Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 26. Mai 2010
Anfänglich war ich bzgl. der sicheren Haltefunktion sehr skeptisch, bin aber positiv überrascht worden!
Er ist superschnell fixiert und genauso schnell wieder demontiert. Das Teil mit der Auflagefläche für das Gerät läßt sich einfach vom Halter trennen, so kann man es fix mitnehmen und bei Rückkehr mit einem Klick wieder befestigen. Er ist beliebig montierbar (nicht nur an der Lenkerstange), da man ihn in alle Richtungen bewegen kann(kippen und drehen). Die Haltebacken werden mit kurzem Drücken eines auf der Rückseite findlichen Knopfes gelöst und springen dann auf. Man legt das Gerät auf die Auflagefläche und drückt die beiden Haltebacken wieder zusammen. Und tatsächlich wird das eingelegte Gerät bombenfest gehalten. Ich bin inzwischen schon über Kopfsteinpflaster, Schotter, Feldwege, Bordsteinkanten, Schlaglöcher etc. gefahren - der Cockpitadapter hält mein Gerät wirklich sicher fest. Nichts wackelt, kein Verrutschen! Ein sehr praktisches Gerät das mal hält, was der Hersteller verspricht. Ich hoffe jetzt nur, das es auch langlebig ist und nicht in der Haltekraft nachläßt (benutze es seit ca. 1 1/2 Wochen fast täglich).
Eine weitere anfängliche Befürchtung war, daß die Haltebacken evtl. meinen Headsetanschluß versprerren (ist bei meinem Handy seitlich angebracht). Hier könnte es u.U. bei entsprechend angebrachten Zugängen eines Gerätes zu Problemen kommen (hierfür ein Punktabzug). Glücklicherweise sitzt mein Anschluß (Sony Ericsson Satio) ziemlich in der Mitte der Backenöffnung, so daß ich meinen Headsetanschluß problemlos erreichen kann.
22 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2015
Zunächst vorweg: Ich besitze bereits diese Halterung seit ein paar Jahren und bin damit sprichwörtlich sehr gut gefahren - und das hunderte von Kilometern!

Aber...

Da mir irgendwann das Fahrrad samt Halterung, zum Glück ohne Handy, umgekippt ist als die unteren Klapp-Stifte draußen waren, ist mir einer davon abgebrochen.
Dadurch war die Halterung nicht unbrauchbar, ich verwende sie immernoch, da die seitliche Halterung bereits guten Halt bietet - hierfür mal ein Lob!
Dennoch wollte ich mir für eine Radtour im Sommer eine neue zulegen, was auch den Vorteil einer zweiten Befestigung am Zweitfahrrad mit sich bringt.

Mit dieser war ich jedoch absolut nicht zufrieden:

Bereits auf den ersten Kilometern ist mir der gesamte obere Teil der Halterung samt Handy (das dort drin bombenfest hing) bei der Überfahrt eines Bahnübergangs abgeflogen. Nur dank schneller Reaktion meinerseits und der des Busfahrers hinter mir lebt mein Handy überhaupt noch! Das ist für mich ein No-Go!
Auf der Fahrradtour in der folgenden Woche habe ich daher mit einer Kordel das obere Teil gegen gänzliches Abstürzen gesichert und dennoch kein gutes Gefühl gehabt.

Nur einen Tag nach der Fahrradtour auf dem Weg zur Arbeit dann das endgültige Aus für diese Halterung: Der Mechanismus an der Lenkerstange, der bereits mehrfach hier kritisiert wurde, ließ sich nicht mehr richtig schließen.
Bei genauerem Hinsehen habe ich gemerkt, dass die Schnalle, durch die das Zugband um den Lenker gezogen wird, aufgebrochen war. Vermutlich durch die Kipp-Kräfte auf der Fahrradtour. Für mich kein Qualitätsmerkmal.

Entweder ist das Galaxy S5 deutlich zu schwer - die alte Halterung fuhr mit dem kleineren Galaxy SII - oder die Qualität der Halterung hat extrem nachgelassen.
In beiden Fällen sollte B+M dann diesen Mißstand eingestehen und vermerken, dass nur Geräte bis XYg Gewicht empfohlen werden.

Traurige Geschichte! Sobald ich die Zeit finde werde ich bei B+M anfragen ob das öfter vorkommt oder ob ich hier ein Montagsgerät erwischt habe. Vielleicht gebe ich diesem Modell noch eine Chance...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Mai 2016
trotzdem, dass sich dieses Gerät "Universal-Adapter" nennt,
und auch trotzdem, dass ich im Vorfeld bei Busch & Müller bezüglich der Masse der seitlichen "Spannbacken" nachgefragt hatte (und hier leider keine "qualifizierte" Auskunft bekommen hatte ... ("bemasste Skizze gibt es nicht", "es gab bisher keine Probleme mit Passgenauigkeit"),

und somit hatten sich nach Erwerb meine Bedenken leider bewahrheitet, dass die seitl. "Spannbacken" auf eine der seitlichen Tasten des Lumia 930 drücken, und zwar auf den "Ein-Aus-Schalter", also für dieses Modell absolut untauglich !!!!!!

von daher hab ich für potentielle weitere Käufer mal noch Foto's beigefügt, - könnte vielleicht eine potentielle Kaufentscheidung erleichtern ...

die Bewertung mit "nur" einem Stern ist vielleicht etwas "provokativ", auch bezüglich vorher versuchter Einholung der nötigen Info's,
von der Qualität an sich dürfte sich die Bewertung in Richtung 3-5 Sterne bewegen, je nach Smartfon-Modell!!!

die Montage am Lenker war Top, hat gut gehalten, das Smartfon im Halter ist auch "bombenfest", allerdings ein sich permanent ein-und-ausschaltendes Smartfon kann ich auch direkt @home lassen,
von daher für mich absolut untauglich und inzwischen zurückgesendet ...
review imagereview image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2014
Die Befestigung der eigentlichen Halterung mit dieser Schlaufe hält nicht nur an Lenkern, deren Rohr nicht überall gleichmäßig stark ist nicht wirklich. Ich habe es auch am Rahmen versucht, alles kein Vertrauen erweckend. Drum habe ich das Teil - bevor dem Smartphone was passiert - an einen Bastler verschenkt. Der findet vielleicht eine Lösung.
Aus meiner Sicht: nicht zu gebrauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2013
Die Halterung muss zuerst mit einem Festziehstreifen festgezogen werden, damit die Halterung auch fest sitzt, dazu wird auch noch ein kleiner Gummistreifen beigelegt, den mann unter das Festziehband legen muss, damit es auch nicht verrutscht. Der Mechanismus ist ziemlich gut durchdacht und man kann das ganze ziemlich festziehen, so dass es da kein Wackeln gibt.

Das ganze Gerät macht einen sehr stabilen Eindruck und sieht noch dazu sehr gut verarbeitet aus.

Das Telefon wird befestigt, indem man es in die Halterung legt, und die zwei Halter an der Seite zusammendrückt. Auf der Rückseite befindet sich ein kleiner Knopf, mit dem man diese Halter wieder auseinanderschnellen lassen kann. Das Telefon wird echt gut darin gehalten und ich konnte noch so stark schütteln, es ist nicht rausgefallen, sondern ist lediglich ein bisschen verrutscht.

Das Kugelgelenk ist auch recht stabil und praktisch, denn man kann zum Beispiel jetzt Google Maps auf einem Android Smartphone benutzen und damit die Sicht auf Landscape umschalten.

Ich bin damit mit ca 15 km/h durch einen Acker gefahren und es hat problemlos gehalten, lediglich das Kugelgelenk hat sich ein bisschen bewegt. Auch den Aufprall nach einem Wheelie übersteht das Gerät problemlos und das Smartphone bewegt sich kein bisschen.

Alles in allem: Top Produkt zum Top Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. April 2014
Anfangs gab es ein paar Schwierigkeiten. Ich habe die Halterung nicht so fest an den Lenker bekommen wie er muss. Dank ein Stück Anti Rutsch matte (Für Teppiche) hält es nun super fest und auch ein größerer Hügel kann es nun nicht zum Rutschen bringen.

Leider harkt es total wenn ich das Telefon eingespannt habe. Prokel ich es allerdings so raus und drücke dann den Kopf auf der Rückseite so funktioniert es meistens. was aber leider nicht Sinn der Sache ist. Darum 1 Stern Abzug!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2014
Also bei mir passt alles bombenfest und nichts wackelt oder vibriert groß herum. Einzig die Befestigung am Lenker mit dieser Lasche ist nicht ganz so einfach. Man muss schon stark ziehen bis kein Zahn mehr klickt, dann ist es aber Bombenfest am Lenker. Beschädigt habe ich mit dem Kraftaufwand auch bisher nichts am Lenker, von daher...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. April 2015
Der Universal-Cockpitadapter für viele Smartphones hält das anvertraute Smartphone fest und stabil in der Halterung. Der Neigungswinkel lässt sich dank des Kugelgelenkes in fast jede beliebige Position ausrichten. Kleiner Schönheitsfehler: Durch die werkzeuglose Montage mit einem Zurrband aus Kunststoff lässt sich die Halterung an den runden Lenkstangen nie so fest montieren, dass auch bei unebener Fahrbahn ein verrutschen verhindert wird. Auf glatter Asphaltstrecke kein Problem, jedoch im Gelände ist man ständig am hochschieben wie eine Brille, die an heißen Sommertagen ständig von der Nase rutscht... Alles in allem zu empfehlen!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Ich habe mir den Handyadapter für meinen Hometrainer gekauft , da ich da oft nebenher telefoniere . Sehr gut in der Anwendung , da sehr schnell verstellt , wenn man z.B. Handy auf Festnetzgerät wechselt ( andere Abmessungen ) . Auch in alle Richtungen gut verstellbar und und prima zu befestigen durch Schnellverschluss .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2014
Alle Geräte , die ich bisher in die Halterung befestigte, haben sich nicht mehr gelöst. Gut auch die Verdrehmöglichkeit in alle Richtungen. Beim werkzeuglosen montieren sollte man den Durchmesser des Lenkers oder Rahmen etwas erhöhen, damit die Halterung sich nicht verdreht. Einziger Nachteil : Die Schlaufe zum Festziehen sollt man weglassen. Stattdessen einen Drehknauf verbauen. Ich habe eine Schlauchschelle ( schwarz) zum Schrauben gebastelt, klappt gut. Knappe 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)