Facebook Twitter Pinterest
12 Angebote ab EUR 149,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon EF-S 17-85mm/ 4,0-5,6/ IS USM Objektiv (67 mm Filtergewinde, bildstabilisiert, Original Handelsverpackung)

3.4 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 449,00 10 gebraucht ab EUR 149,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hoher Brennweitenbereich für alle Kameras mit EF-S-Anschluss
  • Bildstabilisator mit Ausgleich von bis zu drei Belichtungsstufen
  • Schnelle, geräuscharme automatische Scharfeinstellung mit USM
  • Super-Spectra-Vergütung, Kreisrunde Blendenöffnung
  • Optional erhältliche Spezial-Gegenlichtblende

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.


  • Finden Sie hier passende Filter für Ihr Objektiv. Hier klicken.

  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 231 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 640 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: 9517A008BA
  • ASIN: B0002XNRG4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. April 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Canon EF-S 17-85mm/ 4,0-5,6/ IS USM Objektiv

Ein leichtes, kompaktes und schnell fokussierendes Objektiv für eine individuelle Ausschnittwahl. Das EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM ist ein hervorragendes Universalobjektiv für EOS-Kameras mit EF-S-Anschluss.
Der effektive Brennweitenbereich des EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM entspricht 27-136 mm bei Kleinbild. Mit reichlich Spielraum bei der Ausschnittwahl erweist es sich als Universalobjektiv, das sich für eine Vielzahl von Aufgabenstellungen eignet.

Features Hinweis: Dieses Makro-Objektiv kann nur mit Kameras verwendet werden, die für die Nutzung mit EF-S-Objektiven ausgelegt sind. (Es kann mit keinen anderen EOS-Spiegelreflexkameras genutzt werden.)
  • Brennweite und maximale Blende: 17-85 mm 1:4-5,6
  • Objektivkonstruktion: 17 Elemente in 12 Gruppen
  • Diagonaler Bildwinkel: 78°30’-18°25’
  • Fokussierung: Ring-USM, Innenfokussierung, jederzeitige manuelle Fokussierung
  • Kleinster Fokussierabstand: 0,35 m/1,2 Fuß, 0,2x-Vergrößerung
  • Zoomsystem: Rotation
  • Filtergröße: 67 mm
  • Max. Durchmesser x Länge, Gewicht: ø 78,5 mm x 92 mm, 475 g/3,1" x 3,6", 1 Pfund
Ein 5x-Zoom für Weitwinkel- bis Standard-Teleobjektiv-Fotografie. Das Kraftpaket im Reiseformat.
EF-S 17-85 mm 1:4-5,6 IS USM
Dieses leichte und handliche Standard-Zoomobjektiv aus der EF-S-Serie verfügt über einen Image Stabilizer (Bildstabilisierung) und bietet, dank des kleinen Bildkreises im EF-S-Format, einen 5x-Zoom in erstaunlich kompaktem Format. Im optischen System aus 17 Elementen in 12 Gruppen wurde ausschließlich umweltfreundliches, bleifreies Glas eingesetzt, mit einer doppelten asphärischen Linse aus geformtem Glas als 15. Element, so dass die hohe Bildqualität über die ganze Zoomreichweite gewahrt bleibt. Der Image Stabilizer (Bildstabilisierung) stellt eine etwa 3 Verschlusszeiten entsprechende Stabilität her und ist so eine unverzichtbare Hilfe bei der Freihandfotografie; in Verbindung mit der Innen-Autofokussierung und dem superschnellen Ring-USM sorgt er dafür, dass Ihnen keine einmalige Fotogelegenheit entgeht. Sowohl das optische Design als auch die Beschichtung wurden optimiert, um die speziell bei Digitalkameras oft auftretenden Reflexionsflecken zu minimieren. Zudem erweitern die durch die runde Blendenöffnung ermöglichten eleganten Hintergrundverwischungen sowie die jederzeitige manuelle Fokussierung ihre fotografischen Ausdrucksmöglichkeiten. Der Objektivmechanismus ist so konzipiert, dass er sich nur auf EOS DIGITAL SLR-Kameras setzen lässt, die für die Verwendung mit EF-SObjektiven ausgelegt sind. Das Objektiv ist mit einer speziellen Fixierungsanzeige und einer schützenden Gummischelle ausgestattet, so dass versehentlichen Installationsversuchen an anderen EOSSpiegelreflexkameras vorgebeugt wird und an der Kamera kein Schaden entsteht.

Dieses vielseitige Standard-Zoomobjektiv ist mit allen EF-Skompatiblen EOS DIGITAL SLR-Kameras verwendbar. Mit seinem 5x-Zoom und seiner Brennweitenspanne, die 27-136 mm im 35-mm-Filmformat entspricht, ist dieses leichte und kompakte Objektiv der ideale Reisebegleiter, denn es erfüllt fast alle fotografischen Wünsche, von Weitwinkel-Landschaftsaufnahmen und Gruppenfotos über normale Schnappschüsse bis hin zu Porträts mit Standard-Teleobjektiv sowie Aufnahmen von bewegten Motiven. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des 5x-Zooms: Fangen Sie mit der Weitwinkeleinstellung wundervolle Gebirgsketten oder imposante Bäume aus aufregenden Bildwinkeln ein, kreieren Sie mit dem Zoom räumliche Perspektive zwischen Objekt und Hintergrund, oder setzen Sie Gesichtsausdrücke und Gesten mittels effektvoller Verwischungen in Szene. Der Image Stabilizer (Bildstabilisierung) wirkt Kameraverwacklungen entgegen und ermöglicht so die Nutzung des Umgebungslichts für natürlich beleuchtete Fotos, auch bei Innenaufnahmen und anderen ungünstigen Lichtverhältnissen, die sonst einen Blitz erforderlich gemacht hätten. Sie können natürlich auch den Blitz mit Langzeitsynchronisation der Kamera in Verbindung mit einer kleinen Blendenöffnung verwenden, um mit erhöhter Schärfentiefe und ohne Stativ lebendige Weitwinkelaufnahmen von Familie und Freunden zu erstellen, die gleichzeitig einen Sonnenuntergang oder ein anderes Hintergrundbild einbeziehen. Kombinieren Sie dieses Objektiv mit dem EF-S 10-22 mm 1:3,5-4,5 USM Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv, und Sie bekommen eine noch größere Auswahl an Motiven und Stimmungen.

Leicht und schnell
Die kompakte Größe und das geringe Gewicht prädestinieren das EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM für den mobilen Einsatz und für die Situationen, in denen eine schwere Ausrüstung hinderlich wäre. Sein ringförmiger Ultraschallmotor bietet für die EOS-Kameras mit EF-S-Anschluss eine superschnelle, hoch präzise automatische Scharfeinstellung und Schärfennachführung – die jederzeit manuell verändert werden können.

Reduzierte Verwacklungsgefahr
Ein integrierter Bildstabilisator ermöglicht eine bis zu drei Stufen längere Verschlusszeiten als üblich.

Digitaler Einsatz
Das speziell für Digitalkameras konstruierte Objektiv hat besonders geformte Linsen und eine Super-Spectra-Vergütung zur Ausschaltung von Streulicht und Reflexen, die vom Sensor einer Digitalkamera verursacht werden können. Als separates Zubehör ist eine Spezial-Gegenlichtblende erhältlich, die als zusätzlicher Streulichtschutz dient.

Gezielte Unschärfe
Eine kreisrunde Blendenöffnung führt beim Einsatz großer Blenden zu einer ansprechenden Wiedergabe im Unschärfenbereich – ideal zur Schaffung eines Tiefeneindrucks und zum Freistellen des Objekts gegen den Hintergrund.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Das Objektiv habe ich mir als "Immerdrauf" im Kit mit der 30D bestellt. Der Entscheidungsweg war einfach: sehr brauchbarer Brennweitenbereich, Bildstabilisator, ordentliche Haptik. Das Objektiv kann ich ruhigen Gewissens weiterempfehlen - vor allem all denjenigen, die keine Tests, sondern Fotos damit machen wollen.

Pluspunkte:

+ IS. Ich war skeptisch, aber der Stabilizer ist einfach genial für einen eher Hektiker wie mich. Plötzlich habe ich viele-viele scharfe Bilder.

+ Bildschärfe - aber auch BildUNschärfe (bei geringer Schärfentiefe sehen die bewusst unscharf gehaltenen Bildbereiche sehr harmonisch aus).

+ Tempo des USM-Autofokusses und die Möglichkeit, jederzeit per Hand zu korrigieren.

+ 67 mm Filtergewinde - endlich kann ich meine alten Filter wieder nutzen ;-)

+ nicht drehende Frontlinse (ideal für Aufnahmen mit Polfilter)

Minuspunkte gibt es natürlich auch:

- im Weitwinkelbereich (17 mm) UND bei sehr kontrastreichen Motiven fallen in Bildecken zum Teil starke chromatische Aberrationen auf. (Lässt sich aber bei Raw-Aufnahmen in Photoshop oder Aperture automatisch herausrechnen!)

- Canon ist so nett und lässt sich die absolut empfehlenswerte Gegenlichtblende zusätzlich mit 30 Euro teuer bezahlen. Dasselbe gilt für Objektivbeutel. Das macht Canon aber, bis auf die sauteure L-Preisklasse, bei allen Objektiven.

-----------

Was die Verzeichnungen in 17-mm-Einstellung angeht: diese gibt es tatsächlich, wie bei jedem Weitwinkel-Zoom. Je nach Motiv stören sie sehr oder fallen überhaupt nicht auf.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 230 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich nutze das 17-85 schon länger als Standard Objektiv. Die 5 Sterne vergebe ich bezogen auf die Preisklasse.

Es gibt für diesen Preis noch das Canon 18-135 IS oder eben Tamron 17-50 oder Sigma 17-70, 17-50. Alles andere geht dann deutlich mehr ins Geld. Superzooms lasse ich mal außen vor. Mir denen wird man nicht glücklich.

Da der laute und nicht so präzise Autofokus von Tamron, sowie der dauerhaft laufende Bildstabilisator von Sigma für mich keine Option sind, kommt für mich auf meine Canon auch nur ein Canon Objektiv in Frage. Sigma und Tamron Fans mögen es mir verzeihen.

Sowohl 17-85, als auch 18-135 sind ihr Geld wert. Hier muss man sich nur entscheiden, ob mehr Brennweite und kein USM oder weniger Brennweite und USM. Da es das 18-135 noch nicht gab, als ich mein 17-85 kaufte, fiel mir die Entscheidung leichter. Wobei ich es mir wegen dem USM wieder kaufen würde. Scharf sind sie beide.

Man liest in Foren oft, beide Objektive hätten bei 17mm starke Verzeichnung, Vignettierung, CA's oder schlechte Lichtstärke. Das kann ich nicht nachvollziehen. Abblenden hilft bei Vignettierung. Die Verzeichnung, die nicht immer sichtbar ist, kann man in Photoshop oder Lightroom entfernen.

Wenn die Lichtstärke nicht reicht, hat man immer noch genug Geld übrig für einen EX 430II und ein 50mm 1.4 USM. Da ist man ordentlich aufgestellt. Und was habe ich von einem Tamron 2.8, das bei Offenblende nicht gut abbildet.

Ich kenne auch das 15-85 und das 24-70. Mit denen kann man auch schlechte Fotos machen;) Ich bin der Meinung, dass sich diese Objektive erst lohnen, wenn man mit den günstigeren Objektiven gute Fotos machen kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Seit einigen Tagen bin ich selbst im Besitz eines EF-S 17-85 IS USM. Das Objektiv stammt aus einem 40D-Kit. Wie bereits in den zahlreichen Tests bestätigt, weist auch mein Objektiv massive Einschränkungen in Form von Verzeichnungen, Vignettierungen und chromatischen Aberrationen (Farbsäume) im WW aus. Hinzu kommt eine sichtbare, kissenförmige Verzeichnung im Telebereich.

Verzeichnungen, Vignettierungen und Farbsäume lassen sich in CanonŽs DPP (Digital Photo Professional) mittels einem Knopfdruck mit zufriedenstellenden Ergebnissen korrigieren, sofern die Aufnahme bzw. das Bild im RAW-Format erstellt wurde. Natürlich wird auch aufgrund dieser EBV-Hilfsmittel aus dem EF-S 17-85 kein Spitzenobjektiv, aber ich persönlich kann mit den Ergebnissen gut leben. Der Bildstabi ist sehr effektiv (drei Blendenstufen) und der AF ist schnell, treffsicher und leise. Die Qualität des verwendeten Materials ist durchschnittlich. Wer das EF 28-135, EF 24-85 oder EF 28-105 kennt, der kennt auch das EF-S 17-85. Eben CanonŽs Mittelklasse (Metallbajonett, Ring-USM, Entfernungsskala). Die Verarbeitung ist ok. Dieses Objektiv wird mich auf meinen Tagestouren mit leichtem Gepäck begleiten. Für Architekturfotografie ist dieses Objektiv definitiv nicht geeignet. Für Portrait- und LowLightfotografie ist es eingeschränkt empfehlenswert (geringe Lichtstärke). Benötige ich eine höhere Qualität im WW und mehr Lichtstärke, dann kommt mein Tamron AF 17-50 f2,8 zum Einsatz.
4 Kommentare 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen