Facebook Twitter Pinterest
EUR 29,90 + EUR 4,50 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Bushcraft Essentials

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Outdoor-Kocher Bushbox

4.4 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Preis: EUR 29,90
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Bushcraft Essentials. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Die BushBox ist ein kleiner, handlicher und preisgünstiger Steck-Hobo. Aus rostfreiem Edelstahl (1.4301) und trotzdem nur 260 Gramm leicht (einschließlich Tasche), passt mit 9x11,5 cm in jede Hosentasche und liefert mit kleinem Budget eine Riesen-Leistung.
  • Mit integrierter Aschepfanne als Bodenschutz. Durch die mitgelieferten Topfauflagen für jede Tassengröße oder auch als Grill verwendbar (die Topfauflagen lassen sich in zwei Positionen verwenden, siehe Detailbilder).
  • Multi-Fuel: Kann mit Holz, organischem Material, Trangia, Esbit etc. betrieben werden
  • Alternativ auch einsetzbar mit Trangia, Brennpaste, Esbit etc. oder auch als Windschutz für Brenner. Der Kocher ist komplett in Deutschland hergestellt.
  • In Youtube sind viele Besprechungen des Kochers zu finden (Suchbegriff "Bushbox"). Für unsere anderen Produkte bitte nach "Bushcraft Essentials" suchen

Wird oft zusammen gekauft

  • Outdoor-Kocher Bushbox
  • +
  • Trangia Spiritusbrenner alle Sturmkocher
  • +
  • Tatonka Handle Mug - Edelstahltasse mit Klappgriff
Gesamtpreis: EUR 58,61
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Die BushBox ist ein kleiner, handlicher und preisgünstiger Steck-Hobo. Aus rostfreiem Edelstahl (1.4301) und trotzdem nur 260 Gramm leicht (einschließlich Tasche), passt mit 9x11,5 cm in jede Hosentasche und liefert mit kleinem Budget eine Riesen-Leistung. Mit integrierter Aschepfanne als Bodenschutz. Durch die mitgelieferten Topfauflagen für jede Tassengröße oder auch als Grill verwendbar (die Topfauflagen lassen sich in zwei Positionen verwenden, siehe Detailbilder). Alternativ auch einsetzbar mit Trangia, Brennpaste, Esbit etc. oder auch als Windschutz für Brenner. Der Kocher ist komplett in Deutschland hergestellt. MIT ABGEBILDETE PRODUKTE DIENEN DER VERANSCHAULICHUNG UND SIND NICHT TEIL DES ANGEBOTS.

In Youtube sind viele Besprechungen des Kochers zu finden (Suchbegriff "Bushbox").

Für unsere anderen Produkte bitte nach "Bushcraft Essentials" suchen


Produktinformationen

Technische Details
Größe11,5x9x0,5 cm (LxBxH) in verpacktem Zustand
MaterialtypEdelstahl
AussenmaterialEdelstahl
Batterien inbegriffen Nein
MarkeBushcraft Essentials
  
Zusätzliche Produktinformationen
Größe und/oder Gewicht11,5 x 9 x 0,5 cm ; 272 g
Produktgewicht inkl. Verpackung281 g
Herstellerreferenz BCE-001
ASINB00CMQJW0E
Im Angebot von Amazon.de seit12. April 2013
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.4 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 13.242 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100)
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe mir diesen Kocher für meinen Schwedentrip zugelegt (6 Tage Südlicher Kungsleden, durch das Rogen Naturreservat). Ich wollte etwas kleines handliches, dass ich als alternative zum Lagerfeuer verwenden konnte um Wasser zu erhitzen und/oder zu kochen.
Der Kocher passt zerlegt in (fast) jede Hosentasche.
Das zusammenstecken geht schnell von der Hand. Feuer ist auch schnell entfacht.
Die Oxidation läuft sehr effizient ab, man sollte darauf achten, ausreichend Brennstoff bereitzuhalten.
Wir haben Wasser für Tee aufgekocht, YumYum Nudeln und sogar Reis (in einem 500ml Edelstahlbecher) damit gekocht, Was alles in relativ angenehmen Zeitumfang zu bewerkstelligen war. (Beim Reiskochen braucht man etwas mehr Geduld und Brennstoff! ;))
Nach der Verbrennung bleibt fast ausschließlich weißer Aschestaub über.
Die Bushbox kühlt zudem schnell im Wind ab, so kann man sie schnell nach Abbau des Lagers bzw. Verdauenspäusschen wieder auseinanderbauen und verstauen.
Das zerlegen war Anfangs etwas schwergängig, wurde über die Zeit aber einfacher.
Nach der Woche intensiven Gebrauchs, hat sich nur die "Kohleplatte" leicht gebogen, was jedoch in keinster Weise die Funktionalität einschränkt.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit der Bushbox. Sie hat sich auf jedenfall auch in Zukunft einen festen Platz in meiner (Outdoor-)Ausrüstung gesichert!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

ich habe mir den Outdoor-Kocher Bushbox zugelegt und bin sehr, sehr zufrieden mit meiner Wahl.
Da ich viel in der Natur unterwegs bin und den Outdoor-Kocher auf längeren Touren benutze (1 - 2 Personen),
sind für mich folgende Punkte entscheidend:

- Zum einen ist er sehr kompakt
- Zum anderen ist er sehr leicht
- Er ist intuitiv zusammen zubauen
- Wird mit einem Beutel geliefert
- Bei richtigem Untergrund steht er solide
- Verschieden anwendbare Brennstoffe

Zu der Benutzung: Hierzu kann ich euch nur meine zwei Arten der Benutzung schildern.

1. Im Zusammenhang mit einem Spiritusbrenner (Trangia):
Ich habe in diesem Fall den Trangia einfach in die Bushbox gestellt und mit Brennspiritus gefüllt.
Der Abstand zum darauf liegenden Kochgeschirr ist meiner Meinung nach Perfekt.
(400ml Suppe ist in 10 - 11 Min. erhitzt, bei 10 Grad Außentemperatur)

2. Brennholz/Äste:
Hierzu habe ich die Bushbox mit Ästen gefüllt.
Durch das untere Sieb fällt nur die Asche auf das Auffangblech darunter.
Dies verhindert, dass die heiße Asche auf den Boden fällt. (Find ich jetzt persönlich nicht schlecht,
da man schonmal nach einem anstrengenden Tag, vom nostalgischen Knistern des Holzes einschlummern kann und
da wäre es dann besser, wenn das Feuer bleibt wo es ist. [eigene Erfahrung])
Der Abstand zum Kochgeschirr ist ähnlich wie mit dem Spiritusbrenner, jedoch abhängig von der Menge der Äste,
mit denen man den kleinen füttert. Das Brennholz brennt zudem nicht so gleichmäßig runter wie der Brennspiritus,
erhitzt jedoch in meinem Fall eine Suppe in etwa der gleichen Zeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Bushbox ist gut durchdacht und einfach zusammengebaut. Leider lies sie sich ohne Feuer bei mir schon nicht mehr auseinanderbauen. Daher ein Stern Abzug. Das man in die Bushbox keine Baumstämme legen kann, ist mir durchaus bewusst. Nachträglich hätte ich jedoch ein paar Euro mehr ausgeben sollen und direkt die XL Version kaufen sollen, da es sehr mühsam ist, im Sekundentakt Holzstücke von ein paar cm Länge nachzulegen. Die Bushbox ist unglaublich hungrig ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eigentlich nicht möglich. Nachmittags bestellt und am nächsten Tag im Briefkasten.
Wie in diversen Videos beschrieben und vom Hersteller angegeben ist es untertrieben. Es funktioniert sogar besser. Lediglich der auseinanderbau ist etwas hakelig aber anders wäre die Stabilität im Betrieb nicht zu machen. Nicht nur dein Geld wert. Mehr noch
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Macht was sie soll und das bei geringem Gewicht und ausserordentlich geringen Packmaß. Funktioniert auch mit Esbit und Trangia super gut.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Labi am 10. März 2017
Verifizierter Kauf
Dank Sacki und Buschpirat hat mein Sohn jetzt wieder einen Grund gefunden warum er mit mir in die Natur rausgeht und nicht beim Handy abhockt.
Und diese Bushbox hat großen Anteil daran, weil Jungs und Feuer immer gut zusammenpassen.
Noch dazu wenn man mit diesen Teil sein Nudelgericht unterwegs auch aufwärmen kann.
Die Verarbeitung ist wie gewohnt toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
für eine Person Top kann man in jede Tasche schmeißen ohne das es auffallt vom Gewicht aber hohen nutzen um sich was war oder abkochen musst
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bruno am 12. August 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe ja die Jungs mit ihren selbst gebastelten kleinen Öfchen immer belächelt, aber durch die Videos von Kai Sackmann wurde ich dann doch neugierig da der Mann weiß wovon er redet. Der Ofen kam auch prombt und das Ding passt wirklich in die Hosentasche. Das mitgelieferte Leinensäckchen ist "voll Natur weisste" aber in weiß nicht wirklich praktisch.Also werde ich mir in einer kalten Winternacht einen Lederbeutel dafür machen.
Aber jetz Kaffee kochen ! Etwas Birkenzunder und ein wenig beim letzten Sturm gefallenes Kleinholz ( nicht ganz trocken)und ab geht die Post.
An dem Tag ging ein leichter Wind , was den Kocher wie einen Schweißbrenner abgehen ließ. Erstaunlich wenig Brennstoffverbrauch und ein gutes Ergebnis. Eine halb volle 12er Billycan kochte nach 10 min sprudelnd.
Fazit : ich bin absolut begeistert ! 30 Euro sind nicht zuviel für den Hobo weil er wirklich hochwertig verarbeitet ist und Langlebigkeit verspricht. Dort wo ich kein großes Feuer machen kann oder darf eine tolle Erweiterung meiner Ausrüstung.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen