Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Call the Midwife - Ruf de... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Rechnung mit ausgew. MwSt. Lagerspuren, ggf. entsprechende Kennzeichnung am Buchschnitt, ungelesenes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Call the Midwife - Ruf des Lebens Gebundene Ausgabe – 16. September 2013

4.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 9,48
65 neu ab EUR 19,95 12 gebraucht ab EUR 9,48

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Call the Midwife - Ruf des Lebens
  • +
  • Call the Midwife - Ruf des Lebens, Staffel 1 [2 DVDs]
  • +
  • Call the Midwife - Ruf des Lebens, Staffel 2 [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 44,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Endlich auf Deutsch“ Für Sie, September 16, 2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Worth begann in den 50er Jahren in London als Krankenschwester und dann als Hebamme zu arbeiten. Einen Fachartikel über Hebammen, der feststellte, dass Hebammen in der Literatur eigentlich nicht existent sind, verstand sie als Herausforderung und begann das erste Buch über Ihre Erlebnisse zu schreiben, das ein großer Erfolg wurde. Drei weitere Teile folgten – und wurden zu Bestsellern. Der Stoff ist zudem inzwischen in einer gleichnamigen BBC-Serie verarbeitet, die ebenfalls große Erfolge in den UK feiert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Hebamme und Krankenschwester Jennifer Worth berichtet hier aus ihrer Zeit als Geburtshelferin im Londoner East End der 50er Jahre. Dort, wo sich heute der Prenzlauer Berg in seiner Londoner Variante ausbreitet, herrschten damals so kurz nach dem 2. Weltkrieg bitterste Armut und schlimme Lebensverhältnisse. Die Menschen, denen Jennifer Worth damals begegnete, hatten dennoch großen Lebensmut und eine unglaubliche Warmherzigkeit, die sich über ein halbes Jahrhundert später direkt auf die Leserin überträgt.

In einfacher Alltagssprache berichtet Jennifer Worth von den Schicksalen der Menschen im East End, aber auch von ihren eigenen Reflektionen über das Gesundheitswesen und vor allem die Geburtshilfe der damaligen Zeit. Viele Frauen bekamen mehr als ein Dutzend Kinder, eine Familie mit "nur" fünf Kindern galt geradezu als winzig. Solche Familien lebten dennoch auf engstem Raum: Kein Wunder, dass die Hebamme Zeugin vieler Konflikte und Katastrophen wurde. Zimperlich darf man als Leserin nicht sein: Wenn sich ein ganzes Mietshaus eine Toilette und einen Wasserhahn teilt und das 25. Kind in einer Zweizimmerwohnung per Hausgeburt auf die Welt kommt, geht es bodenständig zu, Privatsphäre ist Fehlanzeige auch bei der Lektüre.

Ich bin von diesen Erinnerungen sehr bewegt, das ganze liest sich wie ein Roman, aber es sind wahre Geschichten, die das Leben zu dieser Zeit schrieb. Es gibt auch viel zu lachen, und am Ende war ich enttäuscht, dass ich in zwei Tagen schon "durch" war, ich hätte noch ewig durch das industrieneblige East End radeln können, so sehr waren mir die Menschen ans Herz gewachsen.

Unbedingte Kaufempfehlung.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft nachdem ich das erste mal die Serie gesehen habe, ich hatte irgendwie gehofft mehr zu erfahren, aber die Serie hält sich ausnahmsweise mal erstaunlich gut an die Roman Vorlage. Natürlich gibt es auch hier Unterschiede, aber die finde ich nun nicht so gravierend. Auch das Buch spiegelt den Unterton der Serie wieder (oder anders herum, wie man es nimmt.) Man sollte trotz des Lobes erwähnen das das Buch wirklich nichts für schwache Nerven ist. Es gibt bestimmt Personen die sich durch die teilweise sehr genauen und lebhaften Beschreibungen abgestoßen fühlen.
Ich würde gerne mehr von ihr lesen und da ich sie auf Deutsch nicht bekommen kann. werde ich die anderen beiden folge Bücher wohl nun auf Englisch lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Genauso wie ich es im Fernsehen verfolgt habe, ist auch das Buch, nein, noch besser! Per Zufall habe ich an einem Freitagabend die Serie "Call the midwife- Ruf des Lebens" gesehen. Die Serie war schon sehr sehenswert und humorvoll, Im Videotext stand dann, daß der Film auf den Erinnerungen der Hebamme Jenny Worth basiert. Also habe ich mir dieses Buch hier bestellt und muß sagen, es ist sogar besser als der Film. Jenny Worth kann die damaligen Zustände und die Gegend, wo sie arbeitete, sehr gut und sehr menschlich beschreiben und ich bin schon gespannt auf die nächsten Fortsetzungen. Ich freue mich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Buch voll tiefer menschlicher Erfahrungen. Inmitten eines Milieus von großer Armut, teilweise auch Verwahrlosung, beweisen die weltlichen Hebammen wie auch die Nonnen ihre tiefe Menschlichkeit, ihr Verständnis auch für Abgründe des Menschen. Es scheint, dass sich die Hebammen gegenseitig stärken durch ihre Freundschaft, ihre Fröhlichkeit und Wärme. Jennifer Worth, die ja 1935 geboren ist und das Buch geschrieben hat, als sie nicht mehr jung war, beschreibt ohne Tabus und voller Natürlichkeit das Erlebte. Einige Schilderungen mögen schonungslos klingen, aber so war die Realität im Londoner East End in den 50er Jahren und die Umstände einer Geburt, die teilweise auch heute noch so sind, gleichgültig in welchem Milieu. Ich würde von daher das Buch Frauen nicht empfehlen, die noch kein Kind bekommen haben und dies noch vorhaben, vor allem wenn dieses Thema für sie angstbesetzt ist. Aber ansonsten ist dies ein Buch, bei dem man es bedauert, wenn es zu Ende gelesen ist und man möchte gerne noch mehr davon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Voila un Livre intéressant et instructive en dehors du fait, qu'il est attachant. De voir le dévouement de ces Sage-Femmes peu après la seconde guère mondiale a Londres dans le quartier des Dog's, pauvre par excellence, est un pur Bonheur. Je le recommande chaudement. Il y a eu une série télévisée d'après ce livre, qui suit agréablement ce livre. A recommander Chris Noël
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe zuerst die Serie kennengelernt. Natürlich wollte ich auch die Vorlage kennen lernen. Bei der Lektüre wird einem noch manches deutlicher und die Situation der Menschen die in den 50iger Jahren in London gelebt und gearbeitet haben wird nochmal in einer anderen Dimension vorgeführt. Was die Hebammen damals mit ihren bescheidenen Mitteln für die Frauen geleistet haben, kann man nicht genug hervorheben. Die Filmemacher haben diese Biographie sehr sehenswert umgesetzt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen