Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 15. September 2003
Dieses Gerät ist durchaus zu empfehlen. Es ist hochwertig verarbeitet und äußerst funktional. Der Dampf wird sehr schnell erzeugt und man hat soviel Platz, dass man durchaus Speisen für 4 Personen zubereiten kann. Besonders gerne bereite ich Kartoffeln und Gemüse mit dem Gerät zu; sie erhalten Form, Farbe und Geschmack viel intensiver als durch das Kochen in Wasser.
Für den fünften Stern feht es an zwei Kleinigkeiten:
1. Die einzelnten Segmente sind schwer zu fassen und man muss sehr geschickt und ruhig vorgehen, um sich nicht am Dampf zu verbrennen, wenn man die Speisen entnehmen will. Hier hätten vorstehende Kunststoffgriffe Abhilfe getan.
2. Man sieht die Speisen des unteren Garsegmentes nicht, da der Kunststoff nicht transparent ist. Will man den optischen Zustand prüfen muss man recht umständlich den Oberbau abheben.
3. Man kann im unteren Garsegment keine Trennwände einsetzen, wenn man oben noch ein zusätzliches Garsegment zum Einsatz bringen möchte.
4. Der Wasserstand ist von Außen nicht zu ersehen. Auch hier hätte eine transparente Wanne oder aber eine externe Wasserstandsanzeige Abhilfe getan.
Insgesamt aber vom Preisleistungsverhältnis ein empfehlenswertes Gerät. Ich würde es mir wieder kaufen.
0Kommentar| 199 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. April 2017
Ein Dampfgarer war schon immer mein Wunsch. Meine Mutter hatte früher einen: ein Topf mit Wasser auf der Herdplatte, darüber 3 andere Töpfe mit Gargut. Das ist so wunderbar platzsparend.

Dies ist mein erster eigener Dampfgarer und ich bin absolut zufrieden! Es passt ohne Probleme ein kompletter Blumenkohl (in Stücken) in eine Schale, die Kartoffeln dazu in die zweite. Wasser eingefüllt, Stecker rein, Zeit eingestellt .... und es kann nichts passieren, selbst wenn man in der Zeit ein Nickerchen macht. Ich koche gerne mehrere frische Gemüse gleichzeitig und hier kann alles auf einmal gegart werden, ohne den kompletten Herd mit Töpfen zuzustellen. Die Zeiten in der Anleitung sind mir aber ein wenig zu kurz, doch das kann ja jeder machen, wie er möchte.

Der einzige Nachteil für mich: ich kann den Dampfgarer nur auf dem Herd benutzen, weil über allen anderen Plätzen Oberschränke sind. Da ja doch einiges an Dampf entweicht, sollte man schon nach oben die Möglichkeit eines ungehinderten Abzugs haben, zumindest keine Hängeschränke. Aber das ist Jammern auf allerhöchstem Niveau. Der Dampfgarer ist absolut zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Februar 2014
Bin mit diesem Dampfgarer seit 10 Jahren so zufrieden, dass ich ihn mir jetzt wieder gekauft habe. Das alte Gerät verwende ich weiterhin in der Gartenlaube. Habe diesen Dampfgarer schon mehrmals weiter empfohlen. Alle sind sehr zufrieden damit.
Jedes Gemüse gelingt perfekt, Der geringe Aufwand, die leichte Handhabung und der geringere Stromverbrauch im Vergleich zum Ofen sind nur einige Vorteile. Das Gemüse wird punktgenau (mit etwas Erfahrung). Die Farbe vom Gemüse bleibt leuchtend, der Geschmack erhalten, der Vitaminverlust ist wesentlich geringer. Viel weniger muss gewürzt werden. Es gibt kein Überkochen.
Der Platzbedarf und das Gewicht des Gerätes ist gering. Der Pflegeaufwand minimal. Nach ca 20 Sekunden ist der Garer am Dampfen. Spargel ca 10 Minuten - einfach perfekt. Würstel werden per Dampf knackig gegart. 12 bis 15 Minuten je nach Stärke. Germknödel 20 bis 30 Minuten. Jedes Gemüse und Kartoffeln werden perfekt gegart ohne Beaufsichtigung. Das Gerät schaltet nach der eingestellten Zeit mit einem Klingelton ab. Da wir viel Gemüse essen läuft er mehrmals in der Woche. Jederzeit kann der Garer aufgemacht werden (mit Vorsichtig wegen Dampf aber ohne Druck) und das Gargut probiert und die Garzeit bei Bedarf verlängert werden. Mit der Zeit hat man die Garzeiten im Griff. Anfangs eher kürzere Garzeiten nehmen und wenn nötig Garzeit verlängern. Härteres Gemüse ab 20 Minuten, weiches oder klein geschnittenes Gemüse ab 10 Minuten. Kartoffeln mit Schale je nach Größe ab 30 bis 50 Minuten, alles ohne Überkochen und ohne Beaufsichtigung! Auch der Gemüsesud, der in der Auffangschale gesammelt wird kann zum Weiterverarbeiten für Saucen und Suppen verwendet werden. Verwende das Gerät aber auch zum Sterilisieren von Gläsern und anderen Gegenständen. Da ich seit vielen Jahren sehr zufrieden bin, gibt es eine klare Kaufempfehlung von mir. Preis/Leistung ist in Ordnung - besonders bei Amazon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2015
Ich hatte bisher noch keinen Dampfgarer, wollte mir aber schon länger mal einen besorgen. Habe den Dampfgarer jetzt seit ca. 1 1/2 Monaten und bin bisher komplett zufrieden. Nach dem auspacken hat er ein wenig "typisch neu" gerochen. Nach dem ersten Probelauf war dieser Geruch dann aber vollständig weg. Zeitschaltuhr funktioniert, auch die empfohlenen Garzeiten waren bisher korrekt angegeben. Entkalkung und Reinigung ist kein Problem. Im Geschirrspüler nehmen die Einzelteile relativ viel Platz weg; empfinde ich jetzt allerdings nicht als problematisch.
Gelegentlich hatte ich als Rezension bei einigen Dampfgarern gelesen, dass es störend sei, dass man das jeweilige Essen das im unteren Topf drin ist nicht sehen kann. Da ich mich bisher an die empfohlenen Garzeiten gehalten hatte, störte mich diese Tatsache nicht sonderlich. Wenn ich mir anfangs ganz unsicher war, habe ich den Garer kurz pausiert, den oberen Topf mit Handschuhen heruntergenommen und nachgeschaut. Ist vielleicht nicht ganz so luxuriös, aber möglich! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Februar 2017
Classic and good.

I bought it to replace my old one (very similar) that is 30 years old... Yes thirty years old and still working...

I thing it is the best in the market...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2011
Ich kenne Dampfgaren bisher nur von den großen 1000-Euro-Einbaugeräten. Als ich den Braun geschenkt bekam war ich daher sehr skeptisch - zu unrecht, wie ich inzwischen finde.

Die Verarbeitung ist wertig, das Plastik übersteht auch die Spülmaschine längerfristig, die Pflege und Reinigung ist vergleichsweise einfacher als in den großen Einbaugeräten. Wenn die Spülmaschine recht voll ist ziehe ich ihng geschwind händisch durchs Wasser, auch das geht Dank Fugen- und Ritzen-loser Verarbeitung sehr gut.
Dann und wann die Heizkugel mit Essig abreiben oder wie in der Anleitung beschrieben aufkochen, fertig. Bei der Aufbewahrung träume ich von einem Kabelclip oder ähnlichem am Gerät, denn ich muss es im Hochschrank lagern und da wäre das praktisch, vielleicht liest ja derjenige mit, der einmal eine neue Version davon herausbringen wird. ;-)
Die Körbe sind schön groß, sodass man auch 4 Erwachsene satt bekommt und lassen sich dank der Einsatzleisten und Körbe variabel anwenden.

Ich nutze den Dampfgarer vorwiegend für Gemüse, v.a. auch für Kartoffeln. Im Gegensatz zum garen Topf bleiben die Ergebnisse konstanter und ich muss mir keine Sorgen machen, dass etwas überkocht.
Beim Gemüse hat man nach einigen Versuchen den Dreh raus, wie lange welches Gemüse in welcher Dicke braucht, so kann man mit ein wenig Übung auch verschiedene Gemüsearten gleichzeitig gar kriegen, ohne dass man hektisch nachfüllen müsste. Auch Serviettenknödel lassen sich gut darin machen, so bleibt auf dem Herd Platz. Am praktischsten im Vergleich zu regulärem Kochen finde ich den Dämpfer aber für Kartoffelpürree. Die Kartoffeln darin warmhalten, schälen, sofort zurückgeben und im laufenden Gerät warm halten bis alles geschält ist. Ergibt richtig heißes Kartoffelpürree ohne Hektik und Stress.

Zur Handhabung für Beginner:
Nicht direkt unter tief sitzende Hängeschränke stellen, es gibt schon einiges an Feuchtigkeit nach oben ab.
Aus den Löchern am Deckel kommt heißer Dampf - und auch mit den etwas zu klein geratenen Griffen muss man vorsichtig sein, man gewöhnt sich aber schnell dran. Der Dampfkorb verliert nach dem Abnehmen nochmal einiges an Wasser, ggf. ein Geschirrtuch unterlegen.

Fazit:
Das Gerät steht beim Gemüse und den Kartoffeln einem Einbaugerät in nichts nach, im Gegenteil, es reinigt sich einfacher als das Einbaugerät. An seine Grenzen kommt es bei großen Menüs und manchen Sonderfunktionen der großen Geräte, z.B. bei Speisen, die flächig auf einem Blech verteilt sein müssten - Quarkküchle, Fisch im Wirsing für mehr als 2 Personen. Warmhalten oder regenerieren von fertigen Speisen geht auch nur sehr begrenzt. Wer diese Funktionen allerdings nicht nutzen will, kann hier viel Geld sparen.
Es ist sehr praktisch, z.B. für Familien mit kleinen Kindern, die mit Gemüsebrei oder weichem Gemüse versorgt werden wollen. Wer gern gedünstetes Gemüse isst, der wird auch glücklich werden und es als Arbeitserleichterung empfinden. Wer das auch sonst nicht gern tut oder bisher nicht getan hat, der wird das Gerät vermutlich weiterverschenken so wie derjenige, der mir meines vermacht hat. ;-)
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. September 2016
Gerät ist einfach gut,leicht und verständlich zu Bedienen und für den einfachen und normalen Haushalt zufriedenstellend.Ich hatte schon mal so ein Gerät und altersbedingt mußte ich es entsorgen.
Preis und Leistung sind OK
In zukunft wird wieder das gleiche Gerät gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juli 2007
Ist wirklich nur zu empfehlen,
einfachste Handhabung, Speisen gelingen ohne Einübung sofort - benutze den Dampfgarer vorwiegend für die Zubereitung von Fisch und Gemüse. Besonders das Dampfgaren von tiefgefrorenen Lebensmitteln ist super, da die zusätzlich benötigte Zeit bei nicht mehr als 10% liegt. Das Gerät ist platzsparend, optisch ansprechend und gut zu reinigen.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juni 2013
Wegen der vielen guten Bewertungen habe ich mir den Dampfgarer geholt...und es nicht bereut. Derzeit nutze ich ihn auf der Arbeit und konnte damit sogar schon zwei Kolleginnen überzeugen, die sich denselben besorgt haben. Meistens mache ich tiefgefrorenen Brokkoli, Karotten, Rosenkohl usw. darin. Das Gemüse wird sehr gut und als Fleisch nehme ich immer unpanierte Geflügelfilets, das wird richtig schön zart und saftig. Dazu kommt das gute Gefühl, sich gesund zu ernähren ;-) Leider ist mein Timer nun nach 2 Jahren die ich das Gerät besitze, hinüber, aber das ist für mich nicht weiter wild. Der Timer scheint in der Tat sehr anfällig zu sein, da er bei meiner einen Kollegin bereits nach wenigen Monaten defekt war. Zu anderen Gerichten, Reis, Fisch usw kann ich leider nix sagen da ich es hauptsächlich für Gemüse nutze. Für mich trotzdem eine lohnenswerte Anschaffung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Februar 2011
Dieses ist mein erster Dampfgarer und ich bin absolut begeistert! Man braucht die Bedienungsanleitung eigentlich nur kurz beim ersten Aufbauen und dann höchstens nochmal ab und an, um sich die Garzeiten-Tabelle anzusehen, aber im Grunde weiß man sehr schnell Bescheid und die gegarten Lebensmittel schmecken super, ganz toll. Auch der Reis gelingt gut, mein Reiskocher steht nun etwas abseits, denn der Dampfgarer erledigt das prima. Braun hat auch mitgedacht und einen dunklen Einsatz mitgeliefert für färbende Lebensmittel, wie Tomaten Möhren, Paprika. Ein Rezeptheft liegt nicht mehr bei, kann man sich allerdings runterladen von der Braun-Homepage und man vermißt es auch tatsächlich nicht unbedingt, einfach ein bißchen Phantasie walten lassen, dann kommen einem schon Ideen für leckere Gerichte ;-)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)