flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

California, so many years ago

silbertanne4 "silbertanne"
 
Collector's Item
Collector's Item
"Ganz frühes Werk von 65 in intimer Klubatmosphäre Berkeleys. Noch folkorientiert mit ersten psychedelischen Anklängen und Grace Slick, gut: Sally go round the roses, I didn't think so, often as I may"
Younger Than Yesterday
Younger Than Yesterday
"Etwas experimenteller als Mr. Tambourine Man und weniger spacig als 5 th Dimension, gute songs: Have you seen her face, CTA 102, The girl with no name"
Waiting for the Sun
Waiting for the Sun
"Etwas eingängiger als die beiden vorherigen Platten, gute Songs"
Who Knows Where the Time Goes
Who Knows Where the Time Goes
"Romantischer Westcoast von 1968.  Stephan Stills begleitet seine Judy Blue Eyes an der Gitarre, der Sound ist gut, live aufgenommen Applaus herausgeschnitten"
Baron Von Tollbooth & the Chro
Baron Von Tollbooth & the Chro
"Lockeres zugängliches Werk mit  viel Westküsten-Prominenz (Jerry Garcia, David Crosby), klingt teilweise spährisch wie ein großer dramatische Schwanengesang einer Ära"
Blows Against the Empire
Blows Against the Empire
"Kurz nach 1970 erschienen, war ein Charterfolg. Auch hier gefällt mir der vertrackte Chorgesang (wie polyrhytmische Les Humphries Singer) und die lockere Instrumentalisierung, zugänglicher als J.Airpl"
Love (Mono/Stereo)
Love (Mono/Stereo)
"Love hatte 1966 eine treue Fangemeinde in L.A. und ist ein früher Vertreter des Westcoast Sound. Bester Track: Signed D.C., evtl. einen Mix von dieser Platte und Da Capo zulegen."
Takes Off
Takes Off
"Takes Off ziehe ich Surrealistic Pillow vor, da die Tracks besser ins Ohr gehen"
Mr. Tambourine Man
Mr. Tambourine Man
"Das erste elektronische Folk-Album, das mit den glockenähnlichen Gitarrenschwirren und Dylans Texten ein früher Einfluß auf die neue Jugendbewegung war"
Fifth Dimension (Remastered)
Fifth Dimension (Remastered)
"Eight miles High"
Retrospective
Retrospective
"Erste Musik mit Neil Young und u.a. Stephen Stills, countryverhaftet und melodiös, z.B. die frühe Hippie-Song For what it is worth"
Tapestry
Tapestry
"Stressfreie Musik aus Los Angeles"
The Notorious Byrd Brothers
The Notorious Byrd Brothers
"Eines der schönsten Alben dieser Zeit, z.T. für Easy-Rider ge/miss/braucht. Klingt sehr erwachsen, reif, zurück zur Natur, cool, schöne vielstimmige Melodien."
The Arista Years
The Arista Years
"Die Arista Years, wieso?  Weil man Good Lovin oder Estimated Prophet oder  Standing on the Moon auch seiner Freundin vorspielen kann, laid-back klingen, melodiös sind und gute Laune verbreiten"
Candles in the Rain
Candles in the Rain
"kam um 1970 heraus, charakteristisch ist der vielstimmige Gospelartige Chorgesang, in Deutschland etwa waren zu der Post-Woodstock-Ära die Les Humphries Singers sehr populär"
Cats Under the Stars
Cats Under the Stars
"Jerry Garcias Album ist  zugänglich, freundlich, es gibt keine ausufernden Soli, warum ist das sonnige Werk nicht bekannter?"
Run for the Roses (Ltd. Paper
Run for the Roses (Ltd. Paper
"Das gilt auch für für, Run for the Roses der Titeltrack ist vielleicht der beste Ohrwurm aus der Arista-Periode des Clans"
Forever Changes (Expanded Version)
Forever Changes (Expanded Version)
"Akustisch, exotisch, verspielt, träumerisch, ausgezeichnete Musiker. Einige behaupten sogar dies sei der definitive Sound des Summer of Love 67 gewesen. Love waren 1965/66 in LA sehr populär."
Sunfighter
Sunfighter
"Grace Slick und Paul Kantner leben einige Zeit in einem einsamen Dorf am Meer und machen Sunfighter. Die Tracks klingen besser und reifer als Jefferson Airplain. Incl.Gospel Singers & Jerry Garcia"
Happy Trails
Happy Trails
"Für manche die beste Live-Platte der Hippiezeit, die Tracks sind sehr lang und ausufernd, bei Who do you love und Mona (Bo Diddley) spürt man einen Einfluß Südamerikas auf  Kalifornien"
Mass in F Minor
Mass in F Minor
"Vorsicht, die eigenwilligste Studioplatte hier. Der Versuch (z.B. für den Easy Rider Film) die lateinische Messe mit Psychedelia zu vermischen."