Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2013
Mein alter Epilierer war schon fast vier Jahre alt und von Panasonic. Damals auch im Preissegment von um die 90 EUR.
Man gewöhnt sich mit der Zeit an die Schmerzen während des epilierens, aber man ist auch nicht böse darum wenn es kaum weh tut.
Deshalb war ich bei diesem Braun Silk épil 7 so erstaunt. Im Vergleich zu meinen alten tat es so gut wie nicht weh und das Ergebnis war um Welten besser. Ich dachte immer, dass das Licht nicht nötig ist und habe mich aber vom Gegenteil überzeugt. Das Licht zeigt einem jedes Haar und man hat danach ein super Ergebnis.
Der Spa-Aufsatz mit den Bürsten ist jedoch unnötig. Die Bürsten sind viel zu weich, so dass dies eigentlich kaum etwas bringt. Nice to have, aber ich habe es einmal verwendet und werde es bei diesem einen Mal auch belassen.
Der Epilierer allerdings ist wirklich genial. Ich habe diesen auch schon allen meinen Freundinnen weiterempfohlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2013
Endlich habe ich mich durchgerungen und habe mir einen Epilierer gekauft. Nach kurzem Aufladen habe ich ihn natürlich gleich getestet und bin mehr als zufrieden!! Die Haare werden sehr gut entfernt und das Ziepen ist gut auszuhalten. Jetzt am dritten Tag nach der ersten Anwendung sind die Beine noch immer schön glatt und keine störenden Haarstoppel sind in Sicht, die normalerweise nach dem Rasieren schon wieder nerven würden! Ich bereue den Kauf nicht. Was ich bereue ist, dass ich ihn nicht schon früher gekauft habe!
P.S. Der Amazon-Service wie immer top und ich hoffe, dass die fleißigen und zuverlässigen Mitarbeiter endlich ihren verdienten Lohn bekommen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Ich hatte als erstes Model den Braun 7781, der perfekt war. Leider bin ich damit in ein Handtuch geraten und er war kaputt.
Danach hatte ich den 5160 mit dem ich sehr unzufrieden war, weil er nur mit Kabel funktionierte.
Also habe ich in den sauren Apfel gebissen und mir dieses Model bestellt.
Er funktioniert eigentlich gut, hat viel Zubehör und man kann ihn ohne Kabel nutzen, allerdings habe ich das Gefühl, das er nicht ganz so präzise arbeitet wie mein erstes Model.
Im Grossen und Ganzen würde ich ihn aber auf jeden Fall weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2017
Leider mittlerweile nur noch eingewachsene Haare. Habe ihn seit ca 2 Jahren im Gebrauch und anfangs gar keine Probleme erst mit der Zeit kamen die Pickel und jetzt die eingewachsenen Haare.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
Der Epilierer sieht zwar schön und gut aus und kam auch aufgeladen an, aber was bringt es mir wenn ich es nicht aufladen kann. Der Stecker ist viel zu dick für all meine Steckdosen. Werde es zurück senden lassen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2017
Ein sehr gutes Gerät, bin zufrieden. Aber tut natürlich genauso Weh wie jeder andere Epilierer. Ansonsten robust, zuverlässig, passt gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Habe das Teil ausgepackt und sofort losgelegt...rasieren, trimmen,peeling,epilieren....so viel Möglichkeiten in nur einem Gerät und obwohl ich nie vorher epiliert habe und die vielen "Schauergeschichten" über die Schmerzen gelesen habe- ich kann nur sagen, viel viel besser und angenehmer als Harzen mit Wachs - vorallem im Gesicht funktioniert das Epilieren fantastisch, auch ohne den Gesichtsaufsatz ( geht schneller) oder die üblichen Rasierer, die so oft ausgetauscht werden müssen!
Es fühlt sich an wie viele zarte kleine Nadelpickser, nach ein paar Sekunden gewöhnt man sich dran ( am besten erstmal an unempfindlichen Bereichen loslegen)
Ein paar Minuten dauert es schon, bis man sich mit den vielen Teilen/Zubehör vertraut gemacht hat, aber alles ist gut beschrieben (auch mit Bildern) und leicht in der Handhabung...
Zu diesem Preis ein wirklich tolles Gerät, das ich nur weiterempfehlen kann!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
Ich bin begeistert. Ich muss sagen, dass ich anfangs echt skeptisch war und der Kauf meines letzten Epilierers schon mehrere Jahre zurück liegt. Aber, der Braun Silk-épil hat meine Erwartungen übertroffen.
Ich bin jemand, bei dem die Härchen sowohl nach dem Rasieren als auch nach dem Wachsen zum einwachsen neigen. Dies ist bisher mit dem Braun noch nicht geschehen und das, obwohl ich die Peelingbürste noch nicht benutzt habe.
Der Schmerzpegel hält sich auch in Grenzen, dies ist sicherlich den beiden Rollen vor und ndach dem Epilieraufsatz zu verdanken.
Auch hatte ich bedenken bzgl. der Akku-Laufzeit, denn mit Kabel lässt sich der Epilierer nicht starten (sicherlich eine Sicherheitsaspekt, falls doch mal ein Spezi mit Kabel unter die Dusche will...). Aber, das Nachladen funktioniert reibungslos, am besten gleich nach jeder Benutzung anschließen!
Ich finde das Teil super und würde es mir sofort wieder kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Habs zurück geschickt. Funktioniert zwar so gut oder schlecht wie jedes andere Gerät, da das Ergebnis aber weder beeindruckend besser ist als bei meinem Altgerät ( TCM), und ich sogar mehr eingewachsene Haare hatte als mit dem Altgerät, habe ich es als für dieses Ergebnis als zu teuer befunden und zurück gesandt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Umfassende "Erkenntnisse & Tipps" zum Thema Epilieren füge ich der Bewertung unten an. Dieses Gerät nutze ich nun seit mehreren Monaten... Das Fazit ganz kurz und knapp: Ich bin vollauf zufrieden damit, wenn auch ich die Bürsten noch immer eher lässlich finde...
..
.
..
Welches Epilierer-Modell ist für Sie geeignet?
Was die Modell-Vielfalt bei den BRAUN Silk Epil 7 Geräten betrifft ist dieses mit dem neuen Peeling-Bürstenaufsatz (für meine Begriffe) aufgrund der umfassenden Ausstattung eine Empfehlung wert. Mit den Einwachsen von Härchen - nach dem Epilieren - habe ich seit jeher keine großen Probleme, zumindest keine entzündeten Stellen. Wenn Härchen mal eingewachsen sind, werden sie auch mit diesen weichen Sonic-Bürsten NICHT herausgelöst, dafür wird die Haut aber sauber gepeelt, aber nur an weniger empfindlichen Stellen empfehlenswert.
Aus meiner Erfahrung: Es kommt bei allen Epilierern (egal welcher Hersteller) vor, dass Haare nicht komplett herausgerissen sondern abgebrochen/ abgerissen werden; sogar bei meinen dicken dunklen Haaren. Mir fiel das allerdings nie negativ auf --- was für mich zählt ist das Ergebnis, und wie schnell und zuverlässig ich dorthin gelange. Dafür sind im Prinzip ALLE Silk-Epil 7 Geräte hervorragend geeignet; es gibt sie in diversen Ausstattungsmerkmalen, mit mehr oder weniger Zusatz-Aufsätzen. Hier lohnt der Vergleich der Modelle definitiv!
Dieses BRAUN Modell bietet neben der neuartigen Sonic Peeling Bürste und vielen Aufsätzen noch einen zuverlässigen Rasier-/ Trim-Aufsatz, den ich als unheimlich praktisch - ebenso zuverlässig - empfinde. Nun aber zu den einzelnen Punkten:
.
..
.
Peeling Bürsten:
Ich persönlich finde sie nicht so wahnsinnig notwendig, mag aber sein, dass ich zum einem bei der Anwendung einen Fehler gemacht habe und zum anderen nutze ich eine andere, wesentlich effektivere (aber auch extrem aufwändige) Peeling-Methode (mit Pflege-Effekt). Aber der Reihe nach...
+/- Peeling-Büsten dürfen im Gesicht nicht angewendet werden (steht in der Anleitung) Nach meiner Erfahrung ist sogar das Peelen Dekolleté fraglich!!
+++++ Angenehmes Massagegefühl, wenn man damit Oberschenkel oder Beine peelt.
+++++ Trocken- und Nass-Anwendung sind möglich.
+++++ Aufsatz ist einfach handzuhaben/ aufzustecken, und auch unter Wasser (etwas Seife ist ratsam!) zu reinigen.
+/- Meine Erfahrung mit den Peeling Bürsten - etwas ausführlicher:
Ich habe den ersten Versuch am Dekolleté unternommen und das Ergebnis konnte ich 2 Tage lange im Spiegel betrachten: Extrem gerötete Haut. Ich werde diese Bürsten dafür nicht mehr verwenden.
Nächster Versuch, ein Tag nach dem Epilieren an (nur einem ) Bein, genauer gesagt Unterschenkel. Hier erkenne ich leider keine bahnbrechenden Unterschiede... Der VORTEIL hätte vielleicht sein sollen, dass nach dem Epilieren die Haare nicht so einwachsen. Dieses Problem kenne ich zwar, aber wenn am gesamten Bein zwei Haare auf einmal eingewachsen sind, dann ist das schon viel. Ich rubbele die Haut nach dem Duschen/ baden immer mit harten Handtüchern ab und behandle die Haut mindestens einmal im Monat mit einer Salzeinreibung, oder einer basisch mineralischen Behandlung (Honig+Basensalz-Mixtur). --- Alleine daher sehe ich diese Peeling Bürsten nicht als notwendig an.
Einen Test habe ich mit dem Peeling-Aufsatz auch einmal in der Badewanne gemacht. Das sah tatsächlich erfolgreich aus. Man kann auf den (nassen) Peeling-Bürsten regelrecht erkennen, dass Haut abgeschuppt wird, was z.B. an Oberschenkeln, oder Oberarmen sehr effektiv funktioniert. Allerdings muss ich gleich einschränken: Man braucht ewig mit dieser Methode. Wesentlich schneller ist ein ganz simpler Badeschwamm, mit Peeing-Aufsatz oder ein echter Luffa-Schwamm. (Noch effektiver sind gewiss auch etliche Peeling-Creme-Mixturen...)
..
.
..
Elipierer / Rasierer (Trimmer):
+++++ Die Epilierpinzetten schaffen relativ schnell sehr effktiv "was weg"!
++ Kurze Härchen - 0,5mm - schafft es schon, aber da muss man auch Geduld aufbringen! (Hier ist das LED Licht eine große Hilfe.)
+++++ Im Lieferumfang sind alle wichtigen Epilieraufsätze! (Wichtig, der schmale Aufsatz, wenn man unter den Achseln epilieren will!!! Ob man im Gesicht epilieren soll, ist für mich fraglich. Ich mache es nicht.)
+++++ Rasier-Aufsatz mit Trimmer-Funktion ist enthalten. Ich bin seit Jahr und Tag begeistert, weil ich diesen Trimmer regelmäßig nutze und darum kein Extra-Gerät benötige. (Regelmäßige Wartung, wie in der Anleitung beschrieben, vorausgesetzt: Ordentlich reinigen, neu schmieren!) Ersatzteile für den Scherkopf sind bei Braun erhältlich!
+++++ Die WET&DRY Epilierer von Braun funktionieren nur mit AKKU (dafür aber ohne lästiges Kabel) und man kann die Geräte in der Dusche und Badewanne nutzen. Das ist in Sachen Bequemlichkeit unschlagbar. Ich war anfangs skeptisch aber einige Male entspanntes Epilieren in der Badewanne haben mich dann doch überzeugt.
+++++ Das kleine LED Licht hat sich als extrem hilfreich erwiesen. Auch im Hellen sieht man damit noch besser kleine Härchen!
+/- Der Ein-/ Aus-Schalter ist für mich auch noch 3 Jahren noch gewöhnungsbedürftig. Es gibt 2 Stufen und ich muss sogar gestehen, dass ich immer durchschalte auf Stufe II.
+/- Das Modell mit AKKU Betrieb hat nach meinem Empfinden eine geringere Anlauf-Leistung, als dasselbe Modell mit Kabel. Während des Epilierens merkt man das nicht am Ergebnis, sondern nur daran, dass das Gerät mit Kabel konstanter läuft. Das vermittelt mir immer den Eindruck, dass die Akku-Geräte etwas "lahmer" arbeiten, aber wie gesagt: Das ist so ein Eindruck, der sich zum Glück am Ergebnis - glatte Beine - nicht auswirkt.
..
.
..
Akku-Laufzeit:
+++++ Laut Angabe kann man 40 Minuten damit arbeiten. Beine (komplett) und Achseln - dauern geschätzt 30 Minuten, wenn man sehr penibel vorgeht. Ansonsten bin ich eher schneller fertig mit Beinen + Achseln. - Das Gerät (vergleichbares Modell aus 2010) schafft das auch noch nach über 2 Jahren. Hier kann ich also auch über Akku-Ermüdung nichts Schlechtes berichten.
Akku aufladen? Sollte man natürlich regelmäßig machen - ansonsten wird man über auch ein rotes Blinklicht gewarnt, wenn er gegen Ende geht.
Mein Tipp: Direkt nach dem Einsatz, wieder an die Station (ich lade meist tagsüber , danach das gereinigte Gerät wieder in den schönen (mitgelieferten) weißen Beutel. Mit dieser Methode hatte ich noch nie Probleme, dass ich Epilieren wollte, ohne dass der Akku aufgeladen war.
..
.
..
Zum Akku-Betrieb - Wichtig zu wissen!
***** Der Akku ist bei diesem Gerät laut Anleitung (!) nicht auswechselbar! Falls er eines Tages nicht mehr funktionieren sollte, ist rein theoretisch das Gerät Schrott. Muss auch als Sondermüll (nicht normale Mülltonne!) entsorgt werden. (Wer das nicht mag - Braun bietet auch ein sehr gutes Modell mit Kabel, dann ohne WET-Funktion (Nass-Anwendung) an: Braun Silk-épil 5 5780 Epilierer - Mit dualem Komfortsystem und 5 Aufsätzen (inklusive Rasier- und Trimmeraufsatz) )
Tipp: Mittlerweile im Netz Anleitungen gesehen, wie man den Akku wechseln kann. (siehe Kommentar!) Wenn es eines Tages so weit kommt, werde ich das auch versuchen. Bislang (und ich habe ein vergleichbares Modell schon seit 2 Jahren am Laufen. Problemlos!) war das nicht nötig.
***** Dieses Modell ist MADE IN GERMANY.
..
.
..
Allgemeines zum Epilieren:
Ich will niemand das Epilieren schmackhaft machen oder jemanden dazu überreden. Ob Epilieren, Rasieren oder Wachsen? Das sollten Sie entscheiden.
Werdas Epilieren es als zu schmerzhaft empfindet, der wird auch mit diesem Gerät keine Wunder erleben. Was Sie vielleicht etwas tröstet: Wenn man öfter epiliert, sinkt das Schmerzempfinden. Das bestätigen mir mittlerweile einige Freundinnen. Andere sehen es erst gar nicht ein zu epilieren, die rasieren die Beine einmal in zwei Wochen --- das beneide ich, denn meine Haare sind dunkel und dick und von kräftigem Wuchs...

Haare werden durch Epilieren weniger? - Nein! Das ist Quatsch. Die Haare wachsen auch nach dem Epilieren nach - ABER sie wachsen halt nicht so stoppelig nach und es wirkt - wenn man sie über Wochen nachwachsen lässt ä- unregelmäßiger. Auf jeden Fall ist das ERGEBNIS (was mich betrifft) eine Woche lange -> sehens- und fühlenswert!
Übrigens epiliere ich im Sommer oft jeden zweiten Tag. Morgens kurz nach dem Duschen zwei Minuten reichen da aus. Im Winter ist es eher alle zwei Wochen (das ist dann allerdings nicht in zwei Minuten abgefrühstückt).

Was ist jetzt der Vorteil, wenn man epiliert? (Meine Erkenntnisse ;)
Vorteil 1: ...dass sich die Beine länger glatt anfühlen, bzw. finde ich das Stoppel-nachwachsen nach dem Rasieren als geradezu grausam. (Wachsen kommt wegen Riesen-Aufwand (auch mit Schmerz verbunden) erst gar nicht infrage.
Vorteil 2: Kosten! Rasier-Klingen empfinde ich als Verschwendung. Die richtig Guten (Namhaften) sind richtig teuer, die günstigen sind weniger effektiv, führen zu Verletzungen und verursachen noch mehr Müll. Ein Epilier Gerät ist eine Anschaffung für 4 bis 5 Jahre. Im selben Zeitraum würde ein Eimer Rasierklingen anfallen, mit entsprechend hohen Kosten.
Wer es schafft auch unter den Achseln zu epilieren kann mit so einem Gerät erst recht sparen. (Ich habe im letzten Jahr nur eine Packung Einwegrasierer gekauft, weil ich das Epilieren unter den Achseln nicht dauernd mache und es ist zugegeben - etwas schmerzhaft.)

Was noch?
VOR dem Epilieren die Haut reinigen (duschen oder ein Bad wäre optimal) - warmer Waschhandschuh oder feuchte Tücher eignen sich dafür auch hervorragend.
NACH dem Epilieren - mindestens eine Lotion auftragen, oder wieder mit Pflegetüchern über die dann sehr empfindliche Haut.
Wenn man ein Wet&Dry Gerät hat ist es der pure Luxus während eines Bades zu epilieren. Da geschieht alles in einem Abwasch. Und danach eine feuchtigkeitsspendende Lotion drauf - das fühlt sich fantastisch an und sollte auch vor Entzündungen vorbeugen.

Sollten noch Fragen bestehen - bitte die Kommentar-Funktion nutzen. Ansonsten wünsch ich viel Erfolg ... und möglichst wenig Schmerzen, oder eben: Zähne zusammenbeißen und durch... :D

.
PS. Wenn Dir die Bewertung geholfen hat, würde ich mich über eine Bewertung sehr freuen. Nur auf diese Art kann man erfahren, ob die Mühe sich gelohnt hat. - Dankeschön!
1010 Kommentare| 280 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)