Facebook Twitter Pinterest
Breaking the Stillness ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,58
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Breaking the Stillness

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Statt: EUR 20,13
Jetzt: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,14 (21%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 4,67 EUR 8,30
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 4,67 2 gebraucht ab EUR 8,30

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (23. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lifeforce Records (Soulfood)
  • ASIN: B006UMIJQO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 376.259 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
5:25
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Gerade einmal ein Demo ("In Solitute", 2009) haben Shear gebraucht, um einen Plattenvertrag beim qualitätsbewussten Moderne Härte Label Lifeforce Records zu ergattern. Da haben andere schon deutlich länger gebraucht. Von besagtem Demo haben es dann auch direkt mal zwei Nummern auf das reguläre Albumdebüt geschafft (In Solitude, Scorched"), ein weiterer (Mistaken") findet sich auf der japanischen Pressung als Bonustrack.

Alles andere ist frisches Material und klingt auch genau so. Soll heißen: Breaking the Stillness" hat einen durchweg modernen Klang, zielt auf ein ebensolches Publikum ab und weiß somit, wie man Härte und Eingängigkeit unter einen Hut bekommt. So klingen die Finnen dann auch durchaus gefällig, lassen aber die Finger von einigen landestypischen Sound-Trademarks aus der Düsterecke. Viel lieber vermengt man trendigen Melodic Death und All Ends-mäßigen Heavy Rock, garniert das Ergebnis mit ein paar schönen Riffs und reichlich Keyboard- und Sample-Kaskaden, sowie einem agil agierenden Drummer. Fertig ist Breaking the Stillness", ein Album, das für ein Debüt absolut hörenswert ist und mit fetter Produktion punktet. Wer die Möglichkeit zum Vergleich mit dem Demo der Band hat, wird sich nicht nur über die jetzt (natürlich) differenzierter klingenden einzelnen Instrumente freuen, sondern auch über den Sprung, den Sängerin Alexa Leroux noch einmal gemacht hat. Die klingt insgesamt rockiger und profitiert außerdem von der professionellen Produktion, die ihre Stimme deutlich mehr zur Geltung bringt. Zum Glück stimmen bei Breaking the Stillness" nicht nur der Klang und die Rahmenbedingungen, sondern auch die Kernkompetenz der Band - nämlich das Songwriting.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das erste Album hat noch mehr Biss, Feeling, ist im allgemeinen schneller und hat Ohrwurmcharakter. Kann ich jedem Symphonic Metaller nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren