Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Buddhismus und Quantenphy... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Buddhismus und Quantenphysik: Schlussfolgerungen über die Wirklichkeit Taschenbuch – 18. Januar 2013

3.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,48 EUR 6,10
65 neu ab EUR 12,48 10 gebraucht ab EUR 6,10

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Buddhismus und Quantenphysik: Schlussfolgerungen über die Wirklichkeit
  • +
  • Quantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek)
Gesamtpreis: EUR 16,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Diplom-Politologe gehört seit 20 Jahren zur Kagyü- und Sakya-Tradition des tibetischen Buddhismus. Sein Schwerpunkt ist die Philosophie Nagarjunas. Zu diesen Themen hielt er Vorträge an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Ebenso ist er ein viel gefragter Referent und Interviewpartner zum Thema »Buddhismus und Quantenphysik«.


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 22. Januar 2014
Format: Taschenbuch
*
Ein hochinteressanter Titel, der heute bereits in der 3. Auflage erscheint!

Die Quantenphysik ist eine Weiterentwicklung der Physik und stellt völlig neuartige Denkweisen in ihrer mathematischen Darstellung, als auch in ihren philosophischen Ansichten dar. Der Autor versucht die Quantentheorie und ihren Einsichten in das Wesen der physikalischen Wirklichkeit zu benutzen, um eine Annäherung der westlichen Welt an das fernöstliche Denken zu erreichen. Die Quantenphysik kennt keine einzelnen Teile oder herausgenommenen Elemente, sie sieht die Atome als Ganzes in deren Zusammenhängen. Die fernöstlichen Denkschulen können hier wertvolle Beiträge liefern. Gerade die buddhistische Lehre ist davon überzeugt, dass alle Dinge abhängig voneinander sind.

"Wer nur die Quantenmechanik kennt, kennt die Quantenmechanik nicht" und Pohl versteht sie, denn er spiegelt die östlichen Philosophien in die westliche Überzeugungswelt.

Das Buch ist nicht einfach zu lesen und eher ein philosophisches Grundlagenwerk, als eine Einführung in Quantentheorien oder in den Buddhismus. Trotzdem sehr überzeugend und hochinteressant!
.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei der Vielzahl der Bücher, in denen zuletzt die Quantenphysik für Assoziationen zu allerhand anderen Themen herhalten musste, ist das Buch von Christian Thomas Kohl “Buddhismus und Quantenphysik” besonders exotisch. Es gibt dazu ein Interview mit dem Autor in "raum&zeit" mit dem Untertitel "Ähnlichkeiten zwischen östlicher Mystik und westlicher Wissenschaft". Das Buch sei „...eine seriöse Annäherung“ an das Thema. „… Kohl weise darin nach, dass die quantenphysikalischen Vorstellungen eher mit fernöstlichen Ansätzen als mit westlichen metaphysischen Modellen korrespondieren.“ Kohl „… lege dar, dass die Quantenwelt, wie wir sie heute kennen, sehr gut mit dem philosophischen Ansatz eines buddhistischen Denkers im Indien des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts namens Nagarjuna korrespondiert.“ Nagarjuna hat damals die „Schule des Mittleren Weges“ (Madhyamaka) begründet.

Die Schlüsselbegriffe seiner Philosophie sind nach Kohl:
1. Pratiyasamutpada: Beschreibt seinen Begriff der Wirklichkeit und bedeutet „abhängiges Entstehen & Wechselwirkungen“. Die Basis für dafür sind die sog. Zwei-Komponenten-Systeme, die sich durch gegenseitige Abhängigkeiten konstituieren und deren Komponenten einzeln nicht vorkommen sollen. Es gibt keine unveränderlichen Dinge, denn Nagarjunas Wirklichkeit besteht aus einem komplexen Zusammenspiel von Objekten. (Pratiyasamutpada wird ursprünglich Buddha zugeschrieben und soll die zwölfgliedrige Kette darstellen, die den Kreislauf des Entstehens und Vergehens beschreibt.)
2. Sunyata: Bedeutet "Substanzlosigkeit" im Sinne einer "nicht-seiende Wirklichkeit".
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
So interessant die Thematik und der Vergleich von Buddhismus und Quantenphysik ist, so öde ist der Schreibstil von Herrn Kohl. Die endlosen Wiederholungen, die gebetsmühlenartig vorgetragen werden, vermitteln den Eindruck, als müsste der Autor sich selbst von der Richtigkeit seiner Behauptungen überzeugen. Wer Probleme mit dem Einschlafen hat, dem sei diesen Buch wärmstens emfohlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden