Facebook Twitter Pinterest
EUR 929,00 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 5 auf Lager Verkauft von AKUSTIK PROJEKT - Shop für Hifi und Zubehör
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 929,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Hifi-Design
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Cambridge Audio AZUR 752BD Blu-Ray-Player

4.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
| 11 beantwortete Fragen

Preis: EUR 929,00 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch AKUSTIK PROJEKT - Shop für Hifi und Zubehör. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 929,00 1 gebraucht ab EUR 989,89
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 3D Blu-Ray Player

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Cambridge Audio AZUR 752BD Blu-Ray-Player
  • +
  • deleyCON 1m HDMI Kabel   HDMI 2.0 / 1.4a kompatibel   High Speed mit Ethernet (Neuster Standard)   ARC   3D   4K Ultra HD (1080p/2160p)
Gesamtpreis: EUR 935,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unsere große Auswahl an Filmen und TV-Serien auf Blu-ray.

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Artikelgewicht: 5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 8 Kg
  • Modellnummer: 022054
  • ASIN: B00BQZCFN8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. März 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.525 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Der Universal Disc-Player 752BD ist die konsequente Weiterentwicklung des EISA-Siegers 751BD und vereint alle Tugenden für ultimative Bild und Tonwiedergabe in einem Gerät. Seine 3D-Bildwiedergabe stellt den Maßstab des derzeit Machbaren dar. Die Tonqualität ist bei allen Tonformaten sowohl in Stereo als auch in Surround, dank allerbester Wolfson-Wandlertechnologie auf Referenzniveau. Die Video-Performance war noch nie so realistisch und detailreich wie mit dem 752BD: Die schnellsten Prozessoren garantieren sowohl bei 2D als auch bei 3D überragende Qualität. Der 752BD ist der neue universelle "State-of-the-art" Audio-/Video Alleskönner! 2x 3D-fähige HDMI Outputs zum gleichzeitigen Anschluss an Projektor und Bildschirm Neuester Mediatek-Chipsatz Internes Video-Upscaling auf 4K Split-AV-Modus 5x 24bit/192kHz DA-Konverter für kompromisslose Klangqualität und wählbare Filtercharakteristik BluRay, DVD-Video, SACD, CD Ultra-leises Laufwerk Extrem schnell betriebsbereit Internetzugang - verkabelt oder wireless (mit Dongle) Technische Daten Unterstützte Formate:Blu-ray (BD) inklusive BD-3D, DVD, DVD-A, AVCHD, SACD, CD, HDCD, Kodak Picture CD, CD-R/RW, DVD+-R/RW, DVD+-R DL, BD-R/RE Video-Scaler/Prozessor:Marvell 2750 QDEO (auf HDMI 1) Video-Ausgänge:2x HDMI 1.4a mit ARC, 1x Composite Video Video-Eingang (Front):1x HDMI, MHL (Mobile High Definition Link) Audio-Formate:Dolby True HD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio und DTS-HD High Resolution, Audio in Stereo, 5.1 oder 7.1 CODECs,.AAC, WMA, MP3, APE, Ogg Vorbis, FLAC (einschl.24 Bit 32-192 kHz), WAV (bis 24 Bit 32-192kHz) Audio-Prozessor:Analog Devices ADSP-21261 32 bit SHARC(R DSP running Anagram Technologies (TM) Q5 up-sampling to 24 bit/192kHz (All 10 channels) DA-Wandler:5 x Wolfson WM8740 24bit/192kHz DACs Audio-Ausgänge:7.1 Channel, Stereo RCA, 1x S/PDIF, 1x Toslink Anschlüsse:3 x USB 2.0, 1x RS232 Netzwerk:Ethernet: 100BASE-T, Wi-fi: 802.11 b/g/n mittels beigepacktem Dongle Video Frame Rate:24Hz/50Hz/60Hz Umweltf


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich hatte zuvor den Azur 650BD und war schwer begeistert von seinen vielfältigen, audiovisuellen Fähigkeiten auf höchstem Niveau.

Da mein Heimkino aber komplett 3D-fähig ist (das kann der 650BD nicht), war der Azur 752BD natürlich die erste Wahl, da er auch SACD (DSD), DVD-Audio oder HDCD abspielen kann.

Das Bild ist über jeden Zweifel erhaben (hier per HDMI) und spielt in der Referenz-Liga. Blu-ray und DVD werden lupenrein wiedergegeben. Blu-ray 3D wie z.B. Avatar, Life Of Pi oder Gravity gefallen mir auf meinem 65-Zoller von LG (Polfiltertechnik, passive 3D-Brillen) noch viel besser als im Kino oder mit meinem Panasonic DMR-BCT835.

4K kann ich nicht beurteilen, da für mich derzeit (noch) kein Thema.

Besonders interessant war die Anschaffung auf einem Preislevel über 1.000 Euro deshalb, weil ich auf dem Azur 752BD eben auch meine SACD, DVD-Audio, HDCD und natürlich auch CD-Audio einlesen kann.

Außerdem habe ich eine 1TB große Festplatte mit einem riesigen Audio-, Video- u. Fotoarchiv per USB angeschlossen. Dafür bietet der 752BD sogar 2 Anschlüsse an der Rückseite. Läuft mit der aktuellen Software perfekt und klingt - je nach Format - bestens bzw. sieht auf dem Screen sehr gut aus.

Somit hat der 752BD meines Erachtens einen PreisWERT von mindestens 120 %.

SACD (hier Mehrkanal-DSD) klingt phantastisch gut. Natürlich testet man gleich die geliebten Dauerbrenner "Brothers In Arms" von den Dire Straits oder "The Dark Side OF The Moon" und "Wish You Were Here" von Pink Floyd. Wahnsinn, was da aus den eigentlich schon historischen Aufnahmen rausgeholt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
habe ich mich in das Gerät. Es ist unglaublich, wie groß der sichtbare und hörbare Unterschied zu meinem alten 100 € Technikmarkt Blurayplayer ist. Das Gerät ist schnell, leise, liefert tadellosen Klang und zaubert phantastische Bilder auf den
Flachbildschirm. Sehr schön ist auch die tolle Musikqualität, wenn Musikdateien abgespielt werden. Der eingesetzte DAC zeigt hier wohl seine Stärken. Da klingt selbst meine in die Jahre gekommene Bose 2.1 Anlage wieder gar nicht so schlecht :-) Ich bin froh, mir das Gerät geleistet zu haben. Toll ist auch der Pure Stereo Modus. Per Knopfdruck auf der Fernbedienung, lässt sich das Videosignal abschalten. Wenn man Musik hört, hat das den Vorteil, dass der Fernseher zwar eingeschaltet bleibt, aber ohne Anzeige ist. Gut, es ist hochpreisig und ich habe keinen gesamten Marktüberblick, ob es vergleichbare Geräte gibt.Trotzdem bin ich sehr, sehr zufrieden. Im nächsten Schritt wird es den AV Receiver von cambrigde audio geben und ein schönes 5.1 Lautsprechersystem.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Blue-Ray-Player gibt es wie Sand am Meer, digitale Receiver auch - wozu braucht man da noch einen "hifidelen" Player? Wer den analogen Ausgang der aktuellen Geräte an eine halbwegs vernünftige Stereo-Anlage anschließt, wird meinen Frust teilen. Dieser hässliche Trend war schon bei den DVD-Spielern zu beobachten.
Mittlerweile stand ich vor dem Dilemma, keine Wiedergabemöglichkeit für blue-rays zu haben, dafür aber bereits drei (!) Geräte für die CD- und DVD-Wiedergabe.
Mit diesem Gerät habe ich mein Audio-Regal definitiv entschlackt. Sowohl die CD-Wiedergabe, als auch die analoge Umsetzung von höher aufgelöstem Material ist perfekt gelungen. Ich habe somit meine CD-Spieler und den DVD-Spieler in Rente geschickt.
Zusätzlich habe ich einen Video-Player bekommen, der die Wiedergabequalität deutlich verbessert (DVD's und blue-rays). Er bietet mir Optionen, die Digitalsignale meiner CD-Player, oder auch das Video-Signal meines DVD-Players zu verarbeiten, und auch als analoge Surround-Signale auszugeben. Somit habe ich einen kleinen AVR so nebenbei mit dazugekauft. Erste Tests bestätigen die überragende Qualität der eingebauten Wandler.
So bedarf es wohl keiner weiteren Erklärung, dass ich mit diesem Gerät absolut zufrieden bin. Es hat meine Erwartungen übererfüllt, des weiteren die Angaben aus der Beschreibung eingehalten (!). Dafür gibt es uneingeschränkt 5 Strene, und ich empfehle dieses Gerät auch nur "einfachen" BD-Nutzern. Die fehlende Unterstützung für HDMI 2.0 ist aktuell weniger relevant. Positiv hervorheben möchte ich in diesem Zusammenhang die Firmware-updates, die es tatsächlich gibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hallo zusammen,

in meiner Rezension werde ich nicht weiter auf die herausragenden Qualitäten des Players eingehen, dies geschah schon in zahlreichen
Expertentests und anderen Beiträgen, nur so viel sei gesagt, diesen Pflichte ich voll und ganz bei. Der Player ist jeden Cent wert.

Vielmehr möchte ich hier auf eine einfache Möglichkeit hinweisen, den Player auf günstige und einfache Weise ebenfalls als Internetradio zu nutzen, ohne z.B. weitere 1000€ für einen Cambridge Audio Stream Magic 6 auszugeben. Was ursprünglich auch meine Idee war.

Bis zu dem Tag als meine Freundin mir eine kleine Freude machen wollte und mir einen FireTV-Stick schenkte...

Kurz zu meiner Anlage:

Verstärker: Cambridge Audio Azur 840A
Disc-Player: Cambridge Audio Azur 752BD (ersetzt bei mir ebenfalls einen CD / SACD Player)
Plattenspieler: Project RPM 1 Carbon mit Ortofon 2M Bronze... kombiniert mit Project Speed- und TubeBox
Lautsprecher: Magnat Quantum 1003 (Oft verkannte LS, spielen fantastisch zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis!)
Verkabelung: Mix aus Van den Hul und SilentWire
TV: Philips 46PFL9707S
TV-Signal via VodafoneTv (wird auch durch den Player an den Fernseher geschliffen)

Aber zurück zum Player und dem Stick... nach einer Weile fiel mir auf, dass man auf dem Stick die App TuneIn installieren kann.
Da der Fernseher natürlich über HDMI-ARC genauso wie der Player verfügt, kam mir der Gedanke einfach
mal auszuprobieren, das Audiosignal einfach mal vom Stick über den Audiorückkanal in den Player
und dann weiter in den Verstärker zu schicken...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden