Facebook Twitter Pinterest
Cafe Blue ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Cafe Blue

4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,60 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. Juni 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 18,60
EUR 10,85 EUR 10,83
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 10,85 2 gebraucht ab EUR 10,83

Hinweise und Aktionen


Patricia Barber-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Cafe Blue
  • +
  • Modern Cool
  • +
  • Mythologies
Gesamtpreis: EUR 49,64
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Juni 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Premonition (in-akustik)
  • ASIN: B0002B25C8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.166 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. What A Shame
  2. Mourning Grace
  3. The Thrill Is Gone
  4. Romanesque
  5. Yellow Car III
  6. Wood Is A Pleasant Thing To Think About
  7. Inch Worm
  8. Ode To Billy Joe
  9. Too Rich For My Blood
  10. A Taste Of Honey
  11. Nardis
  12. Manha De Carneval


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Leider habe ich Patricia Barber erst im letzten Monat für mich entdeckt. Zufällig. Welch ein Glücksgriff.
Was P. Barber auf dieser Scheibe abliefert ist einfach nur genial.
Hier passt einfach alles, die etwas unterkühlte aber ausdrucksstarke Stimme, die Begleitung per Klavier und der Jazz-Band. Die Kompositionen sind intelligent, ein ganz eigener und unvergleichlicher Stil, weitab vom Mainstream.
Die Spielweise ist absolut gekonnt, die Gitaren-Riffs, der Bass, Phänomenal.

Macht 5 Sterne!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eigentlich sollte jeder, der einen Plattenspieler sein Eigen nennt dieses Album als Vinyl - Ausgabe kaufen. Da dies aber sehr teuer ist (ca. 55 € - die originale Ausgabe in 45er Pressung kostet sogar 5 - 6x soviel!) kaufte ich erst mal diese CD um mal alle Stücke ausgiebig zu hören. Nun...ich werde wohl noch mal 55 € investieren müssen, denn das Album ist wirklich phänomenal.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Dezember 2002
Format: Audio CD
Wenn Patricia Barber und Ihre Band eine neue CD herausbringen freut sich der Jazzfreund mit hohen Qualitätsansprüchen. Die Aufnahmen auf Café Blue sind klanglich wie auch inhaltlich Spitzenklasse. Der sehr Stimmige Track4 ist ein wunderschöner Gegensatz zum wilden ernorm dynamischen Schlagzeugsolo von Track 11 / '5 ''35. Die Stimme von Patricia ist zeitweise mit Effekten verwischt, aber trotzdem extrem emotional und musikalisch. Nebst Verse ist diese CD wohl die vielseitigste von Patricia und Band. KAUFEMPFEHLUNG!!!!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Von einer Empfehlung eines Forums geleitet besorgte ich mir diese Scheibe.
Danke für diesen Tipp!
Einfach unglaublich wie plastisch und dynamisch die Darstellung dieser Abmischung ist.
Absolut bemerkenswert und für den HiFidelen quasi ein Muß.
Die Titel sind von gefällig bis etwas seltsam und freizeichnend, stellenweise wirklich begeisternd aber insgesamt immer hörenswert.
Musik ist eben Geschmackssache, wie alles - sagte der Affe und biss in die Seife...;-)
Einfach mal kurz reinhören verschafft zwar einen kurzen Ausschnitt aber sicher nicht die Tragweite dieser audiophilen Aufnahme.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine der besten Aufnahmen die ich je gehört habe, musikalisch absolut anspruchsvoll, tolle Musiker. Nach dem ersten
Stück geht mit Track 2 eine der coolsten Jazznummern ab. Auf Track 6 und 9 beweißt Frau Barber eindrucksvoll ihr gesangliches Potential. Diese CD sowie Barbers "Verse" und "Modern Cool" oder auch "Mythologies" sollten in keiner
Jazzsammlung fehlen. Vor allem sehr empfehlendswert für Musikfreunde die dem traditionellen Jazz nicht so viel
abgewinnen können.Ich besaß diese CD`s von Patricia Barber schon eimal, vielen aber einer Trennung zum Opfer.
Habe mir nach vielen Jahren diese Scheiben wieder zugelegt und bin immer noch zutiefst beeindrucht und
emotional berührt. Was Patricia Barber und Ihre Band rüberbringt ist spielerisches Können gepaart mit Leichtigkeit. Unbedingt anhören! Achso nicht zu vergessen, die Tonqualität der Aufnahme ist vom Feinsten.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine musikalisch überzeugende Vorstellung; hervorragende Bassläufe und Drumsolis umspielen die stets durch Abwechslung und Musikalität glänzende Patricia Barber. Klangtechnisch wird hier auf höchstem Niveau aufgespielt.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was audiophil bedeutet, habe ich erst durch das Hören dieser CD begriffen. Ich besaß diese schon seit Jahren, mußte nur ein neues Album kaufen, weil das erste abhanden kam......
Man kann P. Barbers Musik mögen, oder auch nicht so sehr - ich liebe dieses Spiel mit den Genres und finde die Kompositionen und die Musiker großartig - was in jedem Fall bleibt ist die absolut überragende Aufnahme und Mischung des Albums, ein Highlight zwischen all den lieblosen "Kompressorpoduktionen" die leider auch im Jazz Einzug gehalten haben! Man kann noch das Kratzen des Bassisten auf dem Griffbrett seines Instruments hören oder die Fußmaschine des Drummers! Diese detailreiche Aufnahme fängt die Musik ein, und wenn man die Augen schließt, steht man direkt im Studio.........genial.................!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese CD (die es auch als LP gibt) ist allein schon wegen ihres superben Klanges hörenswert. Der Ingenieur Jim Anderson hat im Jahr 1994 so gute Arbeit geleistet, dass diese Aufnahmen in High-End-Zirkeln sofort einen einzigartigen Ruf genossen haben und immer noch genießen.

Doch auch die Musik bietet Preziosen, wenn auch das fehlende Konzept stören könnte. "A Taste of Honey", "Ode to Billy Joe" und "Manha de Carnaval" einerseits, "Yellow Car III", "What a Shame" und "Wood Is a Pleasant Thing to Think About", die von Barber komponiert und getextet wurden, sind so unterschiedlich in ihrem Charakter und ihrer Gestimmtheit, dass die Wechsel zuweilen fast schon schmerzen. Zum Glück versöhnt allein schon Miles Davis' "Nardis" mit dieser Schwäche. Hier kann Barber zeigen, welch exzellente Pianistin sie ist, ebenso kann der blutjunge Mark Walker sein immenses Können auf dem Schlagzeug dokumentieren. Die Mitarbeit des Bassisten Michael Arnopol darf nicht überhört werden. Sie ist so kompetent, dass er fortan zur konstanten Größe in Barbers Musik gehört.

Man kann an dieser Platte viel Freude haben, auch wenn sie eine gehörige Rezeptionsflexibilität erfordert.

Ungeachtet meiner Einwände kann ich 5 Sterne rechtfertigen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden