Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Birkfeld1975
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Botschaften und Zeichen aus dem Universum (Erinnerungen an die Zukunft / Zurück zu den Sternen / Strategie der Götter / Beweise / Reise nach Kiribati / Aussaat und Kosmos) Taschenbuch – 1. Mai 1996

4.7 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,95
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,79
25 gebraucht ab EUR 0,79 1 Sammlerstück ab EUR 8,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erich von Däniken, 1935 in der Schweiz geboren, gehört zu den international erfolgreichsten Sachbuchautoren. Seine Bücher wurden seit dem Weltbestseller "Erinnerungen an die Zukunft" (1968) in 28 Sprachen übersetzt; bisher erschienen über zwanzig Titel in einer Weltauflage von über 50 Millionen Exemplaren. Seine Forschungsarbeit wurde international ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 13. Juli 2001
Format: Taschenbuch
Das Werk "Botschaften und Zeichen aus dem Universum" reiht sich in die Reihe der vorherigen Werke Erich von Dänikens ein. Er bettet seine Thesen in diesem Buch in einer unterhaltenden Handlung ein, so dass das Buch, anders als bei seinen frühen Werken, vordergründig auch als Unterhaltungsroman gelesen werden kann und in dieser Hinsicht den Ansprüchen auch voll genügt. Er beschreibt die Geschichte einer schweizer Familie, die einen Sack voll suspekter Karten findet, die die Welte in matemathisch einwandfreie Linien aufteilt, welche die antiken Hochkulturen miteinander verbinden. Anhand dieser Grundidee entwickelt sich eine fesselnde Handlung. Erich von Däniken erreicht in diesem Werk stellenweise mühelos die Klasse, die dem geneigten Leser schon von vielen seiner Werke bekannt ist. Derjenige, der sich kritsich und dennoch unvoreingenommen mit den Thesen dieses akribischen Sammlers ungeklärter Phänomene beschäftigt, wird zugeben müssen, dass es sich bei von Däniken um einen seriösen Wissenschaftler handelt, der seine Überzeugung anhand zahlreicher Fakten zu untermauern versucht. Seltsamerweise scheinen alle ausgewählten ungeklärten Phänomene durch seine Grundidee wie durch einen Generalschlüssel geklärt werden zu können, so dass der Kritiker ihm wahrscheinlich zurecht vorwerfen kann, seine Beweisführung voreingenommen und demnach unwissenschaftlich vorgenommen zu haben.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Glauben Sie mir kein Wort!" Mit diesen clever gewählten Worten beschließt der umtriebige Schweizer stets seine Multimedia-Vorträge. Und auch wenn man nicht unbedingt zu den Däniken-Jüngern gehört und seine Theorien für Quatsch mit Soße halten mag: Unterhaltsam verpackt sind sie allemal.

In diesem 1994 erschienen Buch bekommt man sozusagen ein "Best of" aus "Erinnerungen an die Zukunft" (1968), "Zurück zu den Sternen" (1969), "Aussaat und Kosmos" (1972), "Beweise" (1977), "Reise nach Kiribati" (1981) und "Strategie der Götter" (1982) geboten, eingebettet in eine recht kurzweilige Begleitgeschichte.

Freilich bleibt von Däniken auch hier hieb- und stichfeste Beweise schuldig, zudem ist die Qualität der s/w-Abbildungen nicht sonderlich gut. Da bot vor allem "Die Spuren der Außerirdischen" (1990) deutlich Besseres. Aber als Querschnitt durch die Denkweise des kontrovers beurteilten Schriftstellers ist dieses Buch durchaus empfehlenswert.
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist eine Zusammenfassung von Erich von Dänikens Thesen aus der Zeit von 1960-1996. Es entnimmt Textstellen und Kapitel aus seinen bisherigen Veröffenlichungen und Büchern.
Alles in allem ist es sehr interessant und vor allem für diejenigen geeignet die sich mit diesem Stoff(Prä-Astronautik) beschäftigen wollen und nicht alle seine Bücher lesen wollen. Leider wiederholen sich oftmals Themen und Aussagen... trotzdem wirds nie langweilig
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Erich von Däniken ist großen Geheimnissen auf der Spur. Geheimnissen, die die gesamte Menschheit betreffen und unser heutiges Weltbild gehörig durcheinander bringen.
Es beginnt damit, dass eine Familie im Oberland in der Schweiz einen Seesack mit alten, vergilbten Karten findet. Karten auf denen merkwürdige Linien eingezeichnet sind. Linien, die keine Autobahnlinien oder Fluglinien ähneln, sondern sich wie Spinnennetze über den gesamten Erdball ziehen. Die Familie, die diesen Linien auf den Grund gehen will, beginnt eine gründliche Recherche und bringt erstaunliches ans Tageslicht. Die Linien sind nicht wilkürlich gezogen, sondern mathematisch erreichnet und verbinden bekannte Altertümer in ganz Europa. Doch woher konnten die damaligen Menschen ohne heutige Mittel exakt gerade Linien über Kilometer hinweg bemessen und ausrichten? Und: Warum und wofür wurden sie gezogen. Oder für wen?
Dieses Buch wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die Däniken anhand von zusammengetragenen Informationen und höherer Mathematik zu entschlüsseln versucht. Die Ergebnisse sind faszinierend und verwirrend zugleich. Zu erkennen ist jedoch in jedem Fall, dass Däniken keine Hirngespinste ausbrütet, sondern Beweise liefert, die nicht von der Hand zu weisen sind.
Däniken veröffentlicht dieses Buch nicht als reines Sachbuch, sondern hat seine Erkenntnisse in einer leichten Geschichte verpackt. Darin macht sich eine Familie auf die Suche nach dem Rätsel und präsentiert Dänikens Ergebnisse. Dadurch wird das Buch zu einer leichten Kost, dessen Ernst und Seriösität jedoch leider ein wenig leidet.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei Dänikens Megaerfolgen ist es nur legitim, wenn aus seinen zahlreichen Werken eine Art BEST-OF-Band erstellt wird. Das rezensierte Werk bietet eine gewaltige Fülle an Material, ist sehr gut in der Themenvielfalt und lässt sich - wie alle Bücher Dänikens - flüssig lesen. Für Einsteiger wie »alte Hasen« gleichermaßen zu empfehlen!

Walter-Jörg Langbein
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen