Facebook Twitter Pinterest
EUR 15,39 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Media-Seller
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: David Sylvian - Brilliant trees (1984) - CD
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
In den Einkaufswagen
EUR 15,74
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: jazzfred1975
In den Einkaufswagen
EUR 15,74
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: imblickpunkt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Brilliant Trees

5.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,39
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. August 1984
EUR 15,39
EUR 15,39 EUR 2,94
Vinyl, Import, 1984
"Bitte wiederholen"
EUR 2,00
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Media-Seller. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 15,39 13 gebraucht ab EUR 2,94

Hinweise und Aktionen


David Sylvian-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Brilliant Trees
  • +
  • Secrets of the Beehive
  • +
  • Gone to Earth
Gesamtpreis: EUR 31,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. August 1984)
  • Erscheinungsdatum: 14. August 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 3 Virgin U (EMI)
  • ASIN: B000025JV7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 354.664 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
8:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

VIR 786464 cdmp; VIRGIN - Italia; Pop Internazionale


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 1. November 2004
Format: Audio CD
Als David Sylvian noch Frontmann und Aushängeschild von Japan war, erschien sein Konterfei selbst in der Bravo - heute undenkbar. Denn seit seinen Soloplatten hat er sich längst seinen eigenen musikalischen Kosmos, weit entfernt von irgendwelchen Charts oder gar Teenie Presse geschaffen. Sein Solo Debut zeichnet da bereits den Weg vor, den er bis heute konsequent geht. Immer etwas sperrig, nie ganz leicht zu konsumieren, doch dafür umso vielschichtiger. Für den, der sich darauf einlässt gibt es viel zu entdecken.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Brilliant Trees" ist ein Meilenstein der Rockgeschichte und bestimmt Sylvian's wichtigstes Solo-Album. Was man hier geboten bekommt, hat den Grundstein gelegt für alles was er danach veröffentlichte. "There are always other possibilities..." hört man Holger Czukay, einen der vielen illustren Gäste, neben Größen wie Robert Fripp, Jon Hassel, Riuichi Sakamoto oder Mark Isham auf diesem Album, im Hintergrund säuseln. Und Sylvian schien dies als Aufforderrung zur Unabhängigkeitserklärung zu verstehen. Jeder Song dieses Meisterwerks geht seinen eigenen Weg und fließt doch, wie selbstverständlich, ineinander, wie ein entspannter, homogener Fluss aus Sound und Melodie. Die Musik ist irgendwie alles auf einmal, avantgardistisch, poppig, jazzy, rockig und chilly...ohne jemals angestrengt zu wirken. Sylvian's Stimme ist (und bleibt) immer Mittelpunkt dieses weiten, musikalischen Universums, stetzt alles in ihrer Umgebung in Schwingung und hält die Songs mit verklärten und dennoch glasklaren Melodielinien zusammen. Pop für Erwachsene mit einer sensiblen Ader...
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
wenn ich in den späten 80ern brilliant trees (den titelsong ) auflegte sagte meine damalige freundin:"das ist beerdigungsmusik!"woraufhin ich mir eine cd mt beerdigungsmusik kaufte. höre ich auch heute noch gern. das trifft es aber nur unzureichend. sylvian gelingt auf seinem debüt ein klangpanorama, dass es so einfach nicht wieder gibt, dies wird von seiner stimme, deren warmes, dunkes timbre ich sehr mag( auch dazu gibt es einen kommentar einer weiblichen hörerin:" ach, das ist der typ mit den socken im maul.") aber das ist nur ihre meinung.
midtempo nummern (pulling punches, red guitar) wechseln sich ab mit balladen(nostalghia) und ambitionierten songs(the ink in the well) bis wir uns über 2 eher experimentelle nummern (weathered wall, backwaters) zum monumental schönen titelsong durchgehört haben und der lohnt sich wirklich: text, arrangement, töne einfach umwerfend. danke an den schöpfer dieses kunstwerks
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zugegeben, anfangs hatte ich so meine Schwierigkeiten mit diesem Debutalbum des ehemaligen Sängers und Songwriters der Band JAPAN. Doch mit jedem Hören erschloß sich mir die musikalische Welt von DAVID SYLVIAN immer wieder ein Stück mehr und heute möchte ich dieses Album nicht mehr missen, denn es ist einfach großartig. Zum einen ist es die unverwechselbare Stimme und der einzigartige Gesang Sylvian's und zum anderen die hochkarätige Besetzung von Gastmusikern, wie HOLGER CZUKAY, MARK ISHAM, RICHARD BARBIERI, RIUICHI SAKAMOTO, STEVE NYE, JON HASSELL uvm., die dieses Album so speziell machen. Auch sein etwas jüngerer Bruder STEVE JANSEN unterstützte David Sylvian bei diesem Album an den Drums, Percussions und Synthesizern. Die insgesamt sieben Tracks dieses Albums sind eine hochinteressante Verschmelzung von rockigen, jazzigen, elektronischen und avantgardistischen Elementen und haben mit dem Mainstream der Achtziger Jahre - Musik nicht im geringsten etwas zu tun. Das war aber auch nie die Absicht eines David Sylvian, denn er wollte immer seinen eigenen musikalischen Weg gehen und mit dem Album " Brilliant Trees " legte er gewissermaßen den Grundstein für seinen weiteren musikalischen Weg. Nun, dieses Album wirkt anfangs auf den Einen oder Anderen möglicherweise nicht so homogen und etwas sperrig. Doch nimmt man sich die Zeit, immer mal wieder etwas genauer hinzuhören, entdeckt man nach und nach die Faszination dieses Werkes und kann sich dieser nur schwer entziehen. Für mich persönlich war " Brilliant Trees " ein Album zum " Herantasten ", doch genau diese Herausforderung liebe ich ja schließlich. Genau das ist es, was Musik für mich erst so interessant macht.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
David Sylvian kennt merkwürdigerweise kaum jemand ' damals Frontmann der Band 'Japan' ', obwohl er für mich zu einem der besten Musiker überhaupt zählt, vergleichbar bsplw. mit David Bowie (R.I.P.) oder Damon Albarn.
Dieses Frühwerk ist (2003 digital remastered) einfach nur zum niederknien und genießen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren