Facebook Twitter Pinterest
EUR 169,00 + EUR 18,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 9 auf Lager Verkauft von Golfgear4less & Babythingz

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Britax Autositz First Class plus, Gruppe 1 (0-18kg), Kollektion 2015, Black Thunder

4.2 von 5 Sternen 102 Kundenrezensionen
| 54 beantwortete Fragen

Preis: EUR 169,00
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Golfgear4less & Babythingz. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Black Thunder
  • Gruppe 1 (9 - 18kg)
  • Einbau entgegen der Fahrtrichtung von der Geburt bis 13kg
  • Abstandshalter reduziert die Vorverlagerung bei einem Unfall
  • Höhenverstellbares 5-Punkt-Gurtsystem
  • Erweiterte Schlafposition und Sitzverkleinerer sorgen für eine natürliche Schlafhaltung bei Verwendung gegen die Fahrtrichtung
Produktfinder Produktfinder


Wird oft zusammen gekauft

  • Britax Autositz First Class plus, Gruppe 1 (0-18kg), Kollektion 2015, Black Thunder
  • +
  • Britax Römer FIRST CLASS PLUS Sommerbezug, blau
  • +
  • Britax Römer Schutzunterlage für Autositze, abwaschbar, schwarz
Gesamtpreis: EUR 220,58
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Black Thunder
  • Alle neuen Kindersitze, Kinderwagen, Fahrradsitze sowie passendes Zubehör und viele Tipps und Tricks von Britax Römer finden Sie in unserem Britax Römer-Shop.

  • Entdecken Sie den Auto-Shop bei Amazon Entdecken Sie den Auto-Shop bei Amazon.

  • Alles für Fahrzeuge im Amazon.de Auto-Shop & Motorrad-Shop.


Produktinformationen

Farbe: Black Thunder
Technische Details
Sicherheits-WarnungNone
Modellnummer2000008330
Artikelgewicht8 Kg
Produktabmessungen59 x 45 x 65 cm
Bestandteile/Material:100% PES
Model Jahr2013
Model NameFirst Class Plus
FarbeBlack Thunder
Empfohlenes maximales Körpergewicht18 Kilogramm
Benötigt BatterienNein
Dishwasher safeNein
Is portableNein
  
Weitere technische Informationen
  • Hier finden Sie das Produktstammdatenblatt: Download. [815kb PDF]
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB009O1P1YQ
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.2 von 5 Sternen 102 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 20.964 in Baby (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung10 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit15. November 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Farbe:Black Thunder

Rückwärts und vorwärts gerichtet anzuwenden

Ein gruppenübergreifender Sitz, rückwärts gerichtet für Babys bis 13kg und vorwärts gerichtet für Kinder zwischen 9-18kg. Ihr Baby oder Kleinkind wird mit dem integrierten 5-Punkt-Gurtsystem angeschnallt und der Sitz wird mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs gesichert. Verwenden Sie den rückwärts gerichteten Sitz so lange wie möglich (bis ca. 13kg). Eine vorwärts gerichtete Sitzposition empfiehlt sich erst, wenn Ihr Kind frei und sicher sitzen kann.

  • Einbau entgegen der Fahrtrichtung von der Geburt bis 13kg
  • Einbau in Fahrtrichtung von 9 bis 18kg
  • Tiefe, weich gepolsterte Seitenwangen bieten optimalen Seitenaufprallschutz
  • Hörbares Click & Safe® Sicherungssystem klickt, wenn die richtige Gurtspannung erreicht wurde
  • Höhenverstellbares 5-Punkt-Gurtsystem
  • Spezial-Schulterpolster reduzieren deutlich die Vorverlagerung und die Belastungswerte bei einem Unfall
  • Abstandshalter reduziert die Vorverlagerung bei einem Unfall
  • Mehrfach verstellbare Sitzpositionen – der Sitz kann verstellt werden, ohne Ihr Kind zu stören
  • Erweiterte Schlafposition und Sitzverkleinerer sorgen für eine natürliche Schlafhaltung bei Verwendung gegen die Fahrtrichtung
  • Federgespannter Schulter-Gurt-Stopp ermöglicht einen korrekten und einfachen Einbau
  • Schmales Sitzgestell geeignet für stark ausgeformte Fahrzeugsitze
  • 2 Gurtführungsmöglichkeiten bei Verwendung in Fahrtrichtung, ideal für Autos mit kürzeren Sicherheitsgurten
  • Schultergurt-Halterungen erleichtern es Ihnen, Ihr Kind in den Kindersitz zu setzen und wieder herauszuheben
  • Schnell abnehmbarer Bezug, das Aus- und Einfädeln der Gurte entfällt
  • Weich gepolsterter Bezug kann abgenommen und gewaschen werden
  • Schlosspolster für den Komfort Ihres Kindes
  • Leichtgewichtig, einfach zwischen Fahrzeugen zu wechseln
  • Einbau mit 3-Punkt-Gurt


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: Mineral Purple Verifizierter Kauf
Wer sich nur für Vor- und Nachteile interessiert, bitte nach unten zu den entsprechenden Punkten scrollen :)

Aufgrund eines Wildunfalls und der Tatsache, dass die meisten Hersteller von Babyschalen/Reboarder/Kindersitzen ab einem Aufprall von 10km/h+ keine Sicherheit mehr garantieren, habe ich mich von meinem (heißgeliebten) Cybex Sirona (das Modell mit Drehfunktion) getrennt. Ein neuer Kindersitz musste also schnellstmöglich her.

Mir persönlich ging es bei der Auswahl hauptsächlich um die Sicherheit. Und ich muss dazu sagen, dass ich mich im Bewusstsein informiert habe, dass der kommende Sitz eine reine Übergangslösung sein wird. Ich will meine Tochter bis sie Juni/Juli, bestenfalls August, rückwärts fahren lassen, danach soll auf vorwärts gerichtete Sitze umgestiegen werden (aus diversen Gründen, die hier sicher keinen interessieren. Ich wollte es nur kurz erklärt haben).

Wieso nur die paar Monate, wenn doch der Birtax First Class auch vorwärtsgerichtet benutzt werden kann und bis 105cm und 18kg zugelassen ist (also bis vier Jahre)? Weil mein Baby zu den großen und schweren gehört (momentan bei 10 Monaten über 10kg, Kleidergröße 80/86) lange definitiv nicht in diesen Sitz passen wird (hätte sie auch im Cybex oder vergleichbaren anderen Modellen wie den Joie Spin oder den Dualfix oder den TwoWay oder oder oder nicht. Ich spreche aus Erfahrung. Alles über 92 und 14-15kg geht bei diesen Sitzen nicht. Und da sitzt das Kind schon gequetscht. Hat das Kind noch einen recht langen Oberkörper wird's erst recht schwierig. Nur zur generellen Info).
Daher also der Aspekt "Übergangslösung".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Dark Grape Verifizierter Kauf
Die Kleine sitzt sicher und bequem drin. Polsterung sind schön weich. Sowohl als Reborder als auch vorwärts gerichtet ist er stabil und die Kleine recht einfach rein zu setzen. Auch die Tatsache, dass er keinen Isofix hat, schadet der Stabilität und Sicherheut gar nicht. Lediglich das Ein- und Ausbauen sollte da nur von geübten durchgeführt werden. Die Kleinen sitzen mit diesem Sitz recht weit oben, was sehr schön ist, weil sie gut aus dem Fenster gucken können. Würde ihn immer wieder kaufen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Flame Red Verifizierter Kauf
Wir sind sehr zufrieden und sind froh uns für diesen Kindersitz entschieden zu haben. Leichte und sichere Montage, durch den Einsatz perfekt für beide Fahrtrichtungen. Die Schlaffunktion erleichtern und entlastet den Halswirbel. Farbe ist sehr kräftig und schön. Haben keinerlei Mängel gefunden.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Cosmos Black Verifizierter Kauf
Wir haben uns diesen Sitz bestellt, weil er recht gut getestet war, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bot und wir einen Kindersitz wollten, den wir auch als Reboarder (Rückwärts) für unseren Kleinen (11 Monate, 8,5 kg) nutzen konnten. Bislang nutzen wir für unsere ersten beiden Sprößlinge einen Maxi-Cosi Kindersitz, mit dem wir sehr zufrieden waren, aber der eben nicht als Reboarder zu nutzen war. Die Alternative wäre ein mehr als doppelt so teurer Reboarder-Sitz gewesen, was sich für ein Kind und wenige Monate nicht gerechnet hätte. Irgendwann wollen die kleinen dann ja sowieso vorwärts mitfahren. Also dachten wir, dass dieser Sitz mit Vor- und Rückwärtsfahrmöglichkeit eine gute Lösung dafür wäre.

Als der Britax-Römer bei uns ankam, fiel zunächst die etwas einfachere Materialauswahl auf. Er wirkte irgendwie nicht so robust, wie der alte Maxi-Cosi, dünnerer Stoff, viel Plastik und selbst der Gurtveschluss scheint größtenteils nur aus Plastik zu bestehen. Eine Metallschließung gibt da irgendwie mehr Vertrauen, auch wenn der Plastikverschluss sicherlich TÜV-geprüft ist.

Die wirkliche Enttäuschung fing jedoch an, als wir den Sitz gegen die Fahrtrichtung in unser Auto einbauen wollten. Ein Einbau in Fahrtrichtung erfolgt relativ fest und gut gesichert und der Gurt des normalen Sitzes wird fest arretiert. Bei der Gurtführung für den Rückswärtseinbau hingegen scheint es sich eher um eine nachträgliche Kompromisslösung zu handeln. Der Gurt wird lediglich durch Schlaufen und Ösen geführt und nirgendwo richtig fixiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: Ocean Blue Verifizierter Kauf
Wir haben uns anhand des Testergebnisses und der neueren Rezessionen für diesen Sitz entschieden.

Fraglich war schon, dass die Anschnaller nicht aus Metall sondern aus Kunstoff/Plastik sind.
Der Einbau entgegengesetzt im Auto war mit der Videoanleitung schnell erledigt, allerdings war das Ergebnis nicht überzeugend. Der Sitz wackelt und wird auch egal wie straff man den Gurt zieht nicht richtig fest. Sodass ich während der Fahrt Angst hatte, der Sotz drohe umzukippen. Nach einer Probefahrt mit Kind direkt wieder ausgebaut.
Was auch lästig ist, das Kind über den Gurt zu manövrieren, damit es überhaupt in den Sitz gelangt, mein Sohn hatte da schon keine Lust mehr.
Da uns die Sicherheit aber vor geht, werden wir nun doch einen reboarder mit ISOfix kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Farbe: Black Thunder