Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.09.2012, 11:04:35 GMT+2
D-fens meint:
Hallo zusammen,

ich habe gestern bei der Durchsicht meiner ersten Fotos bemerkt, dass auf fast allen ein Roter Pixel zu sehen ist. Kann ich das reklamieren? Die Kamera wurde vor einer Woche bei MM gekauft. Das ist echt ärgerlich, da alle Fotos von einer Hochzeit von einem Kumpel waren.

Hat sonst noch jemand mit seiner 650D solche Probleme? oder habe ich einfach eine mit einem Fehler auf dem Sensor erwischt?

Grüße

Veröffentlicht am 10.09.2012, 15:22:59 GMT+2
Strahlex meint:
Ich denke schon das man sowas reklamieren kann. Bezüglich der Fotos von der Hochzeit, diverse RAW-Programme habe dafür Funktionen eingebaut (Dead-Pixel) die das automatisch korrigieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.09.2012, 11:27:04 GMT+2
Curro meint:
Hallo,

das ist ein Hot-Pixel und absolut ärgerlich. Habe ich bei meiner 1000D vom Canon-Service in Vechelde reparieren lassen. War in der Garantiezeit absolut unproblematisch. Gleichzeitig wurde kostenfrei mein Standard-Zoom geprüft.

Veröffentlicht am 13.09.2012, 11:27:34 GMT+2
D-fens meint:
Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Ich habe die Kamera tauschen können, wurde ohne Probleme gewechselt. Die neue habe ich festgestellt hat auch ein Pixel Problem, dem ich nochmal nachgehen muss. Diesmal an einer anderen Stelle, aber dennoch merklich vorhanden. Sollte sich auch hier ein defekt herausstellen, werde ich kein drittes mal eine 650d nehmen.

Grüße

Veröffentlicht am 21.06.2013, 00:12:36 GMT+2
Hallo!
Ich hatte auch das Problem. Ein Pixelfehler, allerdings nur bei der Videofunktion.
Bei meiner Suche im Web hab ich folgenden Tip gefunden:
1. Verschlussklappe auf Objektiv/Body (damit kein Licht einfällt)
2. über das Menü manuelle Sensorreinigung starten
3. Nach ein paar Sekunden Kamera aus schalten
4. nach ein paar Sekunden Kamera wieder einschalten
Siehe da, Pixelfehler weg.
Die Funktion dient dazu den Sensor wirklich manuell zu reinigen, sollte man aber aufgrund der Empfindlichkeit nicht machen. Aber durch diese "Trockenreinigung" ( so nenne ich es mal) wird wohl so eine Art Reset durchgeführt.
Wie gesagt, bei mir hat es geholfen, ich gebe aber keine Garantie das es überall klappt.
Viel Erfolg und noch fröhliches Knipsen ;-)

Veröffentlicht am 07.07.2013, 19:59:36 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 07.07.2013, 20:01:18 GMT+2
Boka meint:
Danke, hat geklappt mit dem Pixelfehler.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  06.09.2012
Jüngster Beitrag:  07.07.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.