Facebook Twitter Pinterest
Boys Club-Live From Calif... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Boys Club-Live From California

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Boys Club - Live from California
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Januar 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 8,98
EUR 3,22 EUR 4,77
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 3,22 3 gebraucht ab EUR 4,77

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Boys Club-Live From California
  • +
  • Three Fates
  • +
  • Moscow
Gesamtpreis: EUR 26,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Januar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: earMUSIC (edel)
  • ASIN: B001NFRA90
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.115 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
5:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
18:55
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
9:38
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Boys Club Live From California - eine Show aus dem Jahre 1998 - zusammengestellt von zwei der meistgeliebten Rockmusiker der 70er Jahre sowie dem begnadeten Sänger, Songwriter und Gitarrenspieler Marc Bonilla. Die Rede ist von Keith Emerson, Gründer und Kopf von Emerson, Lake & Palmer, einer der wichtigsten Orgelspieler der Rock'n'Roll Geschichte sowie Glen Hughes, Ex-Mitglied von Deep Purple / Black Sabbath. Das außergewöhnliche Trio wird von Bob Birch (Elton John Band), Mike Wallace und dem Drummer Joe Travers unterstützt. Das Repertoire besteht aus einem Mix aus Coverversionen ("Whiter Shade Of Pale", "Long Journey Home", "Hoedown"), ELP Material (inkl. einer 20-minütigen Version von "Tarkus") sowie einem brandneuen Song, welcher von den Jungs ganz speziell für die Tour komponiert wurde. Dieses Live-Album war für kurze Zeit ausschließlich auf der Homepage von Keith Emerson erhältlich und erhielt unter Sammlern Kultstatus. Die von Bonilla neu gemasterte Edition beinhaltet zwei noch nie veröffentlichte Bonustracks.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
so sollte die symbiose emerson-bonilla auch auf der neuesten cd (keith emerson band featuring marc bonilla) in erscheinung treten........

kein sentimentales nachhängen an elp zeiten, einfach nur unprätentiöser frischer rockiger drive, obwohl von 10 cuts 3 dabei sind , die auch von elp rauf- und runtergespielt wurden. das ganze macht einfach freude und provoziert keine vergleiche mit der vergangenheit.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
1998, im Jahr der bisher letzten Trennung von ELP, taten sich Keith Emerson, Glenn Hughes, Marc Bonilla und die Begleitmusiker des "Dragon Choir" für dieses Konzert zusammen, das bislang nur als Bootleg erhältlich war. Das Programm bestand hauptsächlich aus ELP Klassikern und Coverversionen. Der Sound ist hervorragend. Die "ich bin ein seventies-heavy-Rockstar"-Stimme von Glenn Hughes klingt bei einem Titel wie "Tarkus" schon gewöhnungsbedürftig, aber dies ist eigentlich der einzige Kritikpunkt. Auch wenn die drei Musiker mit diesem Album nicht gerade das Rad neu erfanden, hatten sie hörbar Spaß - die Musik kommt frisch und gut gelaunt rüber. Was will man mehr?
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Marc Colling VINE-PRODUKTTESTER am 30. März 2010
Format: Audio CD
Den Spass hört man von der ersten Sekunde an. Hier wird locker drauf los gespielt und auch die doch sehr bekannten Stücke wie Hoedown oder Tarkus werden nicht nur einfach dem Original entsprechend gespielt, sondern sie werden hier richtig toll interpretiert. Zugegeben, nicht jeder mag Glenn Hughes. Doch dass seine soulig/bluesige Stimme auf einem Titel wie Tarkus so schön rüberkommt hätte ich als alter ELP Fan nicht gedacht.

Bonilla steuert eine gute Gitarre und einige gelungene Solos dazu, Travers spielt unaufgeregte, aber gute Drums und Emo selbst, tja, bei dem hört man den Spass am meisten. Hat wahrscheinlich nach all den missglückten Reunion Versuchen mit ELP mal wieder richtig Lust verspürt aus alten Zwängen auszubrechen.

Obwohl das Konzert bereits 1999 aufgezeichnet wurde, klingt es verdammt frisch und ist technisch auf höchstem Niveau.
Für Fans wärmstens zu empfehlen. Und sollte jemand das Bedürfnis haben mal wieder richtig guten (Prog)Rock zu hören, nur zu.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Keith Emerson und Glenn Hughes auf einer Platte - das sind schon gleich zwei Gründe, sich die CD zu kaufen. Der dritte, und das hört man gleich schon beim ersten Stück, ist Marc Bonilla, ein häufig unterschätzter Gitarrist. Hier zeigt er live, was er draufhat - und das ist eine Menge. Ein paar ELP-Klassiker, mit Witz und Spaß an der Sache neu arrangiert, ein glänzend aufgelegter Glenn Hughes, der bei "Whiter Shade of Pale" die stärkste je gehörte Version dieses Titels einsingt (nein, ich übertreibe nicht - hört sie euch an) - und das ganze auch noch perfekt produziert und für ein Live-Album in erstaunlich guter Qualität. Einziger Kritikpunkt: Emerson war schon mal besser. Aber er ist immer noch gut. KAUFEN!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine wirklich Superscheibe. Sehr zu empfehlen allein schon wegen der Version von A WHITER SHADE OF PALE.
Habe noch keine bessere Interpretation dieses Stücks jemals gehört außer dem Original von Procol Harum.
Die Stimme von Glenn Hughes ist einfach genial.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren