Facebook Twitter Pinterest
Buffalo Springfield ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Buffalo Springfield Original Recording Remastered

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Buffalo Springfield
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 7. Juni 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 2,71 EUR 1,66
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 46,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
51 neu ab EUR 2,71 11 gebraucht ab EUR 1,66

Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Amazon Music App

Hinweise und Aktionen


Buffalo Springfield-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Buffalo Springfield
  • +
  • Buffalo Springfield Again
  • +
  • Last Time Around
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Juni 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Atlantic (Warner)
  • ASIN: B000002IAI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.556 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
2:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Heino Walter VINE-PRODUKTTESTER am 14. November 2009
Format: Audio CD
Schon kurz nach ihrer Gründung ging Buffalo Springfield mit The Byrds auf Tour in Südkalifornien. Danach erhielten sie ein sechsmonatiges Engagement als Hausband im Whiskey-A-Go-Go. Das ist der Club in Los Angeles, in dem auch The Doors Furore machten. Auf Vermittlung ihres Managements bekamen sie einen Plattenvertrag bei Atco, einem Sub-Label von Atlantic-Records. Im Juni 1966 begannen sie dann mit den Aufnahmen zu ihrem ersten Album. Und das geriet höchst bemerkenswert. Nicht nur deshalb, weil es 12 ausgereifte, detailverliebte, mit Hingabe musizierte Songs enthielt. Sondern auch, weil es trotz der internen Reibereien eine harmonische Atmosphäre ausstrahlte und eine demokratische Vorgehensweise bei der Umsetzung der Ideen suggerierte. So überlassen Stills und Young etliche Male die Lead-Vocals bei ihren Kompositionen ihrem weniger kantig singenden Kollegen Richie Furay. Im Fall von Neil Young soll das Management sogar darauf gedrungen haben, weil sie Neil`s Stimme zu schräg fanden. Die Manager Charles Greene und Brian Stone - die auch Sonny & Cher unter ihren Fittichen hatten - übernahmen auch die Produktion des 1. Albums, schlicht Buffalo Springfield betitelt. Noch heute beklagen sich die Musiker über den Sound der Platte. Sie wollten bei den Studioaufnahmen ihre Live-Energie umsetzen und in eine druckvolle Produktion transferieren, was ihrer Meinung nach aber nicht gelungen ist. Wenn man das Album jetzt hört, kann man diese Kritik nicht unbedingt nachvollziehen. Der Klang bewegt sich technisch im Rahmen des damals möglichen. Die Energie ist ständig spürbar, der Funke springt über. Die Scheibe begann mit dem Byrds-alike-Folk-Rock Baby Don`t Scold Me.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. April 2008
Format: Audio CD
Neil Youngs Stimme gehört, neben der von Bob Dylan, zu der Sorte Stimme, die nicht wenige Hörer unerträglich finden.
Auf dem Debütalbum von Buffalo Springfield von 1966 durfte Young mit Burned zum ersten Mal die Lead Vocals singen. Bei Nowaday's Clancy can't even sing und Flying on the ground is wrong übernahm Richie Furay den Part des Lead Singers. Das mag für manchen Hörer erfreulich sein, für Young-Fans bedeutet es aber eine Abschwächung der Songs. Furay macht sich zwar gut, aber es fehlt die Faszination von Youngs sehr spezieller Stimme, die technisch sicher nicht perfekt ist, aber perfekt die Stimmung seiner Lieder transportiert.
Stärkster Song des Albums ist Stephen Stills For what it's worth, der ursprünglich gar nicht auf dieser Platte war, sondern zuerst als Single veröffentlicht wurde und dann später auf eine Neuauflage der Scheibe kam, weil er so erfolgreich war.
Der Nachfolger Buffalo Springfield Again ist das stärkere Album, wenn man hier halbe Sterne vergeben könnte, wären es 3,5 Sterne für dieses gute Album, das aber besser sein könnte, wenn Neil Young bei all seinen Songs hätte singen dürfen. Aber das durfte er ab 1969 ohnehin reichlich...

Anspieltipps: For what it's worth, Nowaday's Clancy can't even sing, Out of my mind
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Solch tolle CDs gibts immer mal wieder bei amazon für schlappe 5EURO im Dreierpack PLUS AutoRip sobald man die CD bestellt, wird sie auch gleich frei Haus aufs TABLET geliefert - mehr geht nicht mehr! Bin begeisterter 3 für 15-Abonnent.

Wenn es sich dabei dann noch um absolute Rockmeisterwerke handelt - die für sich genommen auf gleicher Höhe stehen wie die unsterblichen Klassik-Giganten dann ist es eine Okkasion, wie sie im Musicbusiness nur selten gelingt: finanziell und künstlerisch ein doppelter Gewinn. Diese CD kann ich bedenkenlos empfehlen, und das mach ich nicht pauschal, nur weils mir gefällt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden