Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Brot & Brötchen Gebundene Ausgabe – 8. Juni 2011

4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 8. Juni 2011
EUR 7,99 EUR 6,99
4 neu ab EUR 7,99 3 gebraucht ab EUR 6,99

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helene Weinold-Leipold hat sieben Jahre das Ressort Food & Services einer bekannten Frauenzeitschrift geleitet, bevor sie sich als Autorin, Redakteurin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt in der Nähe von Augsburg auf dem Land, wo bis heute viele alte Traditionen und regionale Bräuche gepflegt werden. Hier kann sie sich vor allem zwei Themen widmen, die ihr besonders am Herzen liegen: Holzofenbrote und Brauchtumsgebäck.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von G. Dubil TOP 1000 REZENSENT am 15. Februar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Mir ist dieses Brotbackbuch eher per Zufall in die Hände geraten, als ich eigentlich etwas ganz Anderes suchte.
Umso erfreuter bin ich über diesen Schatz im Buchformat.
Die Autorin hat es geschafft, ein wirklich gutes Brotbackbuch zu schreiben, das weder überkreativ noch dogmatisch ist.
Ich habe schon ein paar Rezepte ausprobiert und dabei festgestellt, dass die Mengenangaben im Gegensatz zu vielen anderen Backbüchern korrekt sind und die Brote auch tatsächlich gelingen.
Es sind viele ganz schlichte, traditionelle und regionale Brot- und Brötchensorten im Buch zu finden, die ich zum Teil noch aus meiner Kindheit kenne und die mittlerweile doch zu Unrecht etwas unmodern geworden sind. Dabei beschränkt es sich aber weitgehend auf deutsche Rezepte.
Das Buch enhält KEINE italienischen oder fanzösischen Brotvarianten.

Dazu finden sich im hinteren Teil des Buches noch einige Varianten für süße Brote und Brötchen, die vielen Lesern auch noch von früher bekannt sein dürften.

Hier gibt es zwar kein Rezepte für hippe "Super-Malz-Zehnkorn-Koffein-Power-Brote", dafür jede Menge Brot, wie es unsere Großmütter gebacken haben und zu vielen Rezepten auch kleine persönliche Anmerkungen zum Namen oder der Herkunft (z.B. wenn das Rezept von einem Familienmitglied stammt oder von Freunden übernommen wurde).

Die Fotos sind sehr ansprechend und bewußt in einem "erdigen" und traditionellen Stil gehalten, der Lust auf Einfachheit weckt. Die ganze Aufmachung ist schlicht gelungen und voll schöner kleiner Ideen wie z.B. Rezepten in Form alter maschinenbeschriebener Seiten oder antiker Gegenstände auf den Abbildungen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Bisher hätte ich meinen Vor-Rezensenten uneingeschränkt Recht gegeben: Dieses Buch ist wirklich wunderschön illustriert und enthält leckere, gelingsichere Rezepte. ABER...

Durch Zufall bin ich darauf gestoßen, dass die Rezepte im Buch nicht alle aus der Feder der Autorin stammen. In einem Brotbackbuch von 2000 stachen mir auffällige Rezepte ins Auge. Auffällig deshalb weil Zutaten wie Erdmandelflocken oder Backferment darin vorkamen. Und siehe da: Die Autorin von Brot&Brötchen hat diese Rezepte eins zu eins aus dem 1o Jahre zuvor erschienenen Buch übernommen. Das wäre alles nicht so schlimm, wenn Sie ihr komplettes Buch nicht mit familiären Anekdoten ausgestattet hätte. Nach dem Motto: Das Rezept ist von der längst verstorbenen Tante XY... Das Brot essen wir schon immer in unserer Familie...

Konkret handelt es sich um "nur" zwei Rezepte. Ob weitere Rezepte aus anderen Büchern stammen, weiß ich nicht. Mir stößt es dennoch sauer auf, da ich mich von dem Heile-Familienwelt-Schreibstil der Autorin getäuscht fühle.

Aus meiner Sicht verdient das Buch daher kein "summa cum laude" (5 Sterne) für eine große Eigenleistung sondern eher ein "cum laude" für eine schöne Rezeptsammlung.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Brotbackbuch besticht nicht nur durch seine wunderschöne Aufmachung, die tollen Fotos und die nett geschriebenen Anekdoten zwischendurch, sondern vor allem durch die gelingsicheren Rezepte.

Ich habe nun schon mehrere Bücher übers Brotbacken ausprobiert, aber keins hat mir so gut gefallen wie dieses. Alle Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, gelangen (nahezu) perfekt. Die Anleitungen sind ausreichend und gut verständlich geschrieben. Natürlich kann man dennoch nicht sofort erwarten, dass das allererste Brot perfekt wird. Aber mit ein bisschen Übung, ausdauerndem Kneten und Freude werden die Brote von mal zu mal besser.

Sehr lobenswert finde ich auch die Tatsache, dass so gut wie alle hier beschriebenen Brote mit Vollkornmehl gebacken werden. Das habe ich in anderen Büchern so nicht gesehen.

Außerdem ist es natürlich ein schönes Gefühl, ein selbst gebackenes Brot zu essen. Man weiß was man da zu sich nimmt und wenn es dann auch noch so lecker schmeckt, wie es sein soll, kann man durchaus stolz auf sich sein :)

Alles in allem: top!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch enthält wirklich viele gute Rezepte für Brote und Brötchen. Bisher sind mir alle Rezepte gelungen, auch wenn ich manchmal etwas abändern musste, weil ich die ein oder andere Zutat auf die schnelle nicht finden konnte.

Absolute Anfänger beim Backen sind aber ohne weitere Quellen (andere Bücher, Lexika oder Internet) ab und an etwas mit einigen Zutaten überfordert, hier hätte die Autorin ruhig noch mehr Informationen zu schreiben können. Zum Beispiel so, wie sie es am Anfang des Buches in der Warenkunde getan hat: hier hat sie die verschiedenen Mehlsorten und Typen vorgestellt, was ich als sehr informativ und hilfreich empfand.

Was mich jedoch leider bereits nach den 4-5 Rezept anfing zu nerven, sind die einleitenden Kommentare zu jedem Rezept, welche ihre "ach, so wundervolle Bilderbuchfamilie und Freunde" beschreiben. Mein Tipp hier: ignorieren (auch, wenn es manchmal schwer fällt ;)!

Im großen und ganzen, von den beiden Punkten oben einmal abgesehen, ist es jedoch ein sehr gutes Buch, welches die Lust auf Nachbacken weckt. Das ein oder andere Rezept, lässt sich auch gut etwas abändern, um ein völlig anderes Brot zu backen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden