Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Brasil 2014. Die Weltmeis... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 14 Bilder anzeigen

Brasil 2014. Die Weltmeisterschaft. Das Buch. Gebundene Ausgabe – 27. August 2014

4.7 von 5 Sternen 75 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 20,12
64 neu ab EUR 39,90 10 gebraucht ab EUR 20,12

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Brasil 2014. Die Weltmeisterschaft. Das Buch.
  • +
  • Das Goldene Buch der Fußball-Weltmeisterschaft
Gesamtpreis: EUR 69,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein Almanach, der alle positiven Elemente eines Coffee-Table-Fotobandes mit der Detailliebe des Poesiealbums und akkuraten Statistiken zu einem zeitlosen Sportbuch verknüpft, das keine Fragen und Wünsche offen lässt. (Tim Jürgens, 11 Freunde)

Ein Buch mit tollen Bildern, interessanten Hintergrundartikeln und fundierten Spielberichten zusammengestellt mit Akribie und journalistischer Liebe. (n24)

Brasil 2014 der Süddeutschen Zeitung ist eine elegant-brillante Retroperspektive. Stern - Bestsellerliste (Platz 7, Nr. 32/14)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Hoeltzenbein als Herausgeber und die Reporter der Sportredaktion der Süddeutschen Zeitung haben in zwei Büchern im Coffee-Table-Format die Fußball-Großereignisse 2013/2014 festgehalten. 15:30 Die Bundesliga. Das Buch ist erschienen mit Abpfiff der 50. Spielzeit und dokumentiert Saison für Saison eine Erfolgsgeschichte auf dem deutschen Unterhaltungsmarkt. Brasil 2014. Die Weltmeisterschaft. Das Buch begleitet den Weg der deutschen Nationalmannschaft zum umjubelten Titelgewinn. Beide Bücher aus der SZ-Edition ähneln sich in Konzept und Layout. Beide legen den Schwerpunkt auf den Dialog von Wort und Bild; beide setzen auf 440 Seiten beeindruckende Bilderstrecken in Bezug zu Reportagen, Analysen, Porträts, Interviews und Statistiken. Beide nähern sich diesem oft so bierernsten Sport aber auch mit einem Augenzwinkern. Die jeweils letzten Kapitel sind faszinierenden Endspielen vorbehalten: Der Krönung der Bundesliga-Jubiläumssaison durch das Champions-League-Duell der Bayern gegen Dortmund im Londoner Wembley-Stadion. Und dem WM-Triumph im legendären Maracanã von Rio de Janeiro. 15:30 und Brasil 2014 ein Doppelpack aus dem SZ-Sport zum großen Fußball. Klaus Hoeltzenbein, Jahrgang 1959, geboren in Münster/Westfalen, aufgewachsen in Neuss, leitet die SZ-Sportredaktion seit August 2010. Nach einem Volontariat beim Sport-Informations-Dienst (sid) kam er 1985 als Jung-Redakteur zur SZ. Von 1996 bis 2002 war er Ressortleiter bei der Berliner Zeitung, von 2003 bis 2010 stellvertretender SZ-Sportchef.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Üblicherweise besitze ich von allen früheren Weltmeisterschaften WM-Bücher, seit 1966 mindestens zwei (eines davon ist ein Band der Süddeutschen WM-Bibliothek, ein anderes seit einigen Jahren der SportBild-Band). In diesem Jahr habe ich mir fünf WM-Bücher gekauft und kann diese somit gut vergleichen: SportBild „Fußball-WM 2014“ (Hrsg.: Draxler); Copress Sport / Kicker „Fußball-WM Brasil 2014“ (Hrsg.: Holzschuh); Verlag Die Werkstatt „Der Triumph von Rio“ (Hrsg.: Kühne-Hellmessen, Vetter); Ellert und Richter „WM 2014“ (Hrsg.: Delling) sowie Süddeutsche Zeitung Edition „Brasil 2014. Die Weltmeisterschaft. Das Buch“ (Hrsg.: Hoeltzenbein).

In dieser Rezension soll es speziell um das Buch Süddeutsche Zeitung Edition „Brasil 2014. Die Weltmeisterschaft. Das Buch“ (Hrsg.: Hoeltzenbein) gehen. Ich habe die erste Auflage.

Dieses Buch ist außergewöhnlich und überhaupt nicht mit den anderen WM-Büchern zu vergleichen. Ich bin sehr froh, diese Schatzkiste zu besitzen. Es ist ein Buch, das perfekt zum vierten Stern der deutschen Nationalmannschaft passt. Das Buch selbst hat aber schon den fünften (Amazon-)Stern verdient, wenn nicht einen sechsten.

Was für ein Kunstwerk! Was für ein Wälzer (Großformat wie ein Atlas, 430 Seiten, viele doppelseitige Fotos)! Man blättert nicht in dem Buch oder schlägt nach (wie im SportBild-Buch), sondern man entdeckt und liest und freut sich über die extreme journalistische Kompetenz der Texte. Wer schon einen Band aus der WM-Bibliothek der Süddeutschen besitzt (von 1930 bis 2006), der weiß die Qualität der Texte zu schätzen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Falk Müller TOP 100 REZENSENT am 22. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist nicht vergleichbar mit etwa den WM-Büchern von Sport-Bild oder Kicker, die ja nach jeder WM entsprechende Rückblicke in Buchform veröffentlichen. Und es ist auch nicht vergleichbar mit der beliebten WM-Bibliothek der Süddeutschen Zeitung, von der ja bis 2002 nach jeder WM eine Ausgabe erschien, und die immer die gleiche Aufmachung und immer 160 Seiten hatten. Das Buch ist also keine "Serienproduktion", sondern ein Liebhaberstück.

Von den genannten Rückblicken unterscheidet sich das aktuellen Buch schon durch den Umfang. Auf 434 Seiten hat man wahrlich genug Raum, alle Aspekte einer Fußball-WM zu beleuchten, das Gastgeberland vorzustellen, seine Stadien, seine Menschen, seine Mentalität. Und man hat auch Raum für eine historische Zeitreise angefangen von der ersten WM 1930 bis heute. Eine WM wird ja auch geprägt vom Zeitgeist, der im Austragungsjahr herrschte. All das wird im Buch schön und lebendig aufbereitet. Mir hat z.B. gefallen ein Interview mit dem Weltmeister von 1954 Werner Liebrich, welches er 1994, wenige Monate vor seinem Tod gab. Natürlich ist es eine Art "Konserve" aber es spiegelt authentisch den Zeitgeist von 1954 wieder. Und beim Empfang der damaligen Weltmeister auf dem Münchner Marienplatz sind eben nicht nur jubelnde Menschenmassen zu sehen, sondern auch die damals immer noch vorhandenen Kriegsruinen, so dass man sich viel besser vorstellen kann, was der WM-Titel für die Deutschen damals bedeutete.

Anders als bei Kicker oder Sportbild wird der Aspekt viel stärker betont, dass diese WM 2014 in Brasilien stattfand, einem Land, das den Fußball lebt und liebt, wie kaum ein anderes Land.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Erfrischend modernes Layout, tolle Fotos und sehr viele gute Artikel auf über 430 Seiten. Wie schafft man es, dies alles so kurz nach der WM in Buchform zu pressen?
Indem man größtenteils auf Artikel aus der eigenen Zeitungsredaktion zurückgreift und an ihnen nochmal ein wenig feilt. Wer also die Süddeutsche Zeitung während der WM regelmäßig gelesen hat, wird vieles wiedererkennen.
Trotzdem eine wunderbare Erinnerung an diese große WM.
4 Kommentare 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Leider ist dieses tolle Buch momentan bei nahezu allen bekannten Onlinehändlern ausverkauft. Laut Verlag ist bereits die 3. Auflage im Druck, da die ersten beiden Auflagen bereits ausverkauft sind - nach gerade einmal einer Woche nach Veröffentlichung (19. Juli). Die neue Auflage soll am 12. August auf den Markt kommen.
Wer nicht solange warten möchte, sollte seinem lokalen Buchhändler einen Besuch abstatten. So konnte ich heute sogar noch eine Ausgabe der 1. Auflage ergattern. Und auch wenn ich (natürlich) noch nicht alle Berichte lesen konnte, kann ich trotzdem mit Fug und Recht behaupten, dass sich der Kauf gelohnt hat. Ich kann mich hier den anderen Bewertungen nur anschließen. Wer ein Buch sucht, welches nicht nur die nackten Statistiken der Spiele, sondern auch die Stimmung des Turniers, das Drumherum, das Land und die Menschen näher bringen soll, ist hier absolut richtig. Nicht ohne Grund setzt sich diese Ausgabe auch in der Seitenzahl von anderen Publikationen ab.
Ein schönes Erinnerungsstück für ein besonderes Ereignis, welches man sicherlich immer wieder gerne zum Schmökern herausholen wird.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen