Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
23
4,2 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. November 2015
Dieses Buch ist sicherlich nicht für den versierten Autoschrauber, der mit der Materie bestens vertraut ist und den T3 schon mehrfach zerlegt hat. Aber ich kann mir vorstellen, dass auch dieser den ein oder anderen Blick hier hinein wirft.

Ich habe mir das Buch gekauft, um neu in diese Materie einzusteigen. Und dafür ist es PERFEKT! Es beschreibt die einfachsten Sachen Schritt-für-Schritt. Und selbst zum heutigen Zeitpunkt, wo ich meinen Bus größtenteils fertig restauriert habe, schaue ich immer noch gerne in das Buch. Man weiss eben doch nicht immer wo diese oder jene Schraube hingehört oder wie welche Verkleidung etc. im Detail befestigt ist.

Das Buch ist super als Ergänzung zu den VW-Reparaturleitfäden!

Das Beste aber an dem Buch. Es rettet einem auch mal Ruck-Zuck den hintern, wenn man mitten in der Schweiz oder in Süd-Italien ist ;D Einfache Tricks zur Reparatur des einen oder anderen Problems und weiter geht's. Mit der ein oder anderen Notlösung bin ich dann auch noch 2-4k Km gefahren :D

Also klare Empfehlung von mir!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
Als Besitzer eines T3 Whitestar hat mich das Titelbild (Bluestar) angesprochen und ich hoffte, dass auch zu den Zusatzausstattung der neueren und höherwertigen Modelle des VW BUS T3 nützliche Informationen in dem Buch 'Jetzt helfe ich mir selbst, Band 111' zu finden sind.
Leider wurde ich diesbezüglich sehr enttäuscht. Es ist z. B. nichts zu finden zu Zentralverriegelung (die gerne Mucken macht), elektrischen Außenspiegeln, hinteren Schiebefenstern, Klapptisch oder den speziellen Rücksitzen und Sitzbank des Whitestar / Bluestar bzw. Multitvan.
Bücher aus der selben Buchreihe für andere Auto-Modelle hatten z.B. auch Kapitel wie 'kleine Typenkunde' und 'Typ-Entwicklung', die ich hier ebenfalls vermisse.
Mein Fazit: Der Band 111 enthält die wichtigsten Informationen zur Selbsthilfe für den VW Bus T3, ist aber eher lieblos gemacht... daran ändert auch die aktuelle 9. Auflage von 2012 nichts. Deshalb nur 'durchwachsene' 3 Sterne.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. Mai 2014
Die Reihe "Jetzt helfe ich mir selbst" ist eine sehr detailliert beschirebene Lektüre.
Der T3 hat so seine Macken und es kann schnell teuer werden sobald Werkstätten angefahren werden.
In diesem Buch werden Schwachstellen und lösungen zur Beseitigung aufgezeigt.
Alles in Bild und Schrift.
Auch als Kaufberater eignet sich das buch einfach perfekt.Alle Schwachstellen können bei Gebrauchtwagensuche sofort erkannt werden.
5-Sterne von mir.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2000
Das Buch gibt einen guten UEberblick ueber all die Kleinigkeiten die staendig am Bus zu Pruefen sind. Es sind, mehr oder weniger verstaendliche, Stromlaufplaene vorhanden und es wird auf aus-/einbau der Karoserieteile eingegangen. Man findet die einen oder anderen Technischen Daten, sollte einem das original Handbuch fehlen. Alles in allem ein guter Tippgeber. Wer allerdings mehr in die Tiefe gehen moechte dem sei das Buch "Reperaturanleitung VW Transporter Band 1006" empfohlen. Hier werden Infos zur Reperatur von Getriebe, Bremsen, Motor, ... gegeben, einschliesslich einer umfangreichen Tabelle mit allen Daten.
11 Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2006
Im Gegensatz zum ersten Rezensenten finde ich als Busbesitzer das Buch gut geeignet. Es werden wichtige Bauteile und ihre Funktion erklärt, es sind Diagnoselisten vorhanden, was alles zu prüfen ist, wenn z.B. der Motor nicht anspringt, es werden hilfreiche Tips gegeben, wie man an bestimmte Bauteile herankommt, wie man ein Radio und eine Antenne einbaut, wie man die Leerlaufdrehzahl einstellt, die Scheiben aus- und einbaut und vieles mehr.

Schrauber, die ihren Motor und ihr Getriebe überholen wollen, sind aber tatsächlich mit diesem Buch nicht gut bedient - es richtet sich an Leute, die schwierigere Reparaturen an eine Werkstatt übergeben.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2009
Dieses Buch ist sehr hilfreich für alle anfallenden reperaturen am T3.alles nötige ist drin,meistens sind es ja nur kleinigkeiten die kaputt gehen,meistens alterserscheinungen.auch die technischen daten sind ziemlich ausführlich beschrieben, sogar für die schweiz-versionen mit anderen abgasanlagen usw.wer komplette restaurationen und motorrevisionen vorhat,sollte sich noch ein 2. oder 3. buch kaufen um alle details zu bekommen.wünschte mir eigentlich nur noch ein paar explosionszeichnungen mehr zum einspritzer-motor,2.1 ltr. mit kat,sonst top,vorallem auch die vergaser- und dieselversionen.empfehlenswert!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2010
Aus der "Jetzt helfe ich mir selbst" Reihe ist dies bereits mein drittes Buch. Es ist wie immer sehr gut umschrieben. Teils an einigen Stellen etwas oberflächlich.
Doch was mich immer wieder stört sind die schlecht gedruckten Abbildungen und Fotos, als ob das Buch in den 80ern gedruckt und danach im Lager lag, bis ich es gekauft habe. 1999 bei meinem ersten Buch hab ich das noch verstanden, aber die Auflage ist angeblich von 2009 (oder so) und enthält immer noch so eine miese Qualität. Da hat das "So wird's gemacht" von Etzold deutliche Vorteile (Letzteren würde ich vorziehen, habe beide zum gleichen Zeitpunkt gekauft)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
ist eine neuauflage vom Band 111 und es wird überhaupt nicht auf die sondermodelle ( Blue-White-star oder Last limmited ) eingegangen . ist einfach nur eine Kopie des alten Bandes 111 ohne neuere Fotos oder Schaltpläne. Wer den alten Band 111
hat kann sich den neuen Sparen , es lohnt nicht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2008
Dieses Buch ist etwas für den normalen VW-Bus Fahrer. Wer wirklich den Motor usw. auseinander nehmen will, der sollte andere Fachliteratur zu Hilfe nehmen. Aber der übliche Nutzer ist mit diesem Buch gut bedient. Ich selbst biete eine ältere Ausgabe für den Benziner ab Oktober 1982 und den Diesel ab Februar 1981 an.
Mir hat das Buch seinerzeit gut geholfen, als ich in der 80'er Jahren einen T3 hatte.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Wir haben uns einen VW T3 geholt und da wir noch keine Ahnung hatten und den Bus nicht immer in die Werkstatt geben wollen, dachten wir, dass das Buch perfekt wäre. Wir müssen sagen, das ist es auch! Wir haben schon sehr viel daraus gelernt und immer zur Hand, wenn wir mit dem Bus unterwegs sind.
Auf jeden Fall weiterzuempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden