Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,99
  • Statt: EUR 21,99
  • Sie sparen: EUR 12,00 (55%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Bryan Ferry - Live in Lyo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bryan Ferry - Live in Lyon [Blu-ray]

4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 15,99
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Bryan Ferry - Live in Lyon [Blu-ray]
  • +
  • Eric Clapton - Slowhand At 70 - Live At The Royal Albert Hall [Blu-ray]
  • +
  • Jeff Lynne's ELO - Live in Hyde Park [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bryan Ferry
  • Format: PAL, Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS HD), Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 20. September 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 143 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00DQRF79I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.248 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Seit seinen ersten Veröffentlichungen mit Roxy Music Anfang der 1970er hat sich Bryan Ferry als einer der außergewöhnlichsten und innovativsten Musiker und Komponisten der Popmusik etabliert. Im Jahr 2011 zog Ferry mit seiner Olympia”-Tournee rund um den Globus und zeichnete dabei am 25. Juli diese spektakuläre Show im altehrwürdigen römischen Amphitheater von Lyon auf. Das Konzert umfasst Songs aus Ferrys 40-jähriger Karriere mit Klassikern von Roxy Music wie Oh Yeah.”, Love Is The Drug”, Avalon”, Jealous Guy” oder My Only Love”, dazu Solo-Hits und seine bekannten Interpretationen von Songs anderer Komponisten, die er allesamt mit unnachahmlichem Stil und typischem Elan präsentiert.

Tracklist
01. I Put A Spell On You   
02. Slave To Love   
03. Don’t Stop The Dance   
04. Just Like Tom Thumb’s Blues   
05. If There Is Something   
06. Make You Feel My Love   
07. You Can Dance   
08. Alphaville   
09. Reason Or Rhyme   
10. Oh Yeah!   
11. Like A Hurricane   
12. Tara   
13. Bitter-Sweet   
14. Avalon   
15. My Only Love   
16. What Goes On   
17. Sign Of The Times   
18. Love Is The Drug   
19. All Along The Watchtower   
20. Let’s Stick Together   
21. Hold On I’m Coming   
22. Jealous Guy

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wozu braucht man ein Live-Album von Bryan Ferry? Überraschungen gibt es nicht wirklich. Auch wenn "Live in Lyon" ein Mitschnitt der ausgedehnten, mehrteiligen Tournee zum Album "Olympia" ist, schafften es (leider) nur drei der zehn Stücke des Albums ins Live-Set. Der Großteil, 19 der 22 gespielten Songs, des 90minütigen Live-Programms sind eine erlesene Werkschau der nun vierzig Jahre währenden Karriere des Briten. Stücke aus der Roxy Music Ära, prägende Stücke seiner zahlreichen Solo-Alben aus allen Dekaden und natürlich auch Coversongs, die Ferry im Laufe der Jahre zu seinen eigenen machte. Und ausnahmslos alle verharren weitgehend im originalen Arrangement, wie sie einst im Studio erdacht wurden.

Doch "Live ist Leben" notierte Udo Jürgens in das Booklet seines aktuellen Live-Albums und wollte damit sicher nicht den Beweis antreten, dass er des Übersetzens fähig ist. Er bringt damit zum Ausdruck, was für Bryan Ferry in höchstem Maße gilt. Im Studio ist er der Klangperfektionist, kein Ton ist da Zufall, jede Phrasierung bis zum Durchatmen konzipiert. Daher klangen und klingen seine Alben, egal ob nun Roxy Music auf dem Cover steht oder Bryan Ferry, stets etwas kühl - perfekt zwar, zweifellos elegant und absolut stilecht und musikalisch brillant, aber kühl. Auf der Bühne entledigen sich die Stücke des Übermaßes an Perfektion, atmen frei, leben. So perfekt und virtuos auch alle Bühnen-Mitstreiter und Ferry selbst die Songs getreu den Studio-Arrangements reproduzieren, mischen sich unvermeidlich Zwischentöne ein, gerade im Gesang, heißes Blut pumpt durch die Adern der Songs - und das tut dem Material so unendlich gut!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Harald Mausa TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. Oktober 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
aber leider nicht der erhoffte ganz grosse Wurf, ist diese Blu-ray der "Olympia"- Tournee von Altmeister Bryan Ferry.
Liest man sich durch die Setlist, werden doch grosse Erwartungen geweckt, denn kaum ein Highlight aus der sehr langen Karriere wird ausgelassen.
Sogar einige "Roxy Music"- Songs sind mit dabei. Auch hat Herr Ferry nicht gegeizt, was das Bühnenbild, die Band und die Optik angeht, sogar zwei "Go-Go"-Tänzerinnen
sollen die Show aufpeppen.
Hat der Altmeister das nötig? Ehrlich gesagt..... ja, denn er ist doch spürbar in die Jahre gekommen, manche Songs werden nur mehr gehaucht, denn gesungen. Es ist nunmal leider so, daß der Zahn der Zeit auch an der Stimme nagt.
Bei manchen Songs wird Bryan Ferry nur noch von der nur exquisit zu nennenden Band und den fantastischen Backgroundsängerinnen ins Ziel gerettet.
Dennoch hatte ich meine Freude daran, von daher finde ich vier Sterne eine angemessene Bewertung, denn noch immer kann ich mich nicht ganz dem grossen Flair und Zauber von Bryan Ferry entziehen. Schade zudem, daß das Publikum, wohl bedingt durch den Regen (tödlich für ein "Open Air"- Konzert) auch nicht unbedingt eine außergewöhnliche Atmosphäre erzeugt, ich habe da auch schon wesentlich ausgelassenere Stimmung erlebt.
Vielleicht rafft sich Bryan Ferry zusammen mit seinen alten kongenialen Mitstreitern Phil Manzanera und Andy Mackay ja doch noch zu einer grossen "Roxy Music"- Abschlusstour auf, es würde mich persönlich sehr freuen, habe ich doch sowohl Ferry Solo als auch die Band mein ganzes Leben lang verfolgt.
Leider kann ich aber insgesamt hier nicht die Höchstwertung vergeben, das verhindert leider der eine oder andere hier genannte Kritikpunkt.
Nichtsdestotrotz war es insgesamt aber, als Fazit, ein immer noch sehens-und hörenswertes Konzert eines ein wenig altersmüde wirkenden Bryan Ferry.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eigentlich alle live Auftritte des Iren sind nicht nur musikalisch, sondern auch in der Bildführung ein ästhetischer Genuß. Vergleiche zum persönlichen Konzert sind immer gegeben; zwar verfährt B.F. immer nach dem gleichen Muster - aber wenn man ihn ästhetisch mag, mag man ihn eben, denn dann passen sowohl die Texte wie auch die Bühnenauftritte sehr gut zueinander. Schade, daß derartiges immer seltener wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ja, ja. Ja, meine Vorredner haben alle Recht und liegen doch falsch. Mr. Ferry ist ein hervorragender Musiker, der sich im Musikgeschäft seine Persönlichkeit bewahrt und erhalten hat. Weiterhin wird auch er wie alle anderen Menschen auch älter und er tut dies sinnvoll und authentisch ohne sich auf den allgegenwärtigen, lächerlichen Jagger-Jugendkult einzulassen. Mr. Ferry legt hier eine tolle Live-Aufnahme vor, die eine tolle Atmosphäre wiedergibt während er sich zu keinem Zeitpunkt an das Lyoner Publikum anbiedert. Er rettet auch nicht die Welt (andere singen Street Fighting Man vor Investmentbankern ohne vor Scham rot zu werden) sondern er ist und bleibt eine Oase in der Wüste. Und am Ende fliegen bei ihm die Sitzkissen von den Bänken - zu Recht. Bitte mehr von diesem Mann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Es ist schon bemerkenswert, was hier so alles zur stimmlichen Leistung von Bryan Ferry geschrieben wird! Ein Rezensent versteigt sich gar dazu, zu behaupten, er habe seine einstmals grandiose Stimme verloren! Andere sprechen von Abstrichen, die man wegen seines Alters machen müsse und die das Hörerlebnis trübten. Nachdem ich auf der englischen Amazon-Homepage kaum solcherart kritische Stimmen fand, und diese Aufnahme insgesamt sehr viel besser wegkamen, war meine Neugier geweckt: Haben Engländer und Deutsche unterschiedliche Maßstäbe, unterschiedliche Musikanlagen oder verschieden "gestimmte" Ohren?
Mein Eindruck nach dem Abspielen von CD und BluRay: wer hier von deutlichen stimmlichen Einbußen schreibt, die gar das gesamte Hörerlebnis negativ färben, der übertreibt maßlos! Sicher, Ferrys Stimme ist älter geworden, etwas rauher, interessanterweise eher in den Tiefen als den Höhen - was übrigens schon auf den Dylanesk-Aufnahmen (Studio und Live) zu hören ist - aber dadurch keineswegs weniger ausdrucksstark! Zudem sind die Backgroundsängerinnen derart genial in den Mix integriert, dass es sehr schwer fällt, selbst wenn man ausgesprochen analysierend hört, herauszuhören, wer für was verantwortlich ist. Das Gesamtergebnis ist jedenfalls absolut zufriedenstellend! Hier wird die großartige Popmusik, die Ferry über mehr als vier Jahrzehnte erschuf, in jeder Hinsicht herausragend dargeboten. Neben den gesanglichen Leistungen vermögen auch Band und Sound voll und ganz zu überzeugen - und das ist doch das Wichtigste bei einer Konzert-Aufnahme, oder? Hier wird übrigens nicht nur mit sehr viel Stil und Können musiziert, sondern auch mit Herz und Engagement.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden