Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Buch 3 - Der Dritte Weltk... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Buch 3 - Der Dritte Weltkrieg. Einhundert Seher schildern in ihren Visionen die Ereignisse der kommenden Jahre Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2004

3.8 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,50
EUR 25,50 EUR 10,88
74 neu ab EUR 25,50 12 gebraucht ab EUR 10,88 1 Sammlerstück ab EUR 25,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Buch 3 - Der Dritte Weltkrieg. Einhundert Seher schildern in ihren Visionen die Ereignisse der kommenden Jahre
  • +
  • Hände weg von diesem Buch!
  • +
  • Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt - und nun wollen sie den Rest!
Gesamtpreis: EUR 67,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Jan Udo Holey alias Jan van Helsing ist mehrfacher Autor und gleichzeitig auch der Inhaber des Ama Deus Verlags (benannt nach seinem Sohn Amadeus). Geboren wurde Jan van Helsing 1967 in Dinkelsbühl. In seiner Familie gingen Hellseher, Heiler, Channeling-Medien oder mit dem Jenseits korrespondierende Menschen ein und aus. Nach Schulbesuchen in Crailsheim, Bammental (bei Heidelberg), Cambridge (UK) und München begann er Ende der achtziger Jahre damit, durch die Welt zu reisen. Auf diesen Reisen begegnete er nicht nur vielen spirituellen Menschen, sondern auch solchen aus Geheimdiensten, Freimaurerlogen und Magiern, wobei diese Begegnungen und der erfolgte Wissensaustausch schließlich dazu führten, dass er 1993 sein erstes Buch "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" schrieb.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Als Jan van Helsing 1996 das "Buch 3" herausgab, hatten viele Leser - so auch ich - gedacht: "Was schreibt er denn jetzt? Erst publiziert er über Geheimlogen und Männerbünde, die im verborgenen die Geschicke der Welt lenken und jetzt über Prophezeiungen. Was soll das...?"
Als ich aber am 11. September 2001 wieder in sein Buch sah (auf Seite 300) fand ich den "Anschlag auf Hochhäuser im Zentrum New Yorks" auf Anhieb wieder. Auch den Mord an Zoran Djindjics und nun die deutsche Wirtschaftskrise hat Jan van Helsing treffsicher aufgeführt.
Tja, manchmal müssen erst Jahre vergehen, damit man erkennt, was uns der Autor damit sagen wollte.
Nun habe ich mir aus Neugier die "aktualisierte Neuauflage des Bestsellers" (wie es auf dem Cover steht) gekauft und wollte mal sehen, was es denn neues zu berichten gibt. Und tatsächlich kann ich sagen, daß etwa ein viertel des Buches neu ist.
Es gibt eine Gebrauchtsanleitung zum Umgang mit dem Buch, was wirklich zu begüßen ist, da manche Leser sicherlich Angst haben werden ob dem, was uns für die Zukunft prophezeit worden ist. Und wenn die anderen Ereignisse, die die von Helsing aufgeführten Seher prophezeit haben, eintrifft, ist diese bitter nötig...
Sehr aufschlußreich ist auch der Anhang mit der klaren Auflistung über die Aufrüstung Rußlands seit 1991. Da wird all denjenigen der Zahn gezogen, die meinten, daß Rußland ein marodes Militärarsenal hat...
Es sind auch ein paar neue Prophezeiungen drin - vor allem die von einem südafrikanischen Seher, der über deutsche Wunderwaffen berichtet. Sehr spannend.
Insgesamt kann ich sagen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tom am 21. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist kein reiner Müll, wie einige es schreiben, es sind ein paar interessante Informationen zu Verschwörungstheorien und Mystik Marke Meister Eckhart drin, die meiner Meinung nach zumindest nicht alle Schrott sind. Auch das beschriebene Zukunftsszenario ist meiner Meinung nach insgesamt so falsch nicht. Es braucht nicht zwingend prophetische Begabung, um zu dem Schluss zu kommen, dass wir möglicherweise keine allzu rosige Zukunft vor uns haben. Von daher macht mir das Buch keine Angst; die hatte ich schon vorher. Und immerhin ist das Buch selbst von hoher Qualität, müsste also lange halten.

Jetzt aber zu meiner Kritik: Bei den Buchbeschreibungen und Rezensionen wird der Eindruck erweckt, man könne quasi in van Helsings Buch heute schon lesen, was morgen in der Tagesschau berichtet wird. Dem ist aber nicht so. Die Prophezeiungen sind immernoch vage genug, dass van Helsing sie durch Interpretation passend zurechtschneidern muss, damit sie zum aktuellen Weltgeschehen passen. Einige Vorhersagen sind auch etwas detaillierter, aber insgesamt ist das Ganze schwierig nachzuprüfen. Skeptiker wie ich werden schwer zum erhofften Aha-Erlebnis kommen: Dass man eine Vorhersage liest, auf deren Eintreffen wartet und dann, wenn es dazu kommt, sagen kann "Tatsächlich, jetzt hat sich die Prophezeiung erfüllt.", wird nicht passieren. Die Vorhersagen sind zudem auch deswegen schwer mit der Realität zu vergleichen, weil höchstens vage Zeitangaben gemacht werden, und auch explizite Ortsangaben sind Mangelware. Die Orte werden den Prophezeiungen hinzu-interpretiert. Die Prophezeiungen der zitierten Seher selbst enthalten, wenn überhaupt, nur verschlüsselte Ortsangaben, und das ist dann wieder Interpretationssache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe die ersten beiden Bücher von JVH mit grossem Interesse gelesen und habe mir auch von seinem dritten Buch das Gleiche erwartet.

In Wirklichkeit habe ich im "Dritten Weltkrieg" lediglich die übliche Verteufelung Russlands gefunden, die wir alle aus den Zeiten des Kalten Krieges bzw. der Nazizeit kennen.

JVH versucht Prophezeiungen und Analysen von Militärexperten derart zu verknüpfen, dass dann der Eindruck entsteht, dass Russland Europa und vor allem Deutschland bald angreifen wird.

Prophezeiungen sind allerdings interpretierbar. Zum Beispiel steht auf S. 269 die Aussage "Der Feind wird wie eine Flut aus dem Osten kommen".

JVH zieht daraus den Schluss, dass es sich beim Feind um Russland handelt.

Aber wen gibt's den noch im Osten?

Östlicher als die Russen leben noch die Chinesen, somit könnte der "Feind" sowohl Russland als auch China sein. Und wer von den beiden hat heutzutage mehr wirtschaftliche und militärische Macht? Wer von den beiden ist heute unabhängiger vom Westen?

Und ganz nebenbei - wer hat im 20. Jahrhundert wen angegriffen - Deutschland Russland oder umgekehrt?

Schauen wir uns die Prophezeiung nochmals an:

"Der Feind wird wie eine Flut aus dem Osten kommen".

Damit der Feind wie eine Flut kommen kann, braucht der Feind eine gesunde Demographie. Aus heutiger Sicht steht Russland vor einer demographischen Katastrophe, da jedes Jahr die Bevölkerung um ca. 1.000.000 Menschen zurückgeht.

Die Russen können also niemals "wie eine Flut" kommen, weil es heute ganz einfach an Menschen (natürlich auch an Soldaten) mangelt.

Noch ein Beispiel für eine Prophezeiung:

Auf S.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen