Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 598,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon EOS 7D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Live-View, Full-HD Movie) Gehäuse schwarz

4.7 von 5 Sternen 182 Kundenrezensionen
| 20 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 598,00
Gehäuse
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 18 Megapixel Canon APS-C CMOS Sensor
  • Canon EOS 7D EF-S Objektiv mit Brennweite: 18-135mm, Lichtstärke: 1:3,5-5,6 IS
  • 7,6 cm (3 Zoll) Clearview LCD-Monitor mit einer Auflösung von 920,000 Bildpunkten
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): 6,400 bis zu 12,800, elektronische 3D-Wasserwaage –für präzise Kamera-Ausrichtung
  • Lieferumfang: EOS 7D; Augenmuschel Eg; Gehäusedeckel RF3; Trageriemen; Li-Ion-Akku LP-E6; Ladegerät LC-E6; Netzkabel für LC-E6; Videokabel AVC-DC400ST; USB-Kabel IFC-200U; Benutzerhandbücher (inkl. drei Software CDs)

Passende Objektive
Finden Sie hier passende Objektive für Ihre SLR Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Stil: Gehäuse

Produktinformation

Stil: Gehäuse
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 7,3 x 11,1 cm ; 821 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,5 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 3814B023AA
  • ASIN: B002NGNQZA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 182 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.469 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Stil: Gehäuse
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil:Gehäuse

Leistung trifft Leidenschaft. 18-Megapixel-Sensor, Reihenaufnahmen mit bis zu 8 Bildern pro Sekunde, ISO-Bereich erweiterbar bis 12.800, intelligenter Sucher und 1080p Full-HD-Videos mit einstellbaren Bildfrequenzen. Schnelle, hochauflösende Allround DSLR.Leistung pur für kreative Möglichkeiten: die neue EOS 7D.


Features
  • 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s
  • ISO-Bereich erweiterbar bis zu 12.800
  • Sucher mit 100 % Gesichtsfeld
  • Weitbereich-Autofokus mit 19 Kreuzsensoren
  • iFCL AE-Messsystem
  • Dual “DIGIC 4”
  • Aufzeichnung von 1080p Full-HD-Videos
  • Integrierter Speedlite Transmitter
  • 7,6 cm (3 Zoll) ClearView II LCD-Monitor
  • Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung


18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
Die EOS 7D mit 18 Megapixel APS-C CMOS-Sensor ermöglicht brillante, hoch aufgelöste Bilder. Das ist Leistung pur für die Flexibilität und Kreativität professioneller und ambitionierter Fotografen.

Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s
18-Megapixel-Fotos, 14-Bit-Bildverarbeitung, Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s und ein Pufferspeicher für bis zu 126 Large-JPEG-komprimierte Bilder: Die EOS 7D ist prädestiniert für brillante, detailreiche Bilder und Actionaufnahmen.

High ISO
Dank eines ISO-Bereiches bis 6.400 ist die EOS 7D bestens geeignet für Aufnahmen bei schlechten Lichtbedingungen auch ohne Stativ. Der ISO-Bereich kann bis 12.800 erweitert werden - ideal, wenn Blitzlichteinsatz unerwünscht ist.


Sucher mit 100% Gesichtsfeld
Der Sucher mit 100% Gesichtsfeld ermöglicht eine besonders präzise und realistische Darstellung Ihres Motivs. Der intelligente Sucher zeigt außerdem eine bisher nicht gekannte Vielzahl an Aufnahmeinformationen an. Ganz neu wurde mit Dual Axis Electronic Level eine elektronische Wasserwaage integriert.

Weitbereich-Autofokus mit 19 Kreuzsensoren
Ein neuer AF-Sensor mit Bereichs- und zentralem AF-Modi öffnet neue Möglichkeiten bei der AF-Messfeldwahl. Zur präzisen Scharfstellung sind alle AF-Messfelder hoch empfindliche Kreuzsensoren. Das zentrale AF-Messfeld ermöglicht den Einsatz bei Lichtstärke 1:2,8 und 1:5,6.

iFCL AE-Messsystem
Das neue iFCL AE-Messsystem arbeitet mit einem Dual-Layer Sensor über 63 Zonen. Für ein präzises Ergebnis analysiert er kontinuierlich die Informationen zur Schärfe, Farbe und Helligkeit.

Dual "DIGIC 4"
Zwei Canon DIGIC-4-Prozessoren sorgen für eine hervorragende Verarbeitung der Bilddaten des CMOS-Sensors. DIGIC 4 realisiert zudem eine 14-Bit-Bildverarbeitung für exzellente Farbreproduktion, minimiertes Bildrauschen, effiziente Akkunutzung, Face-Detection-AF und Full-HD-Videoaufzeichnung.
1080p Full-HD-Videos
Neben exzellenten Fotos zeichnet die Kamera auch brillante 1080p Full-HD-Videos mit einstellbarer Bildfrequenz und manueller Steuerung auf.

Integrierter Speedlite Transmitter
Die EOS 7D ist vollständig kompatibel mit den Canon EX Speedlite-Blitzgeräten. Neben dem eingebauten Blitz mit Ausleuchtung bis 15mm verfügt sie auch über einen integrierten Speedlite Transmitter, mit dem sich externe Speedlites steuern lassen. Blitzfotografie mit EOS-Speedlites – neu definiert.
7,6 cm (3 Zoll) ClearView LCD-Monitor

Der 7,6 cm (3 Zoll) Clear View II LCD-Monitor ermöglicht mit einer Auflösung von 920.000 Bildpunkten eine detaillierte Prüfung von Bildern und Movies, und das auch in hellem Umgebungslicht. Der Live-View-Modus arbeitet mit drei Autofokusmodi, das Motiv erscheint in Echtzeit auf dem LCD-Monitor.


Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung
Das Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung ist robust konstruiert und ähnlich wie die EOS-1N mit einer Abdichtung gegen Staub und Feuchtigkeit versehen. Weitere Details für optimierte Zuverlässigkeit sind das EOS Integrated Cleaning System und der stabile Verschluss für bis zu 150.000 Auslösungen. Die EOS 7D ist eine Kamera für anspruchsvolle, ambitionierte Fotografen.
Lieferumfang
  • EOS 7D Gehäuse
  • Augenmuschel Eg
  • Gehäusedeckel RF3
  • Trageriemen
  • Li-Ion-Akku LP-E6
  • Ladegerät LC-E6
  • Netzkabel für LC-E6
  • Videokabel AVC-DC400ST
  • USB-Kabel IFC-200U
  • Benutzerhandbücher
  • Software-CDs:
    • für WIN 7/Vista/XP: Canon Utilities: ZoomBrowser EX 6.6, PhotoStitch 3.1, Digital Photo Professional 3.9, EOS Utility 2.9, PictureStyle Editor 1.8
    • für MAC OS X (10.5 - 10.6): Canon Utilities: Image Browser 6.6, PhotoStitch 3.2, Digital Photo Professional 3.9, EOS Utility 2.9, PictureStyle Editor 1.8
  • Language of the instruction manual:

    camera: Deutsch, English
    software: Deutsch

  • Language of the software:

    Main software: English, French, Spanish, Italian, German, Russian, Japanese, Korean, Simplified Chinese
    Updater and Utility software: Deutsch


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: Gehäuse Verifizierter Kauf
Ich besitze die 7d nun schon seit knapp einem Jahr. Vorher habe ich bereits mit einer 550d (Rebel2 Ti) erste DSLR-Erfahrung gesammelt. Habe lange überlegt ob es eine 7d oder doch die neuer 70d werden soll (die 7d ist ja nun trotzdem schon etwas in die Jahre gekommen). Aufgrund der nicht enden wollenden Diskussionen über den Autofokus der 70d bin ich dann doch bei der "Alten" gelandet.
Fotografie ist für mich ein ernsthaftes Hobby das ich seit ca. 10 Jahre betreibe. Ich fotografiere alles was schön ist aber auch auf verschiedenen Sportveranstaltungen für Zeitung und Internet.

Als ich die 7d das erste Mal in die Hand nahm hatte ich das Gefühl - das passt. Der Body ist groß (vor allem in Vergleich zu einer 550d) aber liegt dadurch sowas von super in der Hand das man die gar nicht mehr weglegen will. Die Verarbeitung ist hochwertig, alle Knöpfe liegen gut erreichbar und erlauben eine intuitive Bedienung. Genial finde ich die Bedienung über Joystick und Wahlrad. Damit kommt man ganz schön fix durch alle möglichen Einstellungen.
Da die 7d auf den semi-professionellen Bereich abzielt gibt es keine Motivprogramme. Einzig und alleine die Vollautomatik ist noch vorhanden. Ich gehe aber mal davon aus das diese von 7D-Besitzer eher nicht benutzt wird. Produziert zwar gute Bilder aber man kann natürlich nicht das aus der Kamera herausholen was möglich ist!

Ein wichtiger Pluspunkt ist der professionelle Autofokus der ähnlich dem an der 1er Reihe ist. 19 Kreuzsensoren sorgen für eine präzise Scharstellung. Dabei kann man die Sensoren in Bereiche aufteilen und aktivieren um immer das gewünschte Motiv scharf zu bekommen. Auch die Anwahl nur eines ganz bestimmten AF-Feldes ist notwendig.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sabine DB TOP 1000 REZENSENT am 2. Mai 2013
Stil: Gehäuse Verifizierter Kauf
Ich habe ja lange geschwankt ob ich von 50D auf die 7D oder auf Vollformat umsteige. Da ich hauptsächlich Naturfotografie mache, also auch Tiere, habe ich mich für die 7D entschieden. Da verlängert sich die Brennweite durch den Crop-Faktor nochmal, was im Bereich der Tierfotografie hilft.

Bislang bin ich sehr zufrieden. Ich musste mich natürlich erst einmal umstellen von gewohnten Einstellungen der 50D weg hin zu denen der 7D. Mittlerweile fotografiere ich fast ausschliesslich mit Tv, die Zeit ist oft ein limitierender Faktor bei bewegten Motiven, da ist mir dies das sicherste Programm.
Im Allgemeinen versuche in niedrigeren ISO - Bereichen zu bleiben, für mein Empfinden rauscht die 7D über ISO 800 doch heftiger.
Von der Haptik her ist sie einwandfrei, besonders mit Batteriegriff auch im Hochformatbereich.

Ich bevorzuge RAW für die Aufnahmen und fahre damit sehr gut. Bislang verwende ich meistens den Auto - AF und mache damit gute Erfahrungen, gut finde ich aber die Möglichkeit die AF-Messfeldfer auch auszuwählen. Ebenso nützlich ist die Auswahl zwischen 3 Arten des Autofocus je nach Situation.
Das helle Display überzeugt mich voll und ganz.

Da ich es immer wieder schaffe "schiefe" Horizonte zu produzieren, ist für mich das Hinzuschalten der Gitterlinien ausgesprochen hilfreich.

Die Serienbildfunktion ist erheblich schneller als bei der 50D, was im Bereich der Tierfotografie sehr hilft.

Mit der Entscheidung für die Canon EOS 7D bin ich sehr glücklich, sie bietet die Schnelligkeit für die Tierfotografie und auch die Robustheit des Gehäuses für Ausseneinsätze.
Gepaart mit einem der Canon EF L- Objektive eine nahezu perfekte Lösung. Ob es ganz perfekt gibt, weiss ich nicht.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: EF-S 18-135mm IS LENS-KIT Verifizierter Kauf
Habe vorher lange Jahre mit einer 500D fotografiert. Habe mir nach reiflicher Überlegung dieses "Upgrade" gegönnt, da ich für verhältnismäßig kleines Geld ein sehr hochwertiges Produkt bekommen habe. Das liegt natürlich auch daran da das Nachfolgemodell schon auf dem Markt ist. Damit kann ich aber wunderbar leben.
Die Verpackung war sehr solide - wie ich das aber auch bei solch einem Produkt erwartet hätte.
Alles gut :-)
Nachtrag: Mittlerweile habe ich ca. 20.000 Bilder mit der 7D geschossen. Den Umstieg bereue ich bis heute nicht.
Den Kauf würde ich jederzeit wieder tätigen - klare Empfehlung!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Zilpzalp am 13. Oktober 2010
Stil: Gehäuse
Ich bin Umsteigerin von der 1000D auf die 7D. Nach zwei Monaten Nutzung kann ich sagen, diese Kamera macht jede Sekunde Spaß und erschwert es, schlechte Bilder zu machen.

Ich bin ein Jahr lang um diese Kamera herumgeschlichen. Zum einen, weil mir damals noch der Preis zu hoch war und zum anderen, weil ich eine gute Kamera hatte mit der 1000D. Für mich stand aber immer fest, dass die 7D meine Traumkamera ist und irgendwann auch meine sein wird. Als der Preis für den Body stimmte, habe ich sie mir geholt und habe es nicht eine Sekunde lang bereut. Sie hält, was sie verspricht und sie ist ihr Geld wert.

Menü/Bedienung:
Umsteiger, die von einer Canon-Einsteigerkamera kommen, brauchen keine Angst zu haben, dass sie den "komplizierten" Autofokus oder die anderen Einstellungen nicht verstehen. Ich empfehle aber (mindestens) einen Tag Urlaub zum Kennenlernen und die (gut verständliche) Bedienungsanleitung wälzen. Nach einem Tag habe ich die 7D recht gut bedienen können und in den folgenden Wochen noch mehr. Ich kenne sie mittlerweile nach zwei Monaten wie im Schlaf. Wenn man von einer Canon-Spiegelreflex kommt, arbeitet man sich rasch in die Menüstruktur und die Bedienelemente ein. Vorausgesetzt, man hat vorher schon manuell fotografiert, aber ich denke, nur für die Vollautomatik leistet sich niemand eine 7D. Im Notfall gibt es derzeit einige Bücher auf dem Markt, die Näheres erläutern. Verständlich ist die Kamera aber auch ohne. Die Kamera lässt sich ausgesprochen individuell konfigurieren, wenn man das möchte. Das ist gut, da jeder andere Ansprüche im Alltag hat.

Bildqualität:
Haut mich immer wieder vom Hocker.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 151 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Stil: Gehäuse