Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
12
4,7 von 5 Sternen


TOP 1000 REZENSENTam 14. August 2015
Der Australier präsentiert auf seinem Debutalbum von 2014 reduzierten Neo-R&B der Extraklasse, still, fein und leise, mit viel Space, Soul und klanglicher Detailarbeit. Sehr sensibel und mit Mut zur Lücke produziert. Empfehlenswert ist das Video zu "Gold", unbedingt ansehen! Man darf gespannt sein, wie's mit seiner Karriere weitergeht. Auf jeden Fall alles real und nichts gefaket!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2017
Der Kerl hat eine sehr coole butterweiche Stimme. Der Sound ist eher für die ruhigen Stunden gedacht. Irgendwelche Dancefloor Kracher sucht man hier vergeblich. Besonders cool ist der Song "Gold". Hier unbedingt mal das Video auf Youtube anschauen. Klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2015
Die Platte schwankt, gemächlich wie ein kleines Boot, zwischen ruhig/melancholisch und gute Laune/Aufbruchstimmung - geht dabei aber nie in ein Extrem und ist somit sehr angenehm zu hören.
Die Highlights bilden dabei sicherlich die Nummern "Talk ist cheap" und "Gold" wobei die beiden letzten Tracks des Albums einen wirklich sexy Ausstieg bilden, wobei speziell " Lesson in Patience" hierbei hervorgehoben werden sollte - die Nummer macht ihrem Namen alle Ehre, da es knapp 4 Minuten dauert dass sie zu ihrem musikalischen Höhepunkt kommt - somit, eine tolle Schlafzimmernummer ;)

Es sollte noch erwähnt werden dass "Drop the Game" leider nicht auf dem Album enthalten ist, der Track featured Chet Faker leider nur und ist hauptsächlich von Flume, wär aber trotzdem zumindest eine nette Bonusnummer gewesen.

Trotzdem, die Platte ist durchwegs zu empfehlen und wenn man mal Zeit und Lust hat, sollte man sich unbedingt auch die entsprechenden Musikvideos dazu mal ansehen, da diese nicht so typische 0815er sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. November 2015
Diese Vinyl ist einer meiner lieblinge!!
Ich musste eine Zeit lang warten bis es wieder Vinyl's zur Verfügung gab, aber das warten hat sich mehr als gelohnt!
Gehört unbedingt in die Sammlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2015
Beim Rumsurfen drauf gekommen - ist eigentlich nicht wirklich meine Musik, hat aber etwas Magnetisches.
Gleich der erste Song trifft ins Schwarze, der Mann hat Stimme und Melodie und der Minimalismus lässt alles wie unter der Lupe hören.
Der zweite Song ist der Hammer schlechthin: Perfektes E-Piano, top Melodie, 1a Produktion!
Im Rest sind sowohl Perlen als auch 2 - 3 Langweiler, insgesamt aber erfrischend anders, mutig und innovativ.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2014
ein wahrlich geiles ding, tolle stimme, supper arrangements und eine tolle mischnung aus groove und melanchholie, herz, was willst du mehr? kauftipp, da auch super abgemischt!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. November 2016
Erst gestern hab ich die Scheibe wieder hoch und runter gehört, erst nach 4mal Repeat hab ich dann mal ne andere reingemacht, absolut chillig und sehr schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2015
Ich weiss gar nicht, wie ich sooooo lange an diesem Kerl vorbeigehen konnte... Einfach nur HAMMER! Kann ich nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2015
I'm just totally taken aback by Chet Faker's wonderful music. Soulful, laid back and smooth, yet invigorating and dramatic. This applies to all of the songs: there are no fillers on this album. Soul music at its best. Chet Faker's voice is superb, so are his intriguing rhythms and melodic patterns. In short: I love this CD.
What disappoints me somewhat is the mediocre sound quality of the album. Played on a stereo system it sounds absolutely flat and shallow, metallic almost. The album, though obviously professionally produced, seems to be sound-processed and mastered for use on MP3 players and iPods only. If listened to on such devices, or even on a car stereo, the album sounds okay -- but just don't play it on a real hi-fi system or you'll be disappointed. What went wrong here?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. April 2014
melodiös, rythmisch, tiefgängig, sinnlich...Ich weiß gar nicht, wo ich aufhören soll.

Einfach nur den Kopfhörer aufsetzen, Play-Taste drücken und in das Fakersche Universum eintauchen bzw. hinein ziehen lassen.

Und nicht vergessen: Seine EP Thinking in Textures hat das gleiche Format.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

RELAXER
12,99 €
Flume
8,88 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken