Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Oktober 2011
bis heute kannte ich Globus noch gar nicht, bin ein Fan von Soundtracks und schnuppere hier und da gern rein. Durch Zufall bin ich auf dieses Albun gestossen und nach dem ersten reinhören direkt daran hängen geblieben. Durchgängig wunderbar zu hören,.. ich weis nicht was ich sagen soll,.. ich bin schlicht einfach nur begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2011
Seit langem freute ich mich schon auf das neue Album von Globus.
Es hat mal wieder meine Erwartungen übertroffen.
Die Lieder sind sehr abwechslungsreich und wunderbar komponiert.
Manche entwickeln sich im Laufe des Liedes in eine andere Richtung, sodass man beim ersten hören des öfteren überrascht wird.
Die Harmonien in den Stimmen sind voll gelungen und die orchestrale Untermalung ist immer passend und nicht übertrieben. Außerdem hat man teilweise das Gefühl den Soundtrack eines Films zu hören.
Zwar fehlte mir so ein Knaller wie "Orchard of Mines" aus Epicon, aber auch diesmal hat Dann Pursey wieder alles gegeben.(z.B: A Thousand Deaths, Amazing Grace)

Volle Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Nach dem ersten Debut-Kracher Epicon, kommt nun der zweite Versuch daher und kann, wie schon der erste, auf voller Linie überzeugen! Die zweite Scheibe ist deutlich mehr auf eine breitere Hörerschaft ausgelegt - so kommen die Arrangements etwas weniger episch daher und der Fokus ist etwas mehr Richtung eingängige Melodien gelegt. Trotzdem verliert die Scheibe nicht ihre ganz besondere und eigene Art der epischen Musik!
Von brachialem Rock bis zur Ballade ist wieder alles dabei und endlich wurde das fantastische Stück "Wyatt's Torch" im Song "Wyatt Earth" umgesetzt!

Fazit: Absolute Kaufempfehlung für Hörer, die auf erlebnis Musik der epischen Art stehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2011
...einige Songs der Platte kannte ich schon als Instrumental auf den Trailerheads Alben(was aber die Qualität nicht schmälert)
Einige Songs sind entweder komplett neue oder ich kenne die Intrumentalversion nicht,trotzdem gefällt mir dieses Album genauso wie der Vorgänger
Man kann hören was man alles aus Trailermusik herausholen kann.Und es ist eine innovative Idee daraus schöne Songs zu basteln.
Hits sind meiner Meinung nach genug vorhanden und es werden genug Musikgeschmäcker bedient (alle geht natürlich nicht)
Man hört das klassische Instrumente auch modern klingen können inclusive Chor.
Man kann fast sagen das man vielen Menschen damit die "moderne "KLassik näherbringen kann,die sonst nie drauf gekommen wären weil sie immer noch eine Verknüpfung mit
"alten" Komponisten wie Bach ,Mozart,Beethoven(vor Beethoven höchster Respekt ,als fast tauber Mensch noch kompnieren zu können)im Kopf haben und dankend ablehnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
Wie schon das erste Album "Epicon" ist auch dieses Album von Globus absolut empfehlenswert.

Irgendwie seltsam, dass zwar viele Leute die Filmmusik bekannter Filme kennen, aber nicht wissen, dass diese von Immediate Music stammt, deren Gründer auch die Gründer des Musikprojekts Globus sind.

Globus ist Musik, der man wirklich aktiv zuhört und die man genießen kann. Das massentaugliche Gekrache von David Guetta und das ohrenzerfetzende Gejaule von Lady Gaga läuft ansonsten sowieso rund um die Uhr im Radio und zumindest ich höre dieser Musik gar nicht mehr richtig zu, sie geht beim einen Ohr rein und beim anderen Ohr raus. Diese Musik von Globus ist anders und daher eine gute Abwechslung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2012
Ich bereue es nicht, mir die CD bestellt zu haben.
Sie ist jeden Cent wert.
Musikalisch einfach ein Meisterwerk, wie auch schon Epicon.
Tolle Musiker, tolle CD, einfach nur tolle Musik!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
ich liebe es hör es rauf und runter, bin nur durch zufall auf diese Musik von dieser außergewöhnlichen Band gestoßen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2011
absolutes Meisterwerk! Wer diese Band einmal hört wird nichtmehr von wegkommen. Grade die verschiedenen Story hinter den Songs. So entstand der text von "Black Parade" von einem Iraner und die Musik von einem Isreali. Musik verbindet und dieses Album verbindet mich sofort mit meinem Herz.
Super tolles Album :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Wundervoll epische und zugleich abwechslungsreiche Musik, die zugleich an Muse, Queen, Vangelis und Nightwish erinnert. Besondes "Elegy" rührt mich immer wieder zu Tränen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Hatte mir viel mehr erhofft, da ich "Europa " von Globus kenne.

Hat wenig musikalische bzw epische Finesse. Hatte mehr erhofft. .....immernoch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken