Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel sollte eine nahezu ungebrauchte Disc und Hülle haben, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild sind in perfektem Zustand. Die Zellophanverpackung can fehlen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Burial Import

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 8. Juni 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
9 gebraucht ab EUR 9,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 18,98

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (8. Juni 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Nero
  • ASIN: B000G1TOBE
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 340.499 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Death of The West
  2. Fields
  3. Nirvana
  4. Sons of Europe
  5. Black Radio
  6. Till The Living Flesh Is Burned (Live)
  7. All Alone in Her Nirvana (Live)
  8. Fields (Live)
  9. We Drive East (Live)
  10. Heaven Street (Live)

Produktbeschreibungen

Burial

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Noch bevor Death in June zu einem der wichtigsten Vertreter des Neofolk wurden, veröffentlichten sie also das noch eher Post-Punk/Gothic-lastige "Burial". 1984 ging man sehr experimentell zu Werke, doch nicht jeder Song kann vollends überzeugen: Nach dem herausragenden "Death of the West" und dem sehr guten "Fields" folgt mit "Nirvana" der erste kleine Tiefpunkt. Es ist einfach zu merken, dass Douglas Pierce und Tony Wakeford ihren Stil noch nicht gefunden hatten. Jedoch folgt mit "Black Radio" wieder ein sehr atmosphärischer Track.
Die Live-Seite hält auch einige hervorragende Stücke bereit, scheitert jedoch an der weniger als zweckmässigen Aufnahmequalität (inklusive übertriebener Hall-Effekte und Übersteuerungen).
Unterm Strich bleibt ein Album auf der die Entwicklungen in Richtung Neofolk bereits leise vermutet werden konnten, das aber noch etwas wenig durchdacht und irgendwie "unfertig" wirkt. Wegen den hervorragenden "Death of the West", "Fields", "Black Radio", "We Drive East" und "Heaven Street" 3,7 Sterne.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen 2 Rezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Another Classic Release... well Released 3. Juli 2006
Von AndyCap - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
After a good 25 years worth of live events and CD's, Death In June continue to re-release their back catalog. Yet again, here's another, this time "Burial." Now the story goes that this release was originally a LP release from the mid 80's (multiple variations of this on coloured vinyl), and originally released in CD format in the early 90's. Since then the CD version has been out of print and voila, the next re-issue itteration in the series.

In the past year or so, we've seen a collective release of unreleased tracks mixed together to form "Abandon Tracks" and Death In June's first ever full length, re-released in a special digi-pak with an early live event packaged in DVD format called "The Guilty Have No Pride." Both are well presented in typical Death In June fashion and worth a recommended buy. Unfortunatly I can't really same the same for this release.

I have yet to justify why a person needs to buy this at this time. For starters, I'll agree that this CD has been out of print for a long time and it's not something you can just go out and purchase (maybe a used CD shop perhaps), but if you spend 2 minutes searching on the net, you can buy the original copy of this CD for alot less (copies are everywhere). The next tiff I have with this release is there is nothing new on it. It's the exact same thing. Yeah it's been remastered and all that, but who really cares in the end when there is nothing new to offer the fans (most fans who like this genre of music are used to low quality recordings half the time). Well I can't say "everything" since Tesco did re-package this release and slapped on a new cover design variation.

In the end though, i can't totally take this release down because it is classic Death In June during their early years, and i really do enjoy it hole heartedly. Also nice to see the release un-earthed again. I guess it's for the fans who missed it the first time around, will now get their second chance at grabbing this (you should). Mind you, by the time you read this, amazon will already be out of stock and you will have to hunt this release down elsewhere.

4 out of 5 stars for being a great release, 1 less for being the same thing over and and over (I expected more).
4.0 von 5 Sternen Some moments shine, but some leave much to be ... 30. August 2016
Von Brandon - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Some moments shine, but some leave much to be desired. Death in June offers a mixed bag with a solid vision.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.