Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 5,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von rockpile19
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: NEU , ungespielt, nicht versiegelt ,in Schutzfolie sofort lieferbar !!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Brain Salad Surgery

4.2 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Januar 1973
EUR 5,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
9 gebraucht ab EUR 5,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Emerson, Lake & Palmer-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 1973)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Atlantic
  • ASIN: B00008EPMD
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  DVD-Audio  |  Vinyl  |  DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.024 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Für viele ELP Fans stellt das Brain Salad Surgery, das fünfte ELP Album (veröffentlicht Ende 1973) den kreativen Höhepunkt der Band dar. An diesem Album stimmte alles: es war das erste Album, das auf dem ELP eigenen Plattenlabel Manticore einschien. Das aufwendige Klappcover wurde von H.R. Giger, dem späteren Alien-Designer, höchstpersönlich entworfen. ELP leisteten mit Brain Salad Surgery in jeglicher Hinsicht Pionierarbeit. Zum ersten Mal in der Geschichte der Rockmusik wurden Synthesizer in den Mittelpunkt der Musik gerückt. Dies macht das Album futuristisch und sperrig. Es beginnt relativ harmlos mit der bombastischen Rockfassung des Klassikers Jerusalem, doch schon der zweite Titel, das Ginastera Arrangement Toccata, beinhaltet mehr Energie und Aggressivität als die Musik der meisten Punk Bands. Danach gibt's mit Still...you turn me on erstmal eine Greg Lake Gitarrenballade zum Entspannen. Kernstück des Albums ist der dreiteilige Konzepttitel Karn evil 9, der insgesamt 30 Minuten dauert. Thematisch waren ELP ihrer Zeit hier weit voraus: Teil 1 handelt von einem Zeitalter, in dem Sensationsgier das menschliche Denken beherrscht, Teil 2 vom Verlust der Identität; im dritten Teil kämpfen gar Mensch und Computer gegeneinander - mit offenem Ausgang.
Brain Salad Surgery war sowohl musikalisch als auch thematisch 1973 starker Tobak, pure Science Fiction. Ein Geniestreich, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat.
Die hier vorliegende Ausgabe wurde digital überarbeitet. Der Sound ist traumhaft gut. Bonus Tracks sind die auch auf dem Album "Works Volume 2" veröffentlichten Titel Brain Salad Surgery und When the apple blossoms bloom ... Ferner enthält diese CD die alte Promotion Flexi Disc Brain Salad Surgery, auf der jeweils alle Album Titel kurz angespielt werden.
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD-Audio
Auf die Musik von "Brain Salad Surgery" wurde in der vorhergehenden Rezension schon recht ausführlich und sehr gut eingegangen. Ergänzend dazu sei noch angemerkt, dass als Sahnehäubchen noch die Bonus Selection "Lucky Man" beigefügt wurde.
Die Musik von ELP und vor allem natürlich Emersons Moog bieten beste Voraussetzungen für einen 5.1 Mix. Dieser wurde dann auch von Greg Lake persönlich liebevoll umgesetzt. Was bei einer anderen Musik vielleicht als übertriebener Raumklang daherkommen würde passt hier ausgezeichnet. So werden alle 5 Kanäle wunderbar in das Musikgeschehen eingebunden und auch der Tieftonbereich macht seinem Namen alle Ehre. Das Sampling mit 96 kHz/ 24 bit bringt eine noch nie dagewesene Dynamik und Transparenz in diese Aufnahme. Vielleicht ein kleines Manko, wenn man es denn so bezeichnen möchte, die DVD-Audio-Sektion liegt nur im Format 5.1 vor - 2.0 = Fehlanzeige. Dies ist mir in letzter Zeit bei vielen DVD-A aufgefallen, die ich gekauft habe. Für DVD-Audio wird offenbar immer mehr eine Mehrkanalanlage vorausgesetzt, was auch sinnvoll ist.
Wenn man diese Art von Musik mag, kann ich die DVD-A uneingeschränkt empfehlen. Was hier in den reichlich 49 Minuten geboten wird - sowohl musikalisch als auch akustisch - ist einfach toll. Hier kann man seine 5.1-Anlage 'mal richtig ausreizen.
Herzlich
Jens
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
über den musikalischen inhalt dürfte man ja bescheid wissen....meisterwerk,bla,ba,...find ich auch...das entscheidend neue ist das remaster von andy pearce : original tapes, und diese so gut wie ohne compression, limiter, zwangsjacke, remastered oder besser gesagt mastered ! das original war schon hoch dynamisch und wenn man ehrlich ist, in der original pressung aus den 70s eher
soundtechnisch dünn....das ist hier anders, greg lake's bass, die drums, alles kugelrund. die cd ist deshalb sehr sehr leise in den
jeweiligen anfangspassagen...aber die peaks sind dadurch umso eindrucksvoller.
zum remix : weniger delays, auf den flanger auf lake's stimme wurde verzichtet....teilweise alternate vocals, sehr hörenswert.
zum vinyl : ich hab die erstpressung des original albums von 1973...das neue master ist um längen dynamischer. ausgewogenere frequenzen....irgendwie gehts nicht besser.....empfehle die luxus box zu kaufen...cheers !
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Rezension bezieht sich allein auf die 2 CD+DVD-A Version. Was wurde im Vorfeld über diese Veröffentlichung geschrieben, alternate Takes (stimmt), new Stereo Mix (stimmt), Single B-Sides (stimmt) und eine DVD-Audio mit einem neuen 5.1 Mix (stimmt nicht), bamm, was soll das denn jetzt? Nein, auf eine Surround Abmischung wurde bei diesem Box Set verzichtet, es ist ausschließlich eine Stereo Spur enthalten. Wer in den Genuß der 5.1 Abmischung kommen will, muss Wohl oder Übel auf das teure Deluxe Paket zurückgreifen. Das ist umso ärgerlicher, da Wochen vorher auf diversen und ansonsten absolut zuverlässigen Internetforen gesagt wurde, das beide Versionen die neue 5.1 Abmischung beinhalten. Warum nur wurde dieses Teil nicht genau so veröffentlicht wie die beiden Box Sets (1st und Tarkus) zuvor, vielleicht liegt es daran, das Steven Wilson seine Finger diesmal nicht im Spiel hatte. Wirklich schade, das hätte man viel besser machen können.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden