Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,06
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Bund der Wölfe Taschenbuch – 2006

4.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,23
Taschenbuch, 2006
EUR 0,88
8 gebraucht ab EUR 0,88

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der erste Krimi von Nina Blazon ist begeisternd.", lizzynet.de (2015-11-04)

"Spannung und Nervenkitzel vom Feinsten; mit Gänsehautgarantie!", Bulletin Jugend & Literatur (2015-11-04) --Ce texte fait référence à une édition épuisée ou non disponible de ce titre.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nina Blazon wurde 1969 geboren und wuchs in Neu-Ulm auf. Sie studierte Germanistik und slawische Sprachen. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in einer Werbeagentur. Heute ist sie als Journalistin und Autorin in Stuttgart tätig. Für ihr Fantasy-Debüt erhielt sie 2003 den Wolfgang-Hohlbein-Preis. --Ce texte fait référence à une édition épuisée ou non disponible de ce titre.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In dem Buch 'Der Bund der Wölfe' von Nina Blazon geht es um die junge Blanka, die neu in dem renomierten Europainternat ist. Nachdem sie nachts plötzlich über eine Leiche gestolpert ist, fängt sie an zusammen mit einem 'Studenten' dem unheimlichen Bund der Wölfe auf die Spur zu kommen.

Das Buch ist spannend geschrieben und man findet sich recht schnell in die Geschichte ein. Allerdings sind die Charaktere und ihre Handlungen an manchen Stellen nicht ganz nachvollziehbar.Die Story ist gut durchdacht und sehr interessant. Spannungs- und Gruselfaktor kommen gut zur Geltung und das ohne viel Blutvergießen. Die Mischung macht's.^^

Wer Spaß an einem gelungenen, spannenden Jugendkrimi mit interessanter Hintergrundstory hat, sollte es lesen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nach einem heftigen Streit mit ihren Eltern will die 16-jährige Blanka nur eines - weg. Da bietet ein Stipendium der Europa-Schule den Weg des geringsten Widerstandes, zumal Blanka sich mit dem Besuch dieser Elite-Schule ihrem Traumberuf ein Stückchen näher sieht. Doch bereits am Tag ihrer Ankunft gerät sie mit Joaquim aneinander, einem Mitglied "Der Bund der Wölfe". Auch ihre erste Nacht in der Schule verläuft nicht reibungslos. Wie es üblich ist, findet ein Initiationsritus der neuen Schüler statt, sprich - eine Nachwanderung durch die Wälder bis zum Friedhof des alten Klosters, in dem sich die Schule befindet. Doch Blanka wird nachts einfach allein zurück gelassen.

Wütend geht will sie zurück in ihr Zimmer und stößt dabei in der Schulbibliothek auf die Leiche einer Frau. Die hinzu gerufene Polizei geht von einem Unfall einer Einbrecherin aus, doch Blanka kann das nicht glauben. Wieso sollte die Frau in die Bibliothek einbrechen und wer war sie?

Trotz dieses Zwischenfalls geht der ganz normale Schulbetrieb weiter, doch Blanka kann sich nicht so leicht integrieren. Immer wieder gerät sie mit dem "Bund der Wölfe" aneinander, allen voran Joaquim und seinen Anhängern. Warum genau versuchen sie, ihr das Leben schwer zu machen? Als Blanka auch noch durch ihre erste Prüfung fällt, scheint es zweifelhaft, dass sie auf der Schule bleiben kann. Blanka jedoch kann es nicht fassen, die Prüfung, die sie benotet zurück erhält, ist zwar in ihrer Handschrift geschrieben, doch sie weiß ganz genau, dass das nicht die Antworten waren, die sie aufgeschrieben hat. Was geht hier vor?

Dann kommt auch noch der Student Niklas auf sie zu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Per Zufall entdeckte ich "Der Bund der Wölfe". Nina Blazon war mir sehr wohl bekannt durch die Woran-Saga und ihren super recherchierten Historienromanen, aber dass sie auch Krimis schreibt, verblüffte mich doch.

Das Buch hat einen wunderbaren Spannungsbogen! Man meint man hat es..., aber nein. Es kommt immer wieder anders als man sich in seiner Fantasie ausgerechnet hat. Die Charktere von Blanka finde ich absolut nachvollziehbar: Weg von zu Hause, Leistungsdruck, Einsamkeit, dann als "Aperitif" ein misteriöser Unfall und Mitschüler in Wolfsmasken. Wer wäre da nicht vorsichtig, ohne Vertrauen zu anderen und manchmal auch zickig??

Für mich ein schöner und kurzweiliger Krimi. Und eine ganz neue Seite von Nina Blazon!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die junge Blanka besucht seit kurzem die "Europa-Schule", eine Elite-Bildungseinrichtung mit einigen Besonderheiten. Zu diesen zählt auch eine hausinterne Schülervereinigung namens "Bund der Wölfe", deren Mitglieder der "Neuen" eher feindselig begegnen. Noch ehe Blanka den Grund dafür erfährt, stolpert sie im Schulgebäude über eine Leiche und löst mit dieser Entdeckung eine Lawine von Ereignissen aus, die sie immer mehr ins Abseits befördert. Im Laufe der Zeit stellt sie zu ihrem Entsetzen fest, dass der Einfluss der "Wölfe" nicht auf das Schulgelände beschränkt ist - und dass das Schulgebäude einige düstere Geheimnisse birgt ...
Es gibt Bücher, bei denen der Autor wohl selbst nicht so richtig weiß, welche Geschichte er eigentlich erzählen will, oder genauer: welches Genre er am liebsten bedienen möchte. Das soll nicht heißen, dass der Autor keine Geschichte zu erzählen hätte. Vielmehr entwickelt er eine bestimmte Ausgangsposition, von der aus er in unterschiedliche Richtungen marschieren könnte, im gegebenen Fall: es könnte ein Krimi werden, eine Fantasy/Mystery/Grusel-Geschichte, eventuell auch eine oberflächliche oder tiefgründigere Liebesgeschichte, mit etwas mehr Mut auch eine Geschichte über psychische Probleme, mit viel Geschick auch gern ein Buch mit doppeltem Boden, das das eine vorgibt zu sein, allerdings während der Geschichte eine Wendung vollzieht ... um es in ein Bild zu fassen: der Protagonist steht in einem Gang mit mehreren Türen und der Autor müsste ihm nur den Weg durch eine davon weisen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden