Facebook Twitter Pinterest
Braveheart ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,58
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 7,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49

Braveheart Soundtrack

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.8 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Braveheart - Original Motion Picture Soundtrack
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 3. Oktober 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 2,98 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
54 neu ab EUR 2,98 53 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,95

Hinweise und Aktionen


James Horner-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Braveheart
  • +
  • Gladiator
  • +
  • The Da Vinci Code - Sakrileg
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. Oktober 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B000004286
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.976 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
6:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
7:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
7:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
7:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1995

Amazon.de

Streicher, Flöten und Hörner eröffnen diesen Soundtrack und geben den Ton an für Mel Gibsons Filmepos. James Horner (der auch die Musik für Titanic, Apollo 13, Deep Impact komponierte) erfüllt seine Aufgabe bei diesem Film gut, indem er seine Musik auf wenigen Grundthemen aufbaut, um den Rahmen zu schaffen für Schlachten, Heldentaten und romantische Zwischenspiele. Da ist die Tanzmelodie in "Wallace Courts Murron" und die sanften Streichinstrumente und die Oboe bei "The Princess Pleads for Wallace's Life". Es gibt keine sehr große Variationsbreite, aber diese Aufnahme fängt die Stimmungen und Szenen des Films so perfekt ein, daß man immer wieder den stürmischen Ritt über das Schlachtfeld bei "The Battle of Stirling" sieht oder bei "Betrayal and Desolation", wie Bruce Wallace verrät. Horners Verwendung von keltischen Themen und die Flöten, kombiniert mit einem klassisch-romantischen Stil, sind ein wesentlicher Beitrag zu diesem Soundtrack und machen ihn zu einem außergewöhnlichen Hörgenuß. --Genevieve Williams


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es ist schon einige Zeit vergangen seit Wallace (Mel Gibson)auf der Kinoleinwand den britischen Herrschaften den Hintern hingestreckt hat - die Musik ist jedoch zeitlos schön!
Sobald diese CD erst einmal ihren Weg in meine Stereoanlage gefunden hat läuft sie sich heiß - kann ich sie erst nach Ablauf einiger Tage und einiger musikalischer Umdrehungen um sich selbst zurück ins Regal stellen...
Ein Lieblingsstück könnte ich auf dieser CD noch nicht einmal benennen - für mich ist die CD nicht unterteilt in einzelne Stücke, für mich ist die CD ein zusammenhängendes musikalisches Geschenk!
James Horner - einen Namen den man sich bezüglich genialer Filmmusik auf Dauer einfach einprägen muß - schließlich hat er oft genug seine durchaus geschickten Hände im Spiel wenn es darum geht einem Film den passenden Hintergrund zu verleihen!
Weiter so! Geniale Musik!
1 Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Warum nur 5 Sterne?
Wenn es ginge würde ich 10 vergeben!
Ich habe den Film erst vor kurzem gesehen und dann wieder und wieder und wieder,.....
Gleich nach dem ersten Mal mußte ich mir den Soundtrack besorgen und zudem gleich die Special zum Soundtrack.
Seit Tagen läuft bei mir nichts anderes mehr.
Der Soundtrack ist gigantisch!
Absolute Atmosphäre, mal langsam melanchonisch, dann wieder schnell laut und wild und immer wieder dieser tolle keltische / schottische Einschlag dazwischen.
Selbst ohne Bilder dazu sieht man die Highlands, die Schotten und natürlich Wallace vor sich!
Das Hauptthema ist ein absoluter Ohrwurm den ich nicht mehr aus dem Kopf bekomme.
Nicht nur für Leute die den Film gesehen haben ein absolutes MUSS!!
Aber vorsichit: SUCHTGEFAHR!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
BRAVEHEART ist eine Musik, die zu den gelungensten Tonschöpfungen des kalifornischen Filmkomponisten James Horner gehört und, was wohl ein Zeichen für ihre Qualität zu sein scheint, von ihm selbst später oft rezitiert wurde. Ja, Horner, der wegen seiner häufigen Selbstzitate einen umstrittenen Ruf in Hollywood genießt, arbeitet hier auffällig geschickt und über weite Strecken zitatfrei. Seine Themen sind äußerst stimmig und die Instrumentierung (die sich über das großartige London Symphony Orchestra bis zu folkloristischen Instrumenten wie u.a. den Dudelsack erstreckt) treffen die Handlung genauso hervorragend wie den Handlungsort der schottischen Highlands.
Von dem unterhaltsamen, aber doch etwas arg verfälschendem Film BRAVEHEART bleiben besonders die finalen Szenen nachhaltig in Erinnerung (auch wenn sie die historische Realität vollkommen außer Acht lassen - Schottland war nur wenige Jahre frei), die zu ¾ von James Horners Klangschöpfung leben, aber später mehr dazu.
Die Tonlandschaft, die Horner allgemein bei diesem Film ersinnt ist äußerst vielschichtig und wird von einer Mischung aus Melancholiepassagen, grimmigen musikalischen Schlachtengemälden und zarten Liebescues bestimmt.
Wie glänzend Horners Themen bei diesem Werk wirklich funktionieren zeigt sich nicht zuletzt in Actionpassagen wie -Attack on Murron - oder -Sons of Scotland -, wo sie der Dramatik einen bedeutungsvollen zusätzlichen Schub geben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Film aus dem Jahr 1995 erhielt fünf Oscars, unter anderem in den Kategorien "Bester Film" und "Beste Regie". Mel Gibson verkörpert die Hauptrolle des William Wallace, einem Schottischen Nationalisten im Kampf gegen Fremdherrschaft und Willkür (Gibson ist auch Produzent und Regisseur). Dieses Thema stirbt nie aus und wurde hier historisch überzeugend umgesetzt. In weiteren Rollen sind Sophie Marceau, Brendan Gleeson und Angus Macfadyen zu sehen. Seit Jahren einer meiner Top-Filme!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von W.Th.H. TOP 1000 REZENSENT am 27. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
James Horner hat seinen ganz eigenen Klang - und hier entfaltet er sich wieder wunderbar, einfach toll. Es klingt teils schön, teils so, wie es das alte Wort "erhaben" aussagt, besonders das fanfarenartige Thema, das sich bis zum Triumph steigert.

Auffallend wenig Getöse zeichnet die Filmmusik ebenfalls aus, denn der Titel Braveheart, also "Kriegerherz", ließe auch anderes erwarten: viele Filmmusiken von Filmen, in denen verschiedene wild gewordene "Kriegerherzen" aufeinander los gehen, erschöpfen sich in langweiligem musikalischen Gebrummel und Gehaue und kommen über Lärm nicht hinaus. James Horner kann das besser und glänzt nicht zuletzt in den leichten und lyrischen Passagen. Und mir gefällt persönlich der durchweg schottische Sound, sowohl in den Melodien wie auch durch Instrumente wie den Dudelsack.

Mich hat ehrlicherweise der Film selbst nicht so ganz überzeugt, ein wenig zu viel stupid grausames Rachemorden unter dem politisch korrekten Alibi des Kampfes um Freiheit, im ziemlich unhistorisch zusammengeflickten Mantel der Zeit um 1300, aber die Filmmusik stellt den Film absolut in den Schatten. Genial.

Kein Wunder hat James Horner zwei Jahre später Titanic vertonen dürfen und dafür den Oscar gewonnen. Für Braveheart war er zwar nominiert, aber es reichte dann nicht ganz. Hätte er aber auch damals schon verdient gehabt ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren