Burton Brandshop

Über Burton Snowboards

Burton Snowboards wurde 1977 von Jake Burton Carpenter in einer Scheune in Vermont gegründet und hat seither durch seine innovativen Produktlinien, sein Team aus Top-Fahrern und seine Bemühungen um die Akzeptanz des Snowboard-Sports weltweit das Wachstum der Branche angeheizt. Burton-Teamfahrer wie Hannah Teter und Shaun White gewannen bereits Goldmedaillen bei Olympia.

Seit 1996 hat Burton seine Markenfamilie um Marken für Snowboard-Equipment und Streetwear erweitert. Die im Privatbesitz von Jake Burton Carpenter befindliche Firma hat ihren Sitz in Burlington/Vermont/USA mit internationalen Niederlassungen in Kalifornien, Österreich, Japan und Australien.