Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Anzeige für Kindle-App
Bruder Jakob - Ein Soest-Krimi von [Meier, Martina]

Bruder Jakob - Ein Soest-Krimi Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
EUR 2,99

Länge: 154 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Entdecken Sie die neue Auswahl in Kindle Unlimited. Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Durch die pointierten Beschreibungen und die direkten Kommentare, die Martina Meier den beiden jungen und engagierten Kommissaren während ihrer Diskussionen über den Fall in den Mund legt, werden Sympathien und Antipathien nicht nur innerhalb der Geschichte deutlich, auch der Leser kann sich seines Mitgefühls oder seiner Abneigung gegenüber bestimmten Figuren nicht erwehren. Vor allem die Kommissare nehmen den Leser durch ihre offene Art und ihre eigene dezent erzählte Liebesgeschichte gefangen. Ein Buch, das einiges bietet: einen spannenden, komplexen Kriminalfall, eine zarte Liebesgeschichte und einen Täter, der jedermanns Nachbar sein könnte, ohne dass irgendjemand etwas von seinem Doppelleben ahnen würde. --papierfresserchen.tv

Kurzbeschreibung

Auf einem Erdbeerfeld nahe Körbecke wird ein Toter gefunden. Die Kommissare Lena Wolter und Gregor Breier aus Dortmund rücken aus, stellen aber bald fest, dass Max Mühlenberg, Nachkomme einer alteingesessenen Soester Kaufmannsfamilie, eines natürlichen Todes gestorben ist, wenn auch sehr überraschend.

Schon wollen die Beamten den Fall zu den Akten legen, da flattert ihnen ein Hilfegesuch der polnischen Polizei auf den Tisch. Gesucht wird Jakob Bobinski, der seit rund zwei Wochen von seiner schwangeren Frau vermisst wird.

Spaziergänger finden kurze Zeit später in Westenfeld, einem kleinen Dorf zwischen Arnsberg und Sundern, einen Toten, auf den die Beschreibung von Jakob Bobinski passen könnte. Und dann erfahren die Dortmunder Beamten, dass das Jagdrevier, in dem der unbekannte Tote gefunden wurde, Franz Mühlenberg, dem Vater des Toten vom Erdbeerfeld, gehört.

Ist Max Mühlenberg vielleicht doch keines natürlichen Todes gestorben?

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4010 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 154 Seiten
  • Verlag: Herzsprung-Verlag GbR; Auflage: 1 (1. Mai 2018)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07CSXVYJF
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #180.787 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


2 Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt

1. Juni 2018
Format: Kindle EditionVerifizierter Kauf
VINE-PRODUKTTESTER
21. Mai 2018
Format: Kindle EditionVerifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?