Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Sasha BundesligaLive



am 24. September 2016
Bei diesem Buch fand ich allein den Titel schon wahnsinnig süß und war gespannt, inwieweit sich dieses Buch von den Highballs unterscheiden würde.
Erstmal ist es länger, was ich sehr gut fand.

In den Buch geht es um Emma, die Montage eigentlich ziemlich gern mag, bis die geballte "Montags-Hasspower" sie eines Montags mit voller Wucht trifft. Sie verliert ihren Job, kommt nach Hause und steht statt ihrem Freund einer nur mit Handtuch begleiteten Dame gegenüber. Trotz offensichtlich sehr sinnvollen Erklärungsversuchen von besagtem Freund steht Emma total unter Schock und macht das, was wahrscheinlich jeder von uns in so einem Chaos am liebsten tun würde. Sie setzt sich in das erstbeste Flugzeug und fliegt nach Paris, um in ihrem Selbstmitleid zu versinken und Abstand zwischen sich und diese ganze Sache zu bringen. Das ausgerechnet ihr Sitznachbar diesem Plan einen Strich durch die Rechnung macht, konnte sie allerdings nicht ahnen.

Dieses Buch ist für mich eher ein klassischer Frauenroman, als die Highballs Reihe, was mich aber nicht gestört hat. Ich habe es wahnsinnig genossen diese locker, leichte Geschichte in mich aufzusaugen und mit Emma mitzufiebern.

Emma war wirklich eine sehr angenehme Protagonistin. Sie ist zwar ein einziges Auf und Ab der Emotionen aber in einer guten Art und Weise. Sie macht so unheimlich viel durch und bleibt trotzdem in ihrem Verhalten verständlich. Ob wir uns auch so verhalten würden steht auf einem anderen Blatt. Auch wenn ihre Entwicklung eher schleichender Natur und mit mehr Hindernissen von statten geht mochte ich sie sehr gerne.

Ach Ben. Der kleine Charmeur. So einen Kerl hätte wohl jeder von uns gerne in seinem Leben. Er war so ein süßer Kerl für den ich immer einen verträumten Seufzer übrig habe.

Zoe war auch ein toller Charakter, auch wenn sie teilweise etwas ruppig gewirkt hat war sie doch eine tolle Freundin und immer mit vollem Einsatz dabei.
Richard hingegen... Also ich hab wirklich keine Ahnung was mit dem nicht stimmt. Dieser Mann hat mich mehrmals wirklich sprachlos zurückgelassen mit seiner Ignoranz.

Alles in allem hat mir das Buch ein paar wirklich wunderschöne Lesestunden beschert und meiner zukünftigen Parisreise einige weitere Orte hinzugefügt, die ich unbedingt sehen möchte.

Alles in allem kann ich diesem süßen Buch mit sehr kreativem Titel nur guten Gewissens 4,5 von 5 Sternen geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2015
Das Buch lässt sich flüssig und schnell durchlesen. In der Lesezeit taucht man ein in eine Liebesgeschichte von zwei unterschiedlichen Personen, die sich auf Anhieb sympathisch sind und sich durchs Reden besser kennen lernen und sich dann ineinander verlieben.
Man weiß natürlich, wie die Geschichte ausgeht, aber der Weg dahin ist voller Unterhaltung, Romantik und Erotik. Ich habe mich mitreißen lassen und war begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. September 2015
Ja, einfach ins Flugzeug steigen - Traumman kennenlernen und der ist auch noch berühmt - wer träumt nicht davon.

Alles in allem eine leichte und sowohl lustige als auch bisschen nachdenklich stimmende Geschichte. Ideal für Schwimmbad, See oder Meer. Oder einfach mal so. Mir persönlich hat der Schreibstil gut gefallen, nicht langatmig aber doch ausführlich genug, um allen Charakteren ihren Raum zu geben.

Teilweise konnte ich gar nicht recht aufhören zu lesen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Trotz des günstigen Preises hat mich dieses Buch sehr positiv überrascht! Auch wenn es mich langsam etwas nervt, dass viele Autoren dazu neigen, weibliche Hauptfiguren völlig verzweifeln zu lassen wenn ihr Traumprinz vermeintlich von dannen zieht (ich sage nur, "ich bin böse und funkle in der Sonne"), hat mir dieses Buch gefallen. Ich kann es nur weiterempfehlen, mich hat es jedenfalls ein paar Stunden gut unterhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2017
Toll! Spannent bis zur letzten Seite. Trotzdem mit viel Gefühl. Lesenswehrt. Schön, gut, besser, bestens, sehr gut, fabelhaft,
. Ichz konnte nicht aufhören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2015
wieder ein Buch für romantische Mädchenherzen gemacht. Es liest sich gut weg, ist lustig, etwas traurig, aber hat ein Happy End und das ist ja für uns Mädels wenigstens im Buch wichtig, wenn das wahre Leben es schon nicht ganz so gut mit uns meint. Klare Empfehlung von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2015
Endlich mal wieder ein Buch, das nicht völlig vorhersehbar endet. Wer sich auch einmal -wie im echten Leben auch- durch Umwege zum Ziel bringen will, sollte es lesen: es ist in nettem Stil und frei von langatmigen Szenen geschrieben und ein wirklich netter Zeitvertreib!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2015
Das Buch ist super geschrieben. Die Geschichte hat mich richtig gefesselt und ich konnte sie nicht mehr aus den Händen legen, bis ich endlich das Ende kannte. Welche hoffnungslos romantische Träumer in würde nicht gerne selbst so etwas erleben. Ist die Geschichte kitschig? Ja, zu 100%. Aber dafür einfach Balsam für die Seele und hilfreich beim Abschalten vom Alltagsstress.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2015
Isabelle Voltaire schreibt hier eine wunderbare Liebesgeschichte mit obligatorischem Happy End die sich leicht und locker, und doch mit Witz, lesen lässt. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2018
Diese Geschichte ist toll geschrieben, man fühlt direkt mit und hofft so sehr auf das Happy End. Wie im richtigen Leben steht sich hier die junge Frau selbst im Weg. Freundinnen sind da sehr hilfreich. Ein Buch für alle, die gerne träumen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken