find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
192
4,2 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:11,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juli 2017
Ein wunderbarer Film für einen Mädels-Filmabend.
Dieser Film ist lustig und unterhaltsam, wobei er mit Klischees und mit zwei männlichen Figuren aus Stolz und Vorurteil spielt.
Besonders durch die Jahreszeit ist dieser Film für die Winterzeit geeignet.
Ein Film, den man sich immer wieder anssehen kann und seinen Charm nicht verliert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2017
Ich mochte die Bücher und die Verfilmung ist gelungen. Schauspielerisch wäre Rene Zellweger nicht meine erste Wahl gewesen, aber sie spielt die Rolle der etwas "trotteligen" Bridget sehr gut. Es ist kein besonders anspruchsvoller Film,- muss er auch gar nicht sein. Der Film ist Abendfüllend, romantisch und vor allem witzig. Colin Firth als Mark Darcy finde ich toll, es gibt durch ihn auch leichte Anspielungen zu Jane Austens Pride and Prejudice Verfilmung mit ihm in der Hauptrolle als Mr. Darcy. Im Zusatz Material gibt es sogar ein gestelltes Interview dazu, welches sehr witzig für Fans ist. Ich kann den Film weiterempfehlen, wenn man britischen Humor mag und einfach etwas mit Spaß und Romantik schauen möchte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2017
Eine Komödie die einfach dazu gehört. Sie hat Charme, sie hat Witz.
Sie ist einfach bezaubernd und gehört für mich einfach zur Weihnachtszeit.
Für alle Romantiker mit Herz.

Fazit: Eine Leckerei von der man nie genug bekommen kann!

Kult
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2017
Ich kann den Film einfach immer wieder schauen, ein perfekter, süßer, romantischer Mädelsfilm - zum zerschmelzen! Die Schauspieler passen super zusammen, Respekt an Zellweger als Tollpatsch ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. Dezember 2016
Ich hatte "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" schon vor Jahren gesehen und den Film mehr oder weniger schon wieder vergessen, bis ich gestern durch Zufall wieder darauf gestoßen bin und ihn mir angesehen habe. Und ich habe immer noch ein Lächeln im Gesicht, wenn ich an diesen warmherzigen und witzigen Film denke :).

An einem Neujahrsmorgen beschließt die Verlagshaus-Angestellte Bridget Jones, ihre "Hauptbeziehung zu einer Flasche Chardonnay" aufzugeben. Ihre Vorsätze fürs neue Jahr: 20 Pfund abnehmen und einen netten Freund finden. Die einzig greifbaren, männlichen Exemplare sind jedoch ihr windiger Chef und der durch seine Intellektualität gehemmte Anwalt Mark Darcy. Für wen soll sie sich entscheiden?

Bridget Jones ist eine Protagonistin mit der sich wohl jede Frau identifizieren kann; die eine mehr, die andere weniger. Jedenfalls ist Bridget eine herrlich sympathische Frau, die mit "normalen" Problemen zu kämpfen hat, die auch wir Frauen kennen: Gewichtsprobleme, die ewige Suche nach Mr. Right und Probleme im Job. Ihre Tollpatschigkeit ist einfach herrlich und hat mich mehrfach zum Lachen gebracht; köstlich war z.B. die Aktion, als sie die Feuerwehrstange heruntergerutscht ist :D.

Und Colin Firth hat wieder einmal gezeigt warum er der einzig wahre Mr Darcy ist. Er spielt seine Paraderolle auch hier vor nicht-historischer Kulisse perfekt. Seine aristokratische Arroganz und seine vornehme Art spielt er auch in "Bridget Jones" sehr gut, zudem hat er mich auch in diesem Film mit seinen niedlichen strahlenden Augen und seinen schmachtenden Blicken zum Schmelzen gebracht. Achja, was für ein Mann :).

Und Hugh Grant spielt den Herzensbrecher und Hallodri sehr überzeugend und ist der notwendige Gegenpart zu Marc Darcy.

Letztlich haben mich als passionierten "Pride and Prejudice"-Fan natürlich auch die zahlreichen Anspielungen auf den Austen-Klassiker gefreut, die ich bisher schon entdecken konnte. Natürlich Mr Darcy, der statt Fitzwilliam nun Marc heißt und Daniel Cleaver, der eine moderne Version von Wickham ist. Dann der berühmte Satz "Es ist eine bekannte Tatsache, dass..." der hier witzig-spritzig umformuliert wurde und, und, und.

Alles in allem eine wunderbar warmherzige, unterhaltsame und witzige Liebeskomödie mit erstklassigen Darstellern, die sich (auch) ideal für einen gemütlichen Mädelsabend eignet. Unbedingt ansehen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2017
...diese Erfahrung hab ich einfach in meinem Bekanntenkreis gemacht.
Alle, die mit 20 geheiratet haben, haben keine Ahnung vom Leben und Leiden einer Single-Frau in den 30ern, finden weder den Bridget-Humor gut, noch die unkonventionelle Lebensart und ihre Problemlösungsstrategien.
ABER alle Mädels, die um die 30 und Single sind, SIND quasi Bridget!
Man fühlt sich soooo verstanden und ja, wir Bridgets können den Film in der Regel mitsprechen, so oft haben wir den bereits gesehen.
Bridget geht immer...
UNBEDINGT in original englischer Version kaufen ... ist Welten besser!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2017
DER Film für Frauen die gerade an PMS, Liebeskummer oder Kuschelbedarf leiden. Er ist witzig und man kann sich immer mit Bridget identifizieren. Wirklich ein Kultfilm für Mädelsstunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2008
ok, der Humor geht manchmal schon sehr unter die Gürtellinie, aber er macht es dafür wirklich gut. Der gesamte Film ist gespickt mit Szenen zum totlachen - ein schlagfertiger Dialog nach dem anderen.
Renée Zellweger überzeugt auch als Nicht-Britin sehr in ihrer Rolle und die paar Pfund mehr machen sie nicht einmal unattraktiver; außerdem hat sie einen Charme, dem jeder verfällt.
Schön sind natürlich auch die Anspielungen auf Jane Austens tolle Vorlage "Pride and Prejudice" und dass Colin Firth wieder Mr Darcy spielen darf ist super - auch wenn er meiner Meinung nach im original "Pride and Prejudice" von '95 weniger blass und unscheinbar war.
Hugh Grant spielt ausnahmsweise nicht den Schüchternen sondern einen egozentrischen Macho. Doch das macht er wirklich gut.
Alles in allem: Jane Austen im 21. Jahrhundert. Eine unterhaltsame Story mit einer Heldin, von der wir doch alle etwas in uns haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2017
Ich liebe den Film und dem Film selbst würde ich 5 Sterne geben! Aber ich mag die deutsche Synchronisation nicht und würde den Film lieber im Original schauen. Leider wird das von Amazon nicht angeboten. Wäre schön, wenn das irgendwann mal nachgeholt wird...
Daher dann eben 2 Sterne Abzug...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2002
Bridget Jones ist eine wunderbare britische Komödie, die die im Moment so beliebte Londoner Romanszene gut zur Geltung bringt (Siehe auch Romane von Jane Green und Fiona Walker). Abgesehen von R. Zellweger, die Bridget Jones so darstellt, wie man sie sich nach der Lektüre des Buches vorstellt, gefällt mir Colin Firth (Marc Darcy) besonders gut. Marc Darcy soll ja von H. Fielding nach Mr.Darcy aus 'Stolz und Vorurteil' benannt worden sein, weil ihr dessen Darstellung in der brillanten BBC-Verfilmung durch Colin Firth so gefallen hat. Seine Darstellung in B.J. als Mr.Perfect lässt auch hier Frauenherzen höherschlagen, besonders in der Szene, wo er zu Bridget sagt: 'I like you, just as you are.' Wer würde so etwas nicht gerne hören...
Viele Frauen werden sich in Bridget Jones wiedererkennen, viele haben selbst schon ähnliche Situationen oder Momente erlebt, in denen sich die Heldin immer wieder findet. Und selbst wer Actionszenen nicht mag, wird sich dem Charme der Schlägerei zwischen den beiden Rivalen um Bridget (wirkungsvoll mit 'it's raining men' unterlegt) nicht entziehen können.
Bridget Jones, eine Komödie für Romantiker, die noch an Happy Ends zum Träumen glauben.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden