Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 199,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Canon IXUS 310 HS Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 8,3 cm (3,2 Zoll) Display, Full HD, bildstabilisiert) silber

4.5 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 199,99
silber
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochempfindlicher 12,1 Megapixel CMOS-Sensor
  • Extrem lichtstarkes 1:2,0 Objektiv –4,4-fach Zoom mit 24mm Ultraweitwinkel
  • 8,0 cm PureColor II Touch LCD
  • Full-HD Movie(Stereo) mit opt. Zoom und Dynamik Bildstabilisierung
  • Lieferumfang: IXUSDigitalkamera, Handschlaufe WS-DC10, Akku NB-6L, Akku-Ladegerät CB-2LYE, Netzkabel, AV- Kabel AVC-DC400ST, USB-Kabel IFC-400PCU, Kurzanleitung, Software

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

Farbe: silber

Produktinformation

Farbe: silber
Technische Details [892 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 10 x 5,5 cm ; 186 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 640 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 8714574564500
  • ASIN: B004MKNBOQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.200 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Farbe: silber
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe:silber

Schicke Schale, starker Kern: elegante IXUS mit HS-System, Touch-LCD, lichtstarkem Ultra-Weitwinkel und Full-HD Movie

Die IXUS 310 HS ist die neueste Canon-Touchscreen-IXUS der Premium-Klasse und in den Farben Silber, Braun, Gold und Pink erhältlich.

4,4fach Zoom: Nähe gesucht
4,4fach Zoom: Nähe gesucht

Die Kamera mit stylischem Edelstahlgehäuse kombiniert überzeugend Leistung mit Eleganz und punktet dank innovativem Canon-HS-System mit exzellenter Bildqualität selbst bei wenig Licht, vielen innovativen Leistungsmerkmalen, manuellen Einstellmöglichkeiten und hohem Komfort für gestochen scharfe Bilder und tolle 1080p-Movieclips.

Das hoch lichtstarke 1:2,0 24-mm-Ultraweitwinkelobjektiv hat ein 4,4fach optisches Zoom und einen optischen Bildstabilisator für brillante Bilder mit bis zu vier Stufen längeren Verschlusszeiten – das ist ideal für viele Motive. Neben erhöhter Aufnahmeflexibilität macht das Objektiv klasse Aufnahmen mit besonders kurzen Verschlusszeiten möglich: Das Umgebungslicht wird optimal für präzise belichtete, natürlich wirkende Aufnahmen genutzt.

Durch die hohe Lichtstärke sind Fotos mit einer besonders geringen Schärfentiefe realisierbar, perfekt für attraktive Personen- oder kreative Makroaufnahmen. Der 24-mm-Ultraweitwinkel bringt mehr Motiv aufs Bild – ideal für Gruppenfotos oder Landschaftspanoramen.

Beeindruckende Bilder auch bei schwachem Licht – das Canon HS-System

Ob stimmungsvolle Party oder ein strahlender Sommertag mit intensiven Farben: Atemberaubend brillante Bilder von außergewöhnlicher Bildqualität bei praktisch allen Bedingungen sind bei der IXUS 310 HS nicht dem Zufall überlassen. Die Basis ist das innovative Canon-HS-System aus leistungsstarkem DIGIC-4-Prozessor und 12,1 Megapixel Back-Illuminated CMOS-Sensor, der mit weniger, dafür größeren Pixeln arbeitet. Durch den veränderten Aufbau des Sensors wird eine höhere Lichtaufnahme erreicht. Seine Stärken spielt das System vor allem in schwach beleuchteten Umgebungen aus: Häufig sind hier Aufnahmen undeutlich, körnig und detailarm. Mit dem HS-System entstehen dagegen auch ohne Blitz gestochen scharfe, rauscharme, natürlich wirkende und stimmungsvolle Fotos.

HS-System: Klasse Fotos auch bei wenig Licht
HS-System: Klasse Fotos auch bei wenig Licht
PureColor-II-Touch-LCD – per Fingertipp zur Kamerasteuerung

Das große 8,0 cm (3,2 Zoll) PureColor-II-Touch-LCD mit ca. 460.000 Bildpunkten imponiert mit exzellenter Kontrast- und Farbwiedergabe und einem weiten Betrachtungswinkel für einfache Bildkomposition und brillante Bildwiedergabe.

Es ist als Touchscreen für eine optimierte, intuitive Bedienung konzipiert. Der Touchscreen bietet vielfältige Steueroptionen für Fotos und Movies, ein neues Movieaufnahme-Symbol gestattet den schnellen Wechsel von der Foto- zur Movieaufzeichnung, und die Symbole können für verschiedene Kameraeinstellungen nach individuellen Vorstellungen angeordnet werden.

Per Touch-AF legt man den Fokuspunkt bequem fest, die Funktionen „Touch Actions“ und „Tap Control“ ermöglichen unkompliziert und intuitiv die Bedienung der Kamera über einfache, als Voreinstellungen definierte Gesten für verschiedene Funktionen – beispielsweise zum Navigieren durch das Bildarchiv oder zum Ändern der Einstellungen auf dem Bildschirm.

Film ab – schöne Momente als Full-HD-Movieclip
Im Full-HD-Moviemodus mit 1920 x 1080p Auflösung, einer Bildrate von 24 Bildern pro Sekunde und Stereotonaufzeichnung filmt die Kamera Movieclips der Extraklasse. Über das optische Zoom lassen sich entfernte Motive auch während der Videoaufzeichnung heranholen, der optische Dynamik-Bildstabilisator minimiert Verwacklungen, selbst wenn der Anwender beim Filmen in Bewegung ist. Das Resultat: mehr Bildschärfe und ruhige, fließende Bewegungen. Der sofortige Wechsel in den Moviemodus erfolgt über eine separate Movie-Taste, so verpasst man keine schöne Filmsituation.
Miniatureffekt (auch für den Moviemodus) für verblüffende Modelllandschaften
Miniatureffekt (auch für den Moviemodus)
für verblüffende Modelllandschaften

Für Movieclips mit künstlerischer Note steht der „Miniatureffekt“ auch im Moviemodus zur Verfügung. Interessant für einen verblüffenden Zeitlupeneffekt ist der „Super-Slow-Motion-Movie“-Modus: Durch die Aufnahme mit 120 bzw. 240 Bildern pro Sekunde werden beim Abspielen die Clips mit einer vier- bzw. achtfach verlangsamten Geschwindigkeit wiedergegeben.

Mit der neuen Funktion „Filmtagebuch“ zeichnet die Kamera vor jeder Aufnahme eines Fotos einen vier Sekunden langen Movieclip auf. Diese Einzelclips werden in der Kamera zu einem Movie kombiniert und sind eine interessante Möglichkeit, Urlaubsreisen oder Feiern zu dokumentieren.

Die Motivaufzeichnung im alternativen 720p-Modus geschieht im iFrame-Movieformat. Dadurch ist keine Formatumwandlung vor dem Import erforderlich – Videos können schneller und leichter übertragen und bearbeitet werden. Dank HDMI-CEC-Unterstützung kann die Kamera bei Anschluss an ein HD-Fernsehgerät über die TV-Fernbedienung gesteuert werden.

Fischaugeneffekt für interessante perspektivische Verzerrungen
Fischaugeneffekt für interessante
perspektivische Verzerrungen
Für kreative Fotokünstler
Die IXUS 310 HS bietet die Möglichkeit, Blende und Verschlusszeit über die Modi Av und Tv vorzuwählen. Auch das Seitenverhältnis für Fotos lässt sich bereits vor der Aufnahme individuell einstellen; zur Auswahl stehen die Formate 3:2, 4:3, 1:1 und 16:9.

Diverse Aufnahmemodi sorgen ganz komfortabel in speziellen Aufnahmesituationen für klasse Bilder. Bei dynamischen Motiven empfiehlt sich der Modus „High-Speed-Reihenaufnahmen“, in dem mit einer Auflösung von 3,0 Megapixeln Bildfolgen mit 8,0 Bildern pro Sekunde gegenüber 3,4 Bildern pro Sekunde bei 12,1-Megapixel-Auflösung entstehen.

Zum Fotografieren bei Nacht gibt es den Modus „Nachtaufnahme ohne Stativ“: Es werden mehrfach Aufnahmen eines Motivs erstellt und zu einem gestochen scharfen, klaren und präzise belichteten Bild kombiniert.

Im Modus „Wahl des besten Bildes“ entstehen schnell hintereinander mehrere Bilder, von denen automatisch das Beste ausgewählt und gespeichert wird. Für Fotoexperimente der ganz besonderen Art hat die Kamera diverse Kreativmodi: Neben dem „Miniatureffekt“, bei dem die Motive wie Miniaturmodelle erscheinen, gibt es den „Fischaugeneffekt“ für Bilder mit interessanter Verzerrung, „Spielzeugkameraeffekt“, der Bilder wie mit einer alten Kamera aufgenommen aussehen lässt, „Postereffekt“, der einen interessanten Retro-Look mit leuchtenden Farben bewirkt oder „Monochrom“ für atmosphärische Aufnahmen in Sepia, Schwarzweiß oder anderen monochromen Farben.

Smart Auto: einfach Motiv anvisieren und auslösen
Smart Auto: einfach Motiv anvisieren und auslösen
Einfach Motiv anvisieren und auslösen? Dann ist der intelligente AUTO-Modus genau das Richtige für Sie! Sie müssen sich nicht um die Kameraeinstellungen kümmern, sondern können sich ausschließlich auf das Motiv konzentrieren. Für brillante Bilder ganz einfach auf Knopfdruck erkennt die Kamera bis zu 32 Aufnahmesituationen. Selbst anspruchsvolle Situationen, wie Motive im starken Scheinwerfer- oder Gegenlicht, werden erfasst.

Der intelligente AUTO-Modus basiert auf innovativen Canon-Technologien wie Szenen-, Bewegungs- und Gesichtserkennung und Advanced Subject Detection, bei der die Kamera auch ein nicht menschliches Motiv, zum Beispiel ein Haustier, erkennt.

Mit Hilfe der Szenenerkennung analysiert der intelligente Auto-Modus Helligkeit, Kontrast und Entfernung des Hauptaufnahmeobjektes sowie die grundsätzliche Farbdominanz. Anhand dieser Werte bestimmt die Kamera den Motivtyp und wählt geeignete Kameraeinstellungen für bestmögliche Resultate. Bewegt sich das Hauptmotiv zur Kamera hin oder von ihr weg, führt Servo AF/AE bei halb gedrücktem Auslöser kontinuierlich Schärfe und Belichtung nach.

Face-Detection-Technologie: Gesicht zeigen
Face-Detection-Technologie: Gesicht zeigen
Das sichert brillante Aufnahmen im Moment der Auslösung. Auf dem LCD wird ein Symbol eingeblendet, das den gewählten Motivtyp und die aktuellen Lichtverhältnisse anzeigt. Weitere Bestandteile von Smart Auto sind die intelligente Blitzbelichtung Smart Flash Exposure und die i-Contrast-Technologie, die den Dynamikbereich durch Aufhellen der Schattenbereiche und Reduzierung von überstrahlten Spitzlichtern unter Beibehaltung der Gesamthelligkeit optimiert.

Die Face-Detection-Technologie verhilft auf einfache Weise zu gestochen scharfen Personenaufnahmen. Schnell und präzise werden bis zu 35 Gesichter im Motiv erkannt und darauf die Einstellungen für Schärfe, Belichtung, Blitz und Weißabgleich optimiert.

Sie erzielen auch dann exzellente Bilder, wenn die Personen nicht direkt in die Kamera sehen. Aus einer Gruppe kann ein einzelnes Gesicht als Hauptmotiv ausgewählt werden, auf das die Kamera die Anpassung der optimalen Einstellungen kontinuierlich nachführt. Face Detection ist nicht nur ideal für Einzelporträts, sondern auch für Gruppenaufnahmen.

Teil der Gesichtserkennung sind der intelligente Selbstauslöser Smart Shutter und die Rote-Augen-Korrektur. Smart Shutter ist ideal, wenn der Fotograf mit aufs Bild soll: Bei Selbstporträts oder Gruppenaufnahmen wird die Auslösung durch ein Blinzeln, ein Lächeln oder ein neu im Bild erscheinendes Gesicht aktiviert.