Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: rezone
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Burg Schreckenstein [Blu-ray]

3.2 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 10,39
EUR 5,90 EUR 6,77
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Burg Schreckenstein [Blu-ray]
  • +
  • Conni & Co [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 23,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sophie Rois, Henning Baum, Jana Pallaske, Alexander Beyer, Harald Schmidt
  • Regisseur(e): Ralf Huettner
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 30. März 2017
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • ASIN: B01LX4TIIX
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.060 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Er soll aufs Internat. Die Nachricht trifft den elfjährigen Stephan (Maurizio Magno) wie ein Vorschlaghammer. Nicht nur, dass sich seine getrennt lebenden Eltern dauernd streiten, jetzt eröffnet ihm seine Mutter Melanie (Jana Pallaske) auch noch, dass sie ihn auf ein Internat in die alte Burg Schreckenstein stecken wollen, in der Hoffnung, dass sich Stephans Noten verbessern. Doch die Schreckensteiner Jungs entpuppen sich keinesfalls als Streber. Ottokar (Benedict Glöckle), Mücke (Caspar Krzysch), Strehlau (Eloi Christ) und Dampfwalze (Chieloka Nwokolo) nehmen Stephan nach anfänglichen Differenzen in ihren Rittergeheimbund auf und dann geht der Internatsspaß erst richtig los! Die Jungen von Burg Schreckenstein sind nämlich auf Kriegsfuß mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels. Während Direktor Rex (Henning Baum) die Streiche-Fehde zwischen den beiden Internaten gelassen sieht und der Graf der Burg (Harald Schmidt) sowieso nur sein ambitioniertes Heißluftballon-Projekt im Kopf hat, ist die Schulleiterin von Rosenfels, Frau Dr. Horn (Sophie Rois), entsetzt über die Disziplinlosigkeit. Während ihre Mädchen, allen voran Bea (Nina Goceva), Inga (Nina Rueffer) und Alina (Paula Donath) einen Racheplan gegen die "Schreckies" schmieden, basteln diese am nächsten Streich. Sie ahnen noch nicht, dass Jungs und Mädchen ausgerechnet zum Burgfest unter einem Dach leben müssen. Katastrophe…oder doch nicht?

Amazon.de

Der 11-jährige Stefan ist entsetzt: Nicht nur, dass seine getrennt lebenden Eltern nur noch streiten und keine Zeit für ihn haben. Als seine Noten absacken, schickt ihn seine Mutter zu allem Überfluss auch noch auf ein Internat. Die Schule stellt sich als altehrwürdige Ritterburg heraus samt verschrobenem Burggraf und dienstbeflissenem Butler. Als Neuer muss Stefan sich in der Gemeinschaft erst einmal bewähren, aber nach erfolgreich bestandener Mutprobe wird er in den geheimen Ritterbund von Dampfwalze, Ottokar, Mücke und Strehlau aufgenommen, die im Dauerzwist mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels liegen. Schulleiter Rex sieht das Geplänkel zwischen Jungen und Mädchen gelassen, aber die strenge Direktorin von Rosenfels, Frau Dr. Horn, ist entsetzt über das ihrer Meinung nach disziplinlose Verhalten der Jungen. Als diese es mit einem Streich übertreiben, müssen die Mädchen ausgerechnet die Zeit des Burgfests mit den Jungs unter einem Dach verbringen. Den "Schreckies" stehen aufregende Zeiten ins Haus.

Oliver Hassencamps legendäre Kinderbuchreihe Burg Schreckenstein liefert die Vorlage für die gelungene Verfilmung von Ralf Huettner. Im Gegensatz zu Filmen wie Bibi & Tina steht hier die Jungs-Clique um Stefan und Dampfwalze im Mittelpunkt, die sich den ritterlichen Idealen verschrieben hat: Sie halten sich strikt an ihre Regeln und folgen ihrem Kodex. Die Mädchen finden sie zunächst einfach doof, aber dann müssen die Jungs doch feststellen, dass es mit denen auch ganz lustig sein kann.

Den zeitlosen Charme der Geschichte macht der Traum vom Leben im Internat aus. Der Traum davon, einfach nur Kind sein zu können, in einer Welt voller Abenteuer und lustiger Streiche aufzuwachsen – und als Erwachsener den Erinnerungen an die eigene Kindheit nachzuhängen. Spannende Unterhaltung für die ganze Familie, empfohlen für Kinder ab sechs Jahren.  Ellen Große

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film hat nur noch sehr wenig mit den bekannten Büchern gemeinsam.

Die liebgewordenen Charaktere und auch die Geschichte wurden ziemlich verwurstet.

Man hätte mehr daraus machen können. Die " neumodische " Anpassung hat leider den Charme und
auch die "Moral" der Bücher zerstört.

Schade !!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zuerst einmal eine kurze Erklärung: Ich bin mittlerweile Opa, habe die Bücher von Oliver Hassenkamp als Kind gelesen und ich glaube dass mich die Bücher auch ein bisschen geprägt haben. Das neue Buch zum Film habe ich gelesen und den Film auch angeschaut.

Jemand, der die original Bücher über Burg Schreckenstein kennt, muss enttäuscht sein. Von der Raffinesse der darin beschriebenen Streiche, der beschriebenen Einstellung zum Leben und dem ganzen "Drumrum" ist im Film und in dem neuen Buch nichts mehr zu erkennen. Das ist mehr als Schade und von daher kann ich jedem, der sich mal mit den "Jungs von Burg Schreckenstein" identifiziert hat, nur raten sich den Film nicht anzuschauen. Der Film ist einfach nur "flach". Die Handlung und die Streiche sind aus dem gleichen Stoff, wie er heute in zig billigen Produktionen gezeigt wird. Vielleicht ist das die heutige Zeit und ich irgendwie noch romantisch. Traurig finde ich es nur für die Kinder von heute, dass sie mit solchem "Schrott" abgespeist werden.

Ich werde die DVD und das neue Buch in die hinterste Ecke meines Bücherschranks stellen und meinen Enkeln die alten Bücher von Oliver Hassencamp vorlesen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
weil der Film mich nicht schlecht unterhalten hat, Allerdings - wie bereits vielfach ausgeführt - ist der Film für die Leser der Bücher eine arge Enttäuschung. Schreckensteiner Ritter sind ehrlich und mutig ( und haben nicht die geringsten Probleme Fehlverhalten zuzugeben und dazu zu stehen, bestrafen sich bei Fehlverhalten selbst und machen dieses wieder gut ) und machen Streiche, ja, aber die Grundregeln der Streiche ( lustig, auch das Opfer soll darüber lachen können und es darf N I C H T S kaputtgehen ) sind einzuhalten. Nur deshalb kann die freiheitliche Erziehung des Rex funktionieren. Dieses besondere Wertesystem (zu dem als zentraler Punkt auch gehört das nicht abgeschrieben und gemogelt wird) das mich als jugendlicher Leser ( ja vor Jahrzehnten ) so begeisterte, kommt im Film nicht zu Ausdruck; dieser ist mehr auf Klamauk gerichtet. Sicher, die notwendige "Modernisierung" macht es nicht einfach den "Geist" der Bücher "rüberzubringen" (das gleiche Problem haben auch die neueren Verfilmungen vom Fliegenden Klassenzimmer, Doppeltem Lottchen etc. ), aber mehr wäre gegangen. Schade um die vergebene Chance. So so bleibt ein ganz netter Kinderfilm rein zur Unterhaltung für die ganze Familie vom Großvater bis zum Enkel. ( Ich schreibe das mal genderungerecht weil die Bücher - damals noch erlaubt - explizite Jungenbücher waren, für die Mädchen gab es Hanni und Nanni als vergleichbare Werke. )
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man darf nicht den Fehler begehen und die Bücher( von Damals) mit dem Film vergleichen. Das ist wie meistens nicht zufriedenstellend, da ja beim Buch die eigene Phantasie eine große Rolle spielt. Bei Harry Potter war ich auch erst enttäuscht.
Der Film ist nett gemacht, die kleinen Schauspieler spielen gut ohne kitschig dabei zu sein. Dies leider häufig bei Kinderfilmen der Fall. Streckenweise etwas langatmig und eher für Kinder ab 7 Jahren gedacht.
Ich freue mich schon auf Teil 2
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Eins vorweg, ich hab die Bücher oder das Buch nicht gelesen.

Wir fanden den Film als Familie super. Unsere Kinder 7 und 9 hatten genauso wie die Erwachsenen sehr viel Spaß an dem Film. Alles absolut Kindgerecht spaßige Szenen und toll geschauspielert. Der Film hat jedenfalls mehr als die 2 Sterne hier verdient.
Wer hier allerdings eine Inszenierung wie in einem Hollywood Streifen a' la Harry Potter erwartet wird hier mit Sicherheit enttäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wir haben den Film bereits im Kino gesehen. Mein Sohn konnte kaum abwarten, bis er endlich auf DVD erscheint. Ein spannender und lustiger Jugendfilm, in dem es um Streiche zwischen Jungen und Mädcheninternaten geht. Letztlich halten beide zusammen, um der strengen Direktorin des Mädcheninternates zu entkommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
ein wirklich netter/lustiger kinderfilm den sich jungs und mädchen gleichermaßen gerne ansehen!
meine kinder habe ihn bereits zum dritten mal gesehen - erst kino, dann zuhause und am nächsten tag gleich nochmal mit freunden (zwischen 6 und 11 jahren und alle waren begeistert)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich muss zugeben, dass mir (als altem Schreckenstein-leser) der Film tatsächlich ganz gut gefallen hat. Ok, nicht alle Schauspieler sind mega gut und das ganze erinnert eher an eine Fernsehproduktion, aber es ist gut und bunt gemacht und die Hauptdarsteller hatten sichtlich Spaß daran zu spielen. Gute und moderne Kinderunterhaltung - würe ich mir sogar nochmal anschauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden