Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

C in a Nutshell Taschenbuch – 1. Juli 2006

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Juli 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 39,39
5 gebraucht ab EUR 39,39

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Rezension

Am Anfang war das C.

#include
int main(void)
{
printf("Hallo Welt!\n"); return 0;
}


Okay, es gab auch andere. Aber C war da. Prozedural und unumgänglich. Und ist noch immer da. Irgendwie. Überall. Und sorgt im Vergleich zu manch anderen Hochsprachen für hohe Geschwindigkeit der damit programmierten Programme. Kein Wunder also, dass Peter Prinz und Tony Crawford sich mal hingesetzt haben, um ein bisschen C-Essenz zu destillieren. O'Reilly-nutshellig eben. Heraus gekommen ist wirklich ein Destillat, 99,999 prozentig -- ab 100 könnte man es nicht mehr lesen sondern müsste es atmen. Also maximale 99,999 Prozent.

Insgesamt drei Teile erwarten den suchenden C`ler: Die Sprache, die Standardbibliothek und die grundlegenden Werkzeuge zum Übersetzen und Testen. Auf 600 Seiten. Nutshell heißt ja so viel wie ausführliche Referenz als Arbeitserleichterung mit Beispielen. Prinz und Crawford haben den internationalen Standard ISO/IEC 9899:1999 (C99) einschließlich Korrekturen von 2001 und 2004 als Grundlage genommen und genutshelled.

C in a Nutshell ist nichts für Einsteiger, wohl aber für Umsteiger und natürlich versierte C`ler. Alles was man wissen muss, verpackt und zugeschnürt mit viel Hintergrundwissen und Erfahrungs(-werten). Ein bisschen wie der alles wissende Joker in der Millionen-Euro-Show. C-Antworten mit unbegrenztem Zugriff.--Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Prinz leitet Seminare und entwickelt Schulungsunterlagen. Er hat schon Tausende von Softwareentwicklern für Unix- und Windows-Systeme trainiert. Als Chefentwickler und Mitbegründer der IT-Firma Authensis AG konnte er umfangreiche Erfahrungen in der Softwareentwicklung für die Computer-Telefonie sammeln. Er hat außerdem schon zahlreiche andere Bücher zu C/C++ geschrieben, die meisten gemeinsam mit Ulla Kirch-Prinz. Bei diesem Buch war er nicht nur Koautor der englischen Ausgabe, sondern hat auch die deutsche Überarbeitung übernommen.

Tony Crawford ist technischer Redakteur und selbständiger Übersetzer mit umfangreicher Erfahrung in C. Neben regelmäßigen Software-Lokalisierungsprojekten hat er Bücher zur Netzwerkadministration und zu ATM übersetzt. Tony ist US-Bürger, übersetzt vom Deutschen ins Englische und lebt in der Nähe von Berlin.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Chinku am 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf
O'Reilly macht was Bücher in diesem Bereich angeht sowieso Top Produkte.

Schreibstil/Sprache ist sehr "Fachlich/Akademisch" deswegen als reines Lehrbuch(zumindest im Anfänger Bereich) nicht zu gebrauchen, ist aber auch als solches nicht gemacht. Eher als Nachschlage werk für den Unterricht oder zum schnellen auffrischen wenn man das eine oder andere nicht mehr im Kopf hat.

Preis im Verhältnis zur Englischen Ausgabe sehr Teuer, aber da man das Buch auf Deutsch praktisch nicht kriegt, ist es halt Leider so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden