Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Bossa Nova Just Smells Fu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ankaufalarm
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bossa Nova Just Smells Funky Enhanced

4.9 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Bossa Nova Just Smells Funky
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 13. August 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 19,98
EUR 13,00 EUR 11,12
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 13,00 3 gebraucht ab EUR 11,12

Hinweise und Aktionen


The Bahama Soul Club-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Bossa Nova Just Smells Funky
  • +
  • The Cuban Tapes
  • +
  • Rhythm Is What Makes Jazz Jazz
Gesamtpreis: EUR 62,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. August 2010)
  • Erscheinungsdatum: 13. August 2010
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Buyú Records (Sony Music)
  • ASIN: B003TWA5K6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.612 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
5:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Buyú Records.Published: 2010/Recorded, mixed & mastered at Belzoni Studios/Germany.[discogs]

Rezension

I first heard this outfit when they had just started posting music on their myspace page, since then I have been a massive fan!
But then again, the main man behind The Bahamas, Oliver Belz, has a very fine pedigree having been one of the prime movers behind the wonderful JuJu Orchestra. His debut album as The Bahama Soul Club, Rhythm Is What Makes Jazz Jazz was hardly ever off the show, and was one of my favourite albums of the year in 2008.
But the big question is after making such a mark on his debut, can he deliver on that diffcult second album.
All the signs are there as he has retained some of the vocalists from the previous album such as Berlin resident Pat Appleton and Bella Wagner from just over the border in Austria, and to augment that very solid base he has also drafted in the combined talents of two of the finest vocalists in the UK, Xantoné Blacq, and one of my personal favourites John Turrell who was recently voted on my show as lead male vocalist for the UK Fantasy Funk Band.
From the start, this album slips into gear with the superb jazz cut that is King s Wig to the last knockout punch of the dancefoor monster Nassau Jam I can tell that Oliver has lost none of that Midas touch. There is something quite unique and mesmerising about the sound of The Bahama Soul Club, it is a gumbo in the best sense of the word, throwing in Bossa, Soul, Afro-Latin, and Jazz all into the pot and coming up with a sound that is both
immediate, timeless, and above all has the sun shining through every single tune.
The question I asked earlier was, does he deliver on the difficult second album and the answer has to be a
resounding YES!
Make a friend of this album as, believe me, it will be friend for life, it is that good and probably one of the best Jazz albums in 2010.
Craig Charles, June 2010, The Craig Charles Funk And Soul Show, BBC 6Music. ((CD-Klappentext "Bossa Nova Just Smells Funky"))

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100") (CD-Klappentext "Bossa Nova Just Smells Funky")

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
(Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100"))

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100") (UK Radio, Kiss)

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100") (UK Radio "Kiss 100")

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100") (UK Radio Kiss 100)

Another superb slice of quality music from Bahama Soul.
Dr. Bob Jones, music writer and radio-DJ Kiss 100 and BBC, UK (UK Radio "Kiss 100")


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 26 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
In der Fiktion ist der Bahama Soul Club ein fröhlicher Haufen gestandener Musiker aus aller Welt, die ganz tief dem Spirit von Jazz, Funk, Afro und Bossa Nova verfallen sind. Eine wahnsinnige, immer präsente Rhythmusgruppe gibt den Takt vor, die Bläser-Sektion setzt gekonnt ihre Akzente, die Gitarre groovt funky vor sich hin, das Keyboard hat ein souliges Eigenleben und die Vokal-Artisten geben dem Ganzen noch mehr Herz und Tiefe. Dieser Sound ist in der ganzen Welt zu Hause und bringt einem die ganze Welt ins heimische Wohnzimmer. Der gute Geist des Bahama Soul Clubs ist Produzent Oliver Belz, der auch schon für das JuJu Orchestra verantwortlich zeichnete. Seine Debüt-Platte "Rhythm Is What Makes Jazz Jazz" war schon ein absoluter Knaller. Nun verfolgt er mit "Bossa Nova Just Smells Funky" seine klare musikalische Linie weiter und, man glaubt es kaum, ist dabei noch runder, noch knackiger. Vor zehn Jahren haben Mo' Horizons den Weg der organischen, handgemachten und weltoffenen DJ-Musik eröffnet und mit "Come Touch The Sun" einen echten All-Time-Klassiker aufgetischt. Der Bahama Soul Club wandert beschwingt weiter auf diesem Pfad und wir die Hörer folgen ihm einer Pilgergruppe gleich tanzend und mit allerbester Laune.
P.S.: Track 11 & 12 sind zwei knackige Remixe von Songs der letzten Platte "Rhythm Is What Makes Jazz Jazz" serviert vom Club des Belugas und Smoove.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Neulich in Nordhausen, eher zufällig daheim, aber doch mit Absicht zu einem Benefiz Konzert, der Headliner: "Bahama Soul Club". Vorher nie gehört. Wer ist das? Egal, hat "Soul" im Namen. Passt schon. Erwartet habe ich eine drittklassige Soulcoverband, mit etwas Spaß an der Soulmusik. Vielleicht kann man sogar dazu tanzen.
Insgeheim hoffte ich endlich mal auf einen Lichtblick im Provinztunnel von Nordhausen.
Bin Anfang 50, auch Musiker, hatte selber mal eine Livebühne, habe viel gesehen und noch mehr gehört.

Vom ersten Takt an stellt die Baham Soul Band klar, dass sie ohne Zweifel in der Oberliga spielen.
Die Bühnenpräsenz jedes einzelnen Musikers ist spürbar. Wer ein Tanzbein sein eigen nennt, oder sogar zwei davon hat - so wie ich - kann keine Sekunde ruhig irgendwo in der Ecke stehen, solange auch nur ein Ton von der Bühne kommt. Mit Pat Appleton als Sängerin, genial besetzt, fängt der Soul Club für mich da an wo De Phazz aufhört und tatsächlich, es ist die (ehem.?!) Sängerin derselben und was für eine! Wenn diese Frau die Bühne betritt und den Mund aufmacht brennt die Luft. (...und ich freue mich Pat live und ungebremst erlebt zu haben. Wir hatten vor der Bühne auch eine kleine gemeinsame Tanzeinlage.)

Mit zwei Perkussionisten und einem Drummer ist die Rhythmussektion keinesfalls überbesetzt. Wären die meisten Bands doch froh, nur einen zu haben, begründet sich hier ein Geheimnis des Grooves, welches den Sound der Band ausmacht.
Er ist Tiefer, härter, und dunkler, dabei immer rhythmisch hoch präzise und auf den Punkt. Welch ein Spaß und eine Freude Ralli King beim 'Funken' an der Gitarre zuzusehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin 57 Jahre "alt" und muß sagen, dass diese Musik auch Grufties zum Tanzen animiert wie kaum eine andere. Eine super Neuentdeckung für mich, die ich hier nochmals gerne empfehle und allen, die sich gerne zu Musik bewegen ans Herz lege. Ich hol mir alle Platten dieser Band. Thank you for the music!!!
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Messlatte nach "Rhythms is what makes Jazz Jazz" war für Oliver Belz verdammt hoch
gelegt, aber Er hat Sie ganz locker übersprungen.
Fünf Sterne für ein fantastischen zweites Album des "Bahama Soul Club's", oder besser
das Dritte, wenn man das "Juju Orchestra" mitzählt.
Laßt Uns den "Bossa Nova Just" auf den Plattentellern der Club's dieser Welt feiern
oder zuhause die Dosis "Smells Funky" in den eigenen vier Wänden sorichtig wirken
lassen.
Wer gerne die Richtung "Mo'Horizons, Nicola Conte, Club des Belugas, Gerardo Frisina
oder Bebo Best" hört, kommt hier voll auf seine Kosten.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich liebe solche Musik, die macht Spaß, die so rhythmisch und lebendig ist, super Einstig für alle die Jazz erforschen möchten. Man findet hier alles was gute Musik ausmacht. Ich bin sehr zufrieden diese CD gekauft zu haben und kann die absolut empfehlen. Jetzt habe ich richtig Lust auf Rhythm Is What Makes Jazz Jazz" die muss ich haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach dem Meisterwerk "But Rich Rhythms" folgt nun eine spannende Reise durch Jazz, Soul, Bossa nova, Elementen von Reggae, Funk..., tolle Kompositionen, farbige Stimmen, kräftige Rhythmen, das Cover spiegelt den Inhalt.Bei meinen Freunden zunächst unbekannt, dann begeistert aufgenommen. Ich freue mich jetzt schon auf weitere Produktionen...
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was kann man den vorangegangenen Rezensionen noch anfügen? Als Hifi Freak und Musikproduzent muss ich sagen, dass die Scheibe auch ein Audiophiles Highlight ist - sauber abgemischt und kristallklarer Sound ohne zuviel Kompression und Kompromisse um laut zu sein. Das bedeutet, dass es auf jeder Anlage sauber läuft und beim Zuhören nicht ermüdet. Am besten zu hören bei Afro Shigida, wo die Bassgitarre den Rythmus hinblubbert, Shakers und Congas den Beat weiter treiben, ein nein zwei Orgeln die Melodie-Riffs setzen, hin und wieder ein Saxophon Akzente setzt und Kojato singt und scated, dass es nur so schnattert...und das alles ohne zu einem ermüdenden Musikbrei zu verkommen. Das gilt auch bei Songs mit Big Band-Orchester-Einsatz wie z.B. Bossa Bop. Das ist höchste Schule...

...abgeshen davon ist die Scheibe wie bereits von anderen Rezesenten angefügt eine absolut musikalische Perle und ein gekonnter Schmelztiegel von Jazz, Bebop, Bossa/Samba und sämtlichen anderen lateinamerikanischen Rythmusformen und auch Frau Appleton kommt rauher und sexier daher wie bei De-Phazz.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren