Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt

Lesen Sie dieses Buch gratis mit Kindle Unlimited
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.

Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken. Mit der gratis Kindle-Leseapp überall lesen. Verfügbar für iOS, Android, Mac & Desktop
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
In Broad Daylight ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Brit Books DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

In Broad Daylight (Englisch) Taschenbuch – 7. Mai 2013

3.4 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 8,75 EUR 2,43
6 neu ab EUR 8,75 10 gebraucht ab EUR 2,43
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Born in Boston, Massachusetts, Seth Harwood has been a commodities floor trading clerk, bartender, high school teacher, creative writing instructor, English teacher, and rare book cataloguer. He grew up playing basketball, then went on to DJ for his college radio station at Washington University, before attending the Iowa Writers’ Workshop, where he earned an MFA in fiction writing. The author of Jack Wakes Up, This Is Life–A Jack Palms Novel, A Long Way from Disney, and Young Junius—and named a Best of 2010 author by George Pelecanos—Harwood makes his home in San Francisco, where he teaches creative writing and English at City College of San Francisco and Stanford.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Buchdoktor and Family HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 18. April 2013
Format: Taschenbuch Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Jessica Harding hatte vor Jahren in Alaska erfolglos gegen einen Serientäter ermittelt und war anschließend in San Francisco tätig. Nun ist sie zur Unterstützung der Kollegen vor Ort zurückgekehrt. Der Blick einer außenstehenden Person oder auch der Blick einer Frau in einem reinen Männerteam könnte die Ermittlungen voranbringen. Der Täter ist in den hellen Sommernächten im Juni aktiv, wenn die Sonne in Alaska erst gegen Mitternacht untergeht. Man fragt sich, wie er immer wieder unbeobachtet tätig werden kann, während die Menschen bis spät in die Nacht den kurzen Sommer nutzen. Das neuestes Opfer lebte in einem Appartement, das dem verblüffend ähnelt, das Jessica damals gemietet hatte. Der Täter kennt die Ermittlerin offenbar genau und hat die tote junge Frau gezielt als Botschaft für sie am Tatort drapiert. Nicht ungewöhnlich für eine Region, in der gefischt und gejagt wird, kann der Serienmörder offenbar geschickt mir sehr scharfen Messern umgehen. Jessica lässt die Chance verstreichen, sich wegen der Nähe des Täters zu ihr von dem Fall abziehen zu lassen oder sich professionelle Unterstützung zu holen. Zusammen mit dem Berufsanfänger und Alsaka-Greenhorn Martinez ermittelt sie unter recht speziellen Umständen im nördlichsten Staat der USA. Die zurückzulegenden Fahr-Strecken sind lang, öde und mit rigider Geschwindigkeitsbeschränkung versehen und die Einheimischen zeigen geringe Begeisterung, mit der Polizei zu kooperieren. Als Jessica sich eingestehen muss, dass der Täter ihr bereits viel zu nahe gekommen ist, entschließt sie sich zu einem folgenschweren Alleingang.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von gdf VINE-PRODUKTTESTER am 11. März 2013
Format: Taschenbuch Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
"In Broad Daylight" ist mein erstes Buch von Seth Harwood und wird nicht mein letztes sein, denn trotz zunehmender Schwächen in der zweiten Hälfte hat mir der Stil überdurchschnittlich gut gefallen.

Die Handlung selbst gehört jedoch nicht zu den positiven Aspekten des Buches: Die Geschichte ist absolut nichts Neues und bemerkenswert unoriginell, selbst "Criminal Minds" bietet mehr Überraschungen und ausgefeiltere Handlung. Stellt Euch einfach eine Kreuzung aus "Hannibal" und "Insomnia" vor und ihr wisst was passiert: harte FBI-Agentin kehrt nach 5 Jahren nach Alaska zurück, als ein Serienkiller, den sie schon in ihrem allerersten Fall gejagt hat, wieder zuschlägt. Es gibt neue grausame Morde voller versteckter Botschaften, direkte Angriffe und Herausforderungen des Killers an die Heldin, eine seltsame russische Sekte, spontane Geistesblitze etc.Das ist nichts Neues, nichts Tolles, man kennt es aus zu vielen anderen Filmen und Büchern, es hat nichts Individuelles.

Was mir aber sehr gut gefallen hat wofür ich dem Buch seine 3 Sterne gerne gebe, ist die Atmosphäre, die Detailtreue, der Lokalkolorit, nett es wie Ihr wollt. Ich war noch nie in Alaska, kenne es nur aus Filmen (allen voran natürlich das gigantische "Insominia") und habe es in diesem Buch gesehen und war von Anfang an beeidruckt. Ich mochte die Umgebung der Handlung, nicht die Handlung selbst. Später, das letzte Drittel des Buches spielt in San Francisco, der Heimatstadt unserer Heldin, ändert sich der Stil leider etwas und aus stimmigen Bildern werden hektische Details.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Peter Berlin VINE-PRODUKTTESTER am 17. April 2013
Format: Taschenbuch Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Ein Krimi über einen sadistischen Massenmörder in Alaska? Einfach mal probieren.

Die FBF Agentin Harding konnte vor 5 Jahren einen Massenmörder nicht fassen, der nach einer längeren Zeit nun wieder zuschlägt und seine Opfer mit Stacheldraht ins Jenseits befördert - und zwar am hellichten Tag, daher der Romantitel. Es passiert in den Sommermonaten in Alaska, wenn die Sonnen kaum hinter dem Horizont versinkt.

Als Anfang erst mal gut, auch wenn nicht alles so ganz logisch erscheint. Warum würde das FBI eine erfolglose Agentin - vor 5 Jahren konnte sie den Mörder nicht fassen - nun allein erneut auf die Fährte schicken? Und ist sie vielleicht ein potentielles Mordopfer? Ihr Name erscheint in Blut geschrieben auf einer Wand.

Das beste an dem Krimi ist der Ort - man erfährt einiges über Alaska. Die Charaktere, die dort agieren, sind aber nicht halb so interessant wie die Landschaft. Sie wirkten teilweise schon recht klischeehaft auf mich. Die Dialoge sind nicht so lebensnah und wirken teilweise etwas hölzern. Der Stil sagt mir auch nicht zu, er wirkte auch teilweise etwas platt.

Insgesamt ist das Buch für einen verregneten Sonntagnachmittag durchaus geeignet, aber eigentlich kann man auch gleich zu einem besseren Buch greifen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
"In Broad Daylight" war mein erster Roman von Seth Harwood.
Erzählt wird ein Thriller, wie man ihn eigentlich schon dutzende Male gelesen oder auf der Leinwand gesehen hat:
Ein bekannter Serienmörder treibt wieder sein Unwesen und eine Ermittlerin, die ihn vor Jahren schon einmal (erfolglos) gejagt hat und mit der er demzufolge noch eine Rechnung offen hat, wird erneut auf ihn angesetzt.
Es kommt zu weiteren brutalen Morden, der Täter hinterlässt dabei unmissverständliche Botschaften für die Ermittlerin Jessica und so beginnt ein Katz- und Mausspiel, in dessen Verlauf sich Jessica auf einen gefährlichen Alleingang einlässt...

Insoweit ein Thriller wie viele andere, der rein inhaltlich leider nicht mit wirklichen Überraschungen aufwarten kann.
Was mir jedoch ausgesprochen gut gefallen hat, sind die sehr stimmungsvollen Schilderungen des Handlungsortes Alaska, wo die Geschichte zum überwiegenden Teil spielt.
Die langen hellen Sommernächte, die Mentalität der Menschen in der dünn besiedelten Landschaft - all das ist so detailreich beschrieben, daß man sich stellenweise selber an den Ort des Geschehens versetzt fühlt und sich die Geschichte auch gut als Film vorstellen könnte.
Diese gelungenen Schilderungen voller Lokalkolorit sind es auch, die mich den Roman gerne haben lesen lassen und die Geschichte als solche ist, wenngleich recht unoriginell, so doch zumindest nicht schlecht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen