Facebook Twitter Pinterest
The Bridge ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99

The Bridge

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 7,99
Jetzt: EUR 7,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,50 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Januar 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
EUR 3,98 EUR 2,29
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 3,98 9 gebraucht ab EUR 2,29

Hinweise und Aktionen


Sonny Rollins-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Bridge
  • +
  • Saxophone Colossus (Rudy Van Gelder Remaster)
Gesamtpreis: EUR 12,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Januar 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Victor (Sony Music)
  • ASIN: B00004ZD5S
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.640 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sonny Rollins wird unbestritten als der wichtigste und der beste Tenorsaxofonist der Welt angesehen. Er hat ein außergewöhnliches Erbe an Aufnahmen hinterlassen. Er begann als Begleitmusiker in den späten 40er-Jahren und arbeitete zusammen mit Charlie Parker, Fats Navarro, Bud Powell, Max Roach, Clifford Brown, Thelonious Monk, Art Blakey und Miles Davis. Seit der ersten Aufnahme als Bandleader (1954) hat Rollins Dutzende von Alben für zahlreiche Plattenfirmen aufgenommen, bis er schließlich für eine längere Phase bei Milestone verblieb. The Bridge wurde 1962 für RCA aufgenommen und gehört zu den dramatischsten Aufnahmen von Rollins: Sie markiert die Rückkehr nach drei Jahren selbst auferlegter Pause, und der Titel-Track ist eine Anspielung auf das Gerücht, dass Rollins einen großen Teil dieser Zeit damit verbrachte, auf der Williamsburg Bridge ganz allein zu üben.

Die Band-Zusammenstellung für The Bridge ist für diese Zeit ungewöhnlich, ein Quartett mit einer Gitarre (Jim Hall) anstatt eines Pianos. Die anderen Mitglieder der Band, der Bassist Ben Cranshaw und abwechselnd Ben Riley oder Harry Saunders am Schlagzeug, dienen ganz einfach nur dazu, für Sonny Rollins den entsprechenden Rahmen zu schaffen, bei dem die schöpferische Pause offensichtlich seine bereits vorher schon unglaublichen Fähigkeiten weiter entwickelt hat. Zusammen mit dem Titel-Track gehören zu den herausragenden Werken dieses Albums "Without A Song" und "God Bless The Child". --Fred Goodman


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Der größte Tenorsaxophonist aller Zeiten" - so kein geringerer als Miles Davis über Sonny Rollins. Tatsächlich gilt Rollins als einer der begnadetsten Improvisatoren, als wichtigster früher Saxophonist des Hardbop und als Wegmitbereiter des Free Jazz. Berühmt ist er aber ausgerechnet dafür, dass er nicht mehr gespielt hat:
1959, gerade 30-jährig und auf einem ersten Höhepunkt des Ruhms, verliess Sonny Rollins die Jazz-Welt, um sich zu sammeln und musikalisch zu verbessern: Er absolvierte sein Übungspensum draußen auf der Williamsburgh Bridge/New York.
Der Sopransaxophonist Steve Lacy, den Rollins eingeladen hatte, an seinen Übungs-Sessions teilzunehmen, berichtete: "Es ist schwer, dort auf der Brücke einen guten Ton zu spielen, mit dem vorbeizischenden Wind, und wenn Du also dort gut spielen kannst, ist es die leichteste Sache auf der Welt, in einem Club zu spielen."
Dieses Album erschien nach seiner Rückkehr in die Jazz-Szene 1962 und ist nach dem Mythos benannt, der Rollins seit seiner Übungsstunden auf der Brücke anhaftet.Bestechend ist vor allem Rollins Artikulationsvermögen und Variation in seiner Improvisation. "The Bridge" lebt von Rollins herrlich vollen und kraftvollen Ton und seiner erstaunlichen Beweglichkeit. Das Album war die Frucht der Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Jim Hall, dem Schlagzeuger Ben Riley sowie dem Bassisten Bob Cranshaw. - Eine echte Sternstunde des Saxophonisten !
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren