Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 187,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Box Set 1983-1998 (5 Hybrid SACDs + 5 DVDs) Box-Set, Hybrid SACD

3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Hybrid SACD, Box-Set, 27. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 292,98 EUR 187,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 292,98 2 gebraucht ab EUR 187,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 200,00

Hinweise und Aktionen


Genesis-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (27. September 2007)
  • Limited Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 10
  • Format: Hybrid SACD, Box-Set
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • ASIN: B000T4F0I4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.474 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. On the shoreline
  2. Hearts on fire
  3. Do the neurotic
  4. Feeding the fire
  5. I'd rather be you
  6. Anything now
  7. Sign your life away
  8. Run out of time
  9. Reissues Interview 2007
  10. Archive 2 1976 To 1992 Epk
  11. Knebworth 1993
  12. MMF Awards Ceremony 2000

Disk: 2

  1. That's all
  2. Home by the sea
  3. Second home by the sea
  4. Illegal alien
  5. Taking it all too hard
  6. Just a job to do
  7. Silver rainbow
  8. It's gonna get better
  9. Mama (Video)
  10. That's all (Video)
  11. Home by the sea / Second home by the sea (Video)
  12. Illegal alien (Video)
  13. Reissues Interview 2007
  14. Mama Tour Rehearsal 1983
  15. Genesis Tour Programme 1982
  16. Mama Tour Programme 1983/4
  17. Six Of The Best Programme 1982

Disk: 3

  1. Invisible touch
  2. Tonight, tonight, tonight
  3. Land of confusion
  4. In too deep
  5. Anything she does
  6. Domino [In The Glow Of The Night / The Last Domino]
  7. Throwing it all away
  8. The Brazilian

Disk: 4

  1. Invisible touch
  2. Tonight, tonight, tonight
  3. Land of confusion
  4. In too deep
  5. Anything she does
  6. Domino
  7. Throwing it all away
  8. The Brazilian
  9. Invisible touch (Video)
  10. Tonight, tonight, tonight (Video)
  11. Land Of Confusion (Video)
  12. In too deep (Video)
  13. Anything she does (Video)
  14. Reissues Interview 2007
  15. Tour Documentary (Visible Touch) (1986)
  16. Behind The Scene - Land Of Confusion
  17. Ogwt - Rock Around The Clock 1986
  18. Tour Programme 1986 Gallery

Disk: 5

  1. No son of mine
  2. Jesus he knows me
  3. Driving the last spike
  4. I can't dance
  5. Never a time
  6. Dreaming while you sleep
  7. Tell me why
  8. Living forever
  9. Hold on my heart
  10. Way of the world
  11. Since I lost you
  12. Fading lights

Disk: 6

  1. No son of mine
  2. Jesus he knows me
  3. Driving the last spike
  4. I can't dance
  5. Never a time
  6. Dreaming while you sleep
  7. Tell me why
  8. Living forever
  9. Hold on my heart
  10. Way of the world
  11. Since I lost you
  12. Fading lights
  13. No son of mine (Video)
  14. Jesus he knows me (Video)
  15. I can't dance (Video)
  16. Tell me why (Video)
  17. Hold on my heart (Video)
  18. Reissues Interview 2007
  19. No Admittance 1992
  20. UK Tour Programme 1992 Gallery

Disk: 7

  1. Calling all stations
  2. Congo
  3. Shipwrecked
  4. Alien afternoon
  5. Not about us
  6. If that's what you need
  7. The dividing line
  8. Uncertain weather
  9. Small talk
  10. There must be some other way
  11. One man's fool

Disk: 8

  1. Calling all stations
  2. Congo
  3. Shipwrecked
  4. Not about us
  5. Alien afternoon
  6. If that's what you need
  7. The dividing line
  8. Uncertain weather
  9. Small talk
  10. There must be some other way
  11. One man's fool
  12. Reissues Interview 2007
  13. Calling All Stations (Epk 1998)
  14. Calling All Stations (Rock Im Park, Germany)
  15. Polish Television 1998 (There must be some other way / The dividing line)
  16. World Tour Programme 1998 Gallery
  17. Congo (Video)
  18. Shipwrecked (Video)
  19. Not about us (Video)

Disk: 9

  1. On the shoreline
  2. Hearts on fire
  3. Do the neurotic
  4. Feeding the fire
  5. I'd rather be you
  6. Anything Now
  7. Sign your life away
  8. Run out of time


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wie bekannt "langt" das Genesis Management mit den Wiederveröffentlichungen kräftig hin. So auch mit den jüngsten Veröffentlichungen und der vorliegenden Box die den Fans u.a. durch die Bonus CD/DVD schmackhaft gemacht wird. Über die Qualität der Audio CD ist an anderer Stelle schon hinreichend rezensiert worden. In der Tat kommt das Klangbild auf "normalen" HiFi Anlagen brilliant daher, auf audiophilen Anlagen dagegen wirken die remasterten CDs im Klangbild eine Spur zu schrill. An linearen Verstärkern ohne Klangregelung kann das schon eine Spur zu viel sein. Das gebotene DVD Material wendet sich eindeutig an Hard Core Fans - so wie der Rezensent einer ist.
Im Einzelnen:

"Genesis" zeigt die Aufnahme einer Konzertprobe zur 83er Tour. Musikalisch fantastisch aber optisch: das Ding wurde mit Jim Yukich's privatem Camcorder aufgenommen! Also VHS Steinzeitqualität.

"Invisible Touch" bringt eine Wiederveröfffentlichung der 87er Tourdokumentation der damaligen VHS Veröffentlichung sowie eine TV Dokumentation von 1986. "We can't dance" zeigt ebenfalls eine Dokumentation über die Aufnahmesessions zur CD.

Auf "Calling All Stations" sind 3 Liveausschnitte aus TV Übertragungen zu sehen - sogar mit Original Logo des Bayerischen Rundfunks. Darüber hinaus findet man das damalige Promotionvideo wie es 1998 auf der Genesis Homepage zu sehen war.

Die Bonus CD/DVD bringt neben B-Seiten früherer CDs eine 40minütige Sequenz des Knebworth Auftritts von 1993 so wie er damals unverschlüsselt auf Premiere zu sehen war.

Alle DVDs enthalten aktuelle Interviews sowie alle Promovideos der Singles

Es wird dem Fan mit dieser Box nicht leicht gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Klanglich überarbeitet bieten Genesis mit der 2. Box die Studio-Alben der Jahre 1983-1998.
Man kann nun natürlich akribisch nach Soundfehlern mit spitzen Ohren suchen oder sich einfach 'nur' hinsetzen und sich von den Alben "GENESIS", "INVISIBLE TOUCH", "WE CAN'T DANCE" und "CALLING ALL STATIONS" (mit Sänger Ray Wilson) als SACD oder DVD-Audio über eine 5.1-Anlage beschallen lassen (bei mir lässt sich die Läutstärke auch herunter regeln, sollte es zu arg sein).

Mich haben auf dem Album "GENESIS" die beiden Lieder "Mama" und "Second Home By The Sea" (sehr drum-lastig) glattweg umgehauen. Und auch die anderen Alben profitierten (meiner subjektiven Meinung nach) von der Rundumerneuerung.

Auf dem Bonus-Album finden sich die Lieder
1. On the shoreline
2. Hearts on fire
3. Do the neurotics
4. Feeding the fire
5. I'd rather be you
6. Anything now
7. Sign your life away
8. Run out of time
ebenfalls im SACD- und DVD-A-Format

Nach der Box 1 im Sommer, die die Alben der Jahre 1976-1982 abdeckte, kommt im Winter die Box der Jahre 1970-1974.

Die bisherigen Boxen sind uneingeschränkt empfehlenswert.

Wo andere Künstler mit Bonusbeigaben geizen, wird hier richtig üppig aufgetischt (Videos, Interviews, Ausschnitte...)
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... mit den Alben aus der Zeit in der ich zum Genesisfan geworden bin. Damals eher Chart-orientiert waren Invisible Touch und Land of Confusion meine Lieblingssongs. Als Invisible Touch 1986 erschien, war man jenseits der Mauer auf diverse westliche Radiosender angewiesen, um in solche musikalischen Genüsse zu kommen. IT war dann 1989 das erste Genesis-Album vor Genesis '83 und We can't Dance, das ich mir zugelegt habe. Mein erstes Live-Erlebnis war die Tour '92-'93. Das Old-Medley fand ich unwahrscheinlich beeindruckend und hat Interesse an den "distant dark 70s" geweckt. Ich hab mich dann chronologisch rückwärts durch die Alben gearbeitet und festgestellt, was für geile Mucke die damals schon gemacht haben mit Peter Gabriel als Frontmann.
Alles in allem eine Superbox mit den schon erwähnten Fehlern auf dem IT-Album. Und bei den Extras kann ich auch nicht nachvollziehen, warum man Home By The Sea live in Knebworth so abrupt zu Beginn des Instrumentalteils abgebrochen hat. Daher nur 4 Sterne.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich finde die Box sehr gelungen und auch die Bonus-Disc ist sehr schön allerdings ist die zweite Hälfte der Invisible Touch im 5.1 Sound nicht mehr 5.1 da der rechte vordere Lautsprecher entfällt. Laut EMI soll das aber kostenlos umgetauscht werden können oder ist das nur bei mir so?

Sonst aber eine super Box und ich freue mich schon auf die Dritte.
2 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Klangqualität, welche einem hier geboten wird, ist wirklich die Oberklasse!! Wer diesen sound mit einem Pro logic up-mix gleich stellt, der hat entweder eine sehr schlechte Anlage, oder keine Ahnung von Spitzenklasse-Klang! Ich habe die Musik zwar auf einer Hi-End Anlage genossen, die optimal eingestellt und ausgerichtet ist, aber ich bin mir ganz sicher, dass man auch auf einer mittelmäßigen Anlage einen Unterschied hören wird! Denn was einem hier an Brillianz, Dynamik/fein-dynamik und trotzdem zugleich an Druck geboten wird, stellt (besonders mit gutem SACD-Equipment) für mich alles in den Schatten!!
Für anspruchsvolle Musikliebhaber, sowie für Menschen, die einfach gern guter Musik lauschen, ein "must have"!! Für Fans gillt das selbstverständlich ebenso, wobei sie diese Box mit Sicherheit schon längst ihr Eigen nennen dürften!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden