisen zur Gesichtspositionierung ermöglicht den Druck von Passbilder in praktisch allen gängigen Formaten
  • Optional erhältlicher Akku für das Drucken unterwegs
  • SELPHY Photo Print Software
Äußerst kompakter, mobiler Fotodrucker
Äußerst kompakter, mobiler Fotodrucker
Für ein größeres Bild klicken Sie hier

Äußerst kompakter, mobiler Fotodrucker

Der äußerst kompakte SELPHY CP900 Photo Printer fügt sich zu Hause überall in die Umgebung ein und ist so mobil, dass er prima mit auf Partys oder Familienfeste genommen werden kann. Der SELPHY CP900 druckt langlebige Fotoprints in unter einer Minute – über WLAN auch von Smartphones, Tablets und anderen WLAN-fähigen Geräten. Automatische Bildoptimierung mit Szenenerkennung und Gesichtserkennung sorgen für erstklassige Resultate. Ein optional erhältlicher Akku ermöglicht auch das Drucken unterwegs.

WLAN-Schnittstelle

Über die WLAN-Schnittstelle kann man ganz einfach von Smartphones, Tablets oder PCs drucken – ganz ohne Kabel. So kann jeder hochwertige Fotoprints in Laborqualität erstellen: Ein Knopfdruck genügt und in weniger als einer Minute ist das Bild fertig.
Die Bilder können vom Computer, USB-Stick oder Speicherkarte gedruckt werden sowie direkt von einer WLAN-Kamera, wie z.B. der PowerShot S110, via PictBridge.

Große Auswahl an Druckformaten und Layouts – so gelingt jedes Projekt

Große Auswahl an Druckformaten und Layouts
Große Auswahl an Druckformaten und Layouts
Für ein größeres Bild klicken Sie hier

Viele Druckformate

Der Drucker bietet jede Menge Formate, um Ihre Erinnerungen in Fotoprints festzuhalten: dazu gehören Postkartenformat (148 x 100 mm), quadratisch (50 x 50 mm) oder Kreditkartengröße (86 x 54 mm) – und das super schnell.

Shuffle Print

Besonders interessant ist auch die Funktion Shuffle Print, bei der eine Auswahl von Bildern zu einem interessanten und kreativen Collagen-Layout angeordnet wird.

Schnelle, langlebige Fotoprints in Laborqualität

So kann jeder hochwertige Fotoprints in Laborqualität erstellen: Ein Knopfdruck genügt und in weniger als einer Minute ist das Bild fertig. Die im Thermosublimationsdruck hergestellten Fotoprints unterscheiden sich sowohl in der exzellenten Farbabstufung und -tiefe als auch in der Haptik kaum von einem Bild aus dem Fotolabor – einzig darin, dass Sie diese Fotos im Nu in der Hand halten können. Der Druck eines Fotos im Postkartenformat dauert nur ca. 47 Sekunden. Eine spezielle Beschichtung schützt die Prints vor Spritzern, Fingerabdrücken, Schmutz und vor dem Verblassen der Farben, damit sie im Fotoalbum bis zu 100 Jahre farbstabil bleiben.

Aufklappbares 6,8cm (2,7 Zoll) LC-Display

Besonders nutzerfreundlich ist das 6,8 cm (2,7 Zoll) LC-Display, das sich zur Bedienung und Ansicht passend aufstellen lässt. Die Anleitungen auf dem Display sind leicht verständlich und können in 13 Sprachen eingestellt werden.

Direktdruck von Speicherkarte, Kamera oder USB-Stick

Besonders schnell drucken Sie mit einer PictBridge-kompatiblen Kamera, die direkt an den Drucker angeschlossen wird. Für noch mehr Flexibilität steht ein integrierter Kartenleser für eine Reihe von Speicherkarten, inklusive SDXC-Karten bzw. eine USB-Schnittstelle für die Daten von USB-Sticks für den Direktdruck zur Verfügung.

Bildfehler werden erkannt und korrigiert, indem Helligkeit und Farben angepasst werden
Bildfehler werden erkannt und korrigiert, indem Helligkeit und Farben angepasst werden
Für ein größeres Bild klicken Sie hier

Automatische Bildoptimierung

Automatische Bildoptimierung mit Szenenerkennung und Gesichtserkennung sorgen für erstklassige Resultate. Bildfehler werden erkannt und korrigiert, indem Helligkeit und Farben von Szenen und Gesichtern angepasst werden und Bildrauschen reduziert wird – für besonders schöne Fotoprints. 

Mehrere Passfotos – auch in unterschiedlichen Formaten
Mehrere Passfotos – auch in unterschiedlichen Formaten
Für ein größeres Bild klicken Sie hier

Passfoto-Druck

Ob für private oder offizielle Zwecke: Mit dem Passfoto-Druck können Sie Passfotos in praktisch allen gängigen Formaten drucken und zudem noch eigene Formate wählen. Mehrere Passfotos – auch unterschiedlicher Formate – werden papiersparend auf einem Blatt gedruckt.

Optionaler Akku

Für das Drucken unterwegs ist im Handel optional der Akku NB-CP2L erhältlich (benötigt zusätzlich Akkuladegerät CG-CP200). Eine Akkuladung reicht für ungefähr 36 Fotoprints im Postkartenformat.

SELPHY Photo Print Software

Die mitgelieferte SELPHY Photo Print Software ermöglicht das einfache Erstellen von Kalendern und das Aufbringen von dekorativen Rahmen, Applikationen oder auch Sprechblasen im Kreativ-Druckmodus.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Zur Qualität, Kosten, technischen Hintergründen etc. wurde schon genug geschrieben. Ich bewerte mal anders (mach ich gerne mal ;-) ) : Eine Rückkehr zu Fotos, die man in der Hand hat!

Meine Motivation für die Anschaffung des Gerätes war diese: Dauernd macht man Schnappschüsse mit dem Handy, und die versauern dann genau da. Nichts mehr mir herumzeigen, an den Kühlschrank oder an die Pinnwand hängen. Vielleicht kloppt man mal ein Bild auf Facebook, oder mailt auch ein oder zwei herum. Aber wenn der Rechner aus ist, und das Handy weggesteckt, dann sind die Wände blass und leer. Früher waren die voller Polaroids oder unbearbeiteter Abzüge vom Negativfilm, die man bei der Entwicklung gleich mit bekam. Wenn man heute mal Fotos auf Papier hat, dann sind die bearbeitet, grossformatig, aus dem teuren Printer oder vom Belichtungsservice. Mit hat da was gefehlt ... ich wollte einfach wieder die Schnappschüsse des Tages vom Handy als "Abzug".

Und da arbeitet der Drucker perfekt! Papier rein, Tinte rein, Gerät anschmeissen, ab ins Wlan. Auf dem Smartphone (Galaxy S4 in meinem Falle) die Software von Canon installiert. Gestartet, Drucker gesucht, da war er schon - Foto gewählt, ab in den Druck! Nichts bearbeitet, raus wie ein Polaroid eben :-) ! Gefühlt eine Minute später hatte ich das erste Foto in der Hand. Wie einen Abzug in den 90ern, etwas schärfer, etwas kräftiger, erinnerte mich an einen guten Kodak-Film. Gleich noch drei Fotos rausgehauen (Maker Faire in Hannover, Queen Mary in Hamburg, sowas eben, Schnappschüsse mit dem Handy!). Die Falznaht an den Fotos abgeknickt und den Überstand abgebrochen (geht einfach :-) ), und die Fotos mit Magneten an den Kühlschrank gehängt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Meine Kritik gilt der Produktpolitik des Hauses Canon (und zwar in diesem speziellen Fall), nicht dem Gerät selbst (oder gar anderen). Das vorausgeschickt.

Nun zum Grund der Kritik: Wer einen Photodrucker für 100 Euro an den Konsumenten bringen will, sollte diesem Gerät auch Verbrauchsmaterial beigeben. Dies war bei all meinen anderen Photodruckern (und sonstigen Druckern) auch durchaus der Fall. Sowohl HP, Kodak als auch Sanyo waren in der Lage, ihren Geräten wenigstens Probepacks für einige, wenige Ausdrucke beizulegen. Mehr erwarte ich ja inzwischen auch nicht. Der SELPHY bringt aber noch nicht einmal ein Probepack mit, was ich angesichts des Preises für Gerät und Verbrauchsmaterial einfach für einen echten Witz mit Anlauf halte. Über den Druckermarkt und seine Verkaufstaktiken kann ja im Allgemeinen einiges - aber leider eher nichts Gutes gesagt werden. Aber so etwas ist mir bisher bei keinem anderen Drucker passiert. Für diese Meisterleistung würde ich gerne glatte null Punkte vergeben. In der Produktbeschreibung hier bei Amazon ist über diesen Umstand leider auch nichts nachzulesen, auf der Verpackung ist jedoch relativ unscheinbar aufgedruckt, was alles nicht im Lieferumfang ist (das zur Ehrenrettung).

Nachdem diese Schwelle also durch Zukauf des passenden Zubehörs überwunden war (was mich knapp eine Woche gekostet hat, für den ders eilig hat also der Tip: unbedingt gleich Verbrauchsmaterial mitbestellen!) konnte ich mich der Inbetriebnahme des Geräts widmen.

Die gestaltet sich ähnlich einfach wie bei den anderen mir bekannten Geräten: Papier in die Halterung, Farbband ins Gerät und schon ist man druckbereit.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Eigentlich wäre der Drucker völlig in Ordnung. Die Qualität der Ausgabe ist gut, die Bilder bleichen nur sehr langsam aus (was natürlich eher dem Verbrauchsmaterial als dem Drucker selbst geschuldet ist), die Bedienung ist einfach und die Druckfunktion über WiFi ist sehr praktisch - kein herumgefrickel mit Kabeln mehr beim Drucken... (na gut, Stromkabel bleibt noch, aber das ist tolerierbar ;-)

Wenn Da nur nicht die Sache mit den Treibern wäre... Wie schon etliche Rezensenten angemerkt haben sind für diesen Drucker (ebenso wie für die überwiegende Mehrheit der Canon Fotodrucker...) keine Windows 8(.1) Treiber verfügbar - für einen Drucker der wohlgemerkt noch immer verkauft wird! Darauf angesprochen schiebt der Canon Support den schwarzen Peter in Richtung Microsoft weil die WHQL-Zertifizierung für Windows 8(.1) mit neuen Anforderungen daher käme die der Drucker aus technischen Gründen nicht erfüllen kann.

Ob diese Argumentation 100%ig stimmt, oder eher als Ausrede anzusehen ist weil man einfach nur die Treiber nicht neu builden und signieren will kann ich nicht einschätzen. Ich war jedenfalls bislang der Ansicht dass Druckertreiber nicht zwingend die WHQL Zertifizierung benötigen um vom Betriebssystem akzeptiert zu werden, so lange der Treiber über eine gültige Authenticode Level 3 Signatur verfügt (und beim Erzeugen der für die .inf-Dateien nötigen *.cat-Files muss eben das Betriebssystem mit angegeben werden - wenn also der Treiber mit den Tools aus den älteren (prä-Windows-8) Windows DDKs signiert wurde dann akzeptiert Windows 8(.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz