Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf durch Online-Versand-Grafenau GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Briefe an Julia ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Briefe an Julia

4.4 von 5 Sternen 235 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,95
EUR 4,87 EUR 0,92
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch Online-Versand-Grafenau GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Briefe an Julia
  • +
  • Unter der Sonne der Toskana
  • +
  • Ein gutes Jahr
Gesamtpreis: EUR 24,73
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Franco Nero, Gael García Bernal, Christopher Egan
  • Regisseur(e): Gary Winick
  • Komponist: Andrea Guerra
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 235 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004AHV3IM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 864 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die New Yorker Journalistin Sophie verbringt mit ihrem Verlobten Victor ein paar Tage in seiner Heimat Verona. Doch als angehender Restaurantbesitzer gilt Victors Interesse mehr der italienischen Küche, als seiner Verlobten und der romantischen Stadt von Romeo und Julia. Sophie beschließt, allein die Altstadt zu erkunden und findet dabei einen 50 Jahre alten Brief von Claire, der sie so begeistert, dass sie ihn beantwortet. Berührt von Sophies Nachricht, reist Claire mit ihrem Enkel Charlie tatsächlich nach Italien, und gemeinsam mit Sophie begeben sie sich auf die Suche nach Claires einstiger großer Liebe. Eine Reise durch die betörende Landschaft der Toskana beginnt, von deren Ausgang niemand zu träumen gewagt hätte ...

VideoMarkt

Die Britin Claire verbrachte vor 50 Jahren ihre Ferien in Italien und hinterlegte wie viele andere verliebte junge Touristinnen vor und nach ihr einen Brief an die Heldin aus Shakespeares berühmtem Stück, Julia, in Verona. Die junge Sophie findet Claires Schreiben, als sie ihren Verlobten auf einer Geschäftsreise begleitet. Sie ist fasziniert von dem Brief, beantwortet ihn und hofft, die alte Dame dazu zu bewegen, ihre Jugendliebe von damals zu suchen. Claire kommt tatsächlich nach Italien - zusammen mit ihrem Enkel.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Mir hat der Film persönlich gut gefallen. Die Idee ist schön, die Drehorte wunderbar.

Natürlich ist die Story ein wenig "flach", aber was erwarte ich mir von einem klassischen Liebesfilm?
Natürlich ist ER am Anfang ein Idiot und entpuppt sich im Laufe der Geschichte dann doch als Held.
Natürlich ist SIE immer hübsch, macht immer das Richtige und auch berufliche eine volle Durchstarterin.
Natürlich hatten BEIDE eine schwere Kindheit ...
Und natürlich ist auch bei den beiden Senior-Hauptpersonen alles in Butter und sie können einen zweiten Neustart hinlegen ...

Wie gesagt, nicht zuviel erwarten und einfach vom Film berieseln lassen. Der Film ist 1000x besser als so manche seichte Daily im TV!

Aber Punkteabzug für:
- Linksverkehr in Italien?? Auch wenn der Held der Story aus England kommt, bei der Linksverkehr-Szene dachte ich ich seh nicht recht.
- Das Bonusmaterial ist bei dieser DVD einfach lächerlich. Dann bitte gleich vollständig weglassen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Filmtitel: Briefe an Julia

Produktionsland: USA

Produktionsjahr: 2010

Die Geschichte erspare ich mich hier, da schon etliche Rezenten über den Inhalt schrieben.

Schauspieler:
Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave und Christopher Egan sind die Hauptdarsteller und bringen ihre Rollen herzerfüllt rüber. Selbst die kurzen Nebenrollen mit italienischen Schauspielern sind gut gecastet worden und natürlich Franco Nero im ergrauten Alter spielte einfach perfekt rührselig. Da manche Dialoge nicht ganz so gut gelungen sind, machten die Schauspielerinnen und Schauspieler dies mit ihren Mimiken und Blicken wieder wett. Etwas besser gebastelt hätte man zwischen Seyfried und Egan, denn so ganz konnte ihre aufblühende Liebe nicht überzeugen. Egan konnte den arroganten Engländer anfangs noch glaubwürdig rüberbringen, aber irgendwie fehlte dem Schönling das notwendige Charisma. Dafür war die halbgegorene Beziehung von Seyfried zu ihrem Verlobten perfekt dargestellt. Die Harmonie zwischen Redgrave und Nero war dagegen einfach perfekt. Aber hier hatten die beiden Alt-Schauspieler den Vorteil, dass sie in mind. 10 Filmen in den letzten Jahrzehnten schon zusammen gespielt hatten. Schade jedoch, dass ihre Liebe nur schnell hingenudelt wurde. Ein wenig mehr hätte dem Film gut getan, aber man konzentrierte sich mehr auf die junge Liebe.

Kritik:
Ca. 30 Millionen Dollar Kosten verursachte die herzerfüllte Story nach dem Roman „Letters to Juliet“ von Lise und Ceil Friedman. Wenn man davon absieht, dass die Story vorhersehbar ist und auch manches zu schnell an Geschichte abgeradelt wurde, kann man einen angenehmen Fernsehabend ohne große Überraschung verbringen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Eines vorweg:
"Briefe an Julia" ist mein derzeitiger Lieblingsfilm. :-)

Ein Überblick über die Handlung: (Vorsicht, Spoileralarm!!!)

+++++++
Sophie und und ihr Verlobter Victor, der ein leidenschaftlicher Koch ist, reisen 6 Wochen vor der Eröffnung seines ersten Restaurants nach Verona in die vorgezogenen Flitterwochen.
Victor interessiert sich allerdings mehr für die kulinarischen Köstlichkeiten als für seine Verlobte und das Land in das sie gereist sind. Sophie hingegen erforscht die Stadt im Alleingang und stößt in einer versteckten Seitengasse auf den Hof, wo der berühmte Balkon von Shakespeares Romanheldin Julia liegt. Fasziniert betrachtet sie die große Anzahl von Frauen, die Briefe an Julia an die Wand heften und somit Rat in ihren unglücklichen Liebesbeziehungen erhoffen.

Als am späteren Tag eine Frau die Briefe von der Wand entfernt und in einem Korb davon trägt, folgt Sophie ihr und lernt so die Sekretärinnen von Julia kennen.
Sophie verbringt einige Zeit mit den Frauen und stößt so auf einen 50 Jahre alten Brief, den sie hinter einem Stein in der Mauer findet, an dem auch die anderen Briefe an Julia befestigt sind.
Sophie antwortet Claire, von der der Brief stammt.
Eine Woche nachdem sie den Brief abgeschickt hat, trifft sie zu ihrer eigenen Überraschung Claire und ihren Enkel Charlie, der alles andere als beigeistert von dem Vorhaben seiner Großmutter ist.

Sophie beschließt, Claire auf der Suche nach ihrer alten Liebe Lorenzo zu begleiten, obwohl sie dabei wohl oder übel auch Claires Enkel Charlie mit seiner schroffen unfreundlichen Art ertragen muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Story ist schnell erzählt.
Sofie arbeitet und schreibt für eine Zeitung, dabei will sie schon lange selbst mal was veröffentlichen. Leider ist sie zu schüchtern und zu perfektionitisch um ihre Ziele zu verwirklichen. Das ändert sich, als sie mit ihrem Verlobten, einem Koch der in NY ein italieinisches Restaurant eröffnen will, nach Italien fliegt, weil er dort seine Lieferanten treffen will. Doch anstatt sich um sie zu kümmern, lässt er in der schönen Stadt Verona einfach allein, so das Sofie gezwungen ist, allein auf entdeckungstour zu gehen und schließlich auf die Sekräterinnen von Julia( Romeo und Julia) trifft. Dise sammeln Briefe ein und beantworten sie. Sofie findet plötzlich einen Brief der über 50 Jahre alt ist, in einer Mauer an Julias Haus. Sie beantwortet den Brief und trifft kurze Zeit später auf den Enkel der Briefeschreiberin, der wenig begeistert ist, seine Großmutter zu begleiten. Sofies Brief hat ihr den Anstoß gegeben, ihre erste Liebe zu finden. Sofie schließt sich den beiden an, wobei sie anfängt die Geschichte aufzuschreiben.
Und wie es weitergeht..... Seht es euch selbst an

Für mich einer der besten Filme mit Amanda Seyfried
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden