Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Marko Plesnik ist laut Klappentext mit einer gebürtigen Bosnierin verheiratet. Oder weil der Trescher-Verlag generell sich auf Balkan etc. spezialisiert: Jedenfalls ist "Bosnien und Herzegowina" schon ein sehr gut durchdachtes und zusammengetragenes Buch zu einem rar aufgesuchten Reiseziel. Und ein anderes Buch, das wie ein Reiseführer speziell für dieses Land wirkte, habe ich gar nicht gefunden. Ich schreibe von der aktuellen 2012-er-Auflage.

Allgemein: Grobe Karte von BiH vorne, etwas genauere für Regionen und ein Sarajevo-Stadtplan hinten. Sarajevo erhält auch das meiste Rampenlicht (29 von 350 Seiten). Ansonsten sind eine lange Einleitung zu Geschichte und Kultur, ein bisschen Rezepte, Sprach-Minieinführung und eingestreute kleine bunte Photos auch dabei. Es ist eine Mischung aus Hintergrund und praktischen Tipps, doch punktuell wird man auch unter den angegebenen URLs weiterrecherchieren dürfen und müssen.

Die Schwächen zunächst: Grammatikfehler immer wieder noch - so etwas lenkt unnötig ab. Der Band scheint auch ansonsten nicht aufmerksam genug überarbeitet zu sein: Bei Banja Luka z.B. stimmen die Ziele des Flughafens, bei den allgemeinen Tipps steht hierzu jedoch Veraltetes. Einen Tick konkreter in den Angaben hätte es sein können, Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten etwa.
Als Stärke empfinde ich die hohe Informationsdichte in handlichem Format sowie die persönliche engagierte durchdachte Art (statt Blabla zum fünften Eiscafé oder Standardraster). Ich würde es schon abermals kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2013
Gerade bin ich von einer einwöchigen Reise durch Bosnien zurückgekommen. Der Reiseführer aus dem Trescher Verlag hat mir bei meinen Erkundungen sehr gute Dienste geleistet. Besonders gut gefällt mir, dass nicht nur bekannte Städte wie Sarajevo, Mostar und Banja Luka ausführlich und detailliert beschrieben werden, sondern auch viele kleine Orte und Gegenden, die einem nicht so geläufig sind. Gewünscht hätte ich mir nur etwas mehr Infos zum Kozara Nationalpark und den Kravica Wasserfällen. Aber ansonsten habe ich vor Ort fast alles wie beschrieben vorgefunden. Mit den Hotel- und Restaurantstipps bin ich bestens zurechtgekommen. Ohne Reiseführer wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, in Capljina im Hotel Mogorjelo zu übernachten und hätte ein klasse Hotel verpasst.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Wer im Urlaub nach Bosnien und Herzegowina reisen möchte der sollte sich dieses Buch gönnen. Alles wichtige ist aufgeführt und für den Preis absolut OK. Zumal es für dieses Land nicht viel Auswahl an Reiseführern gibt. Ich kann es empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2012
Wer sich nur für die Kultur interessiert, dem sei dieser Reiseführer empfohlen. Denn es steht praktisch über JEDES Kloster und JEDE noch so kleine Stadt etwas drin, Geschichtliches, Architektonisches..ich finde den Titel "unterwegs zwischen Save und Adria" eher unberechtigt, denn auf die Natur wird leider kaum eingegangen. "Unterwegs zwischen Mostar und Sarajevo" würde da wahrscheinlich besser passen. So sind zum Beispiel Nationalparks nur sehr kurz erwähnt und wenn überhaupt in wenigen Zeilen beschrieben. Wichtiger ist das Dorf oberhalb des Nationalparks..
mir fehlen auch gute Landkarten und Tipps für Restaurants, Hostels oder Zeltplätze.
Teilweise ist der Schreibstil des Autors jedoch durchaus humorvoll und nett zu lesen.
Ich bin trotzdem froh über den Reiseführer, da es über BIH nicht allzu viel Literatur gibt, eine bessere Mischung aus Kultur UND Natur wäre für mich jedoch gelungener. Für Kulturfans in dieser Hinsicht aber sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Vorab: unter den ganz wenigen deutschsprachigen Reiseführern ist dieser ganz sicher der allerbeste. In dem sensiblen politischen Umfeld ist der Autor auch sichtlich um Neutralität bemüht. Wenn er z. B. zwischen der bosnischen, der kroatischen und der serbischen Sprache differenziert, dann beschreibt er sprachliche Unterschiede wie zwischen dem Oberbayrischen und dem Niederbayrischen, abgesehen von einigen künstlichen neuen Wortschöpfungen der Nationalisten aller Volksgruppen, die oft die eigene Klientel nicht verstehen. Ohne den recht ausführlichen geschichtlichen Kontext ist Bosnien und Herzegowina nicht wirklich zu verstehen und daher mehr als angemessen, auch wenn sich der ein oder andere Klops eingeschlichen haben. So z. B. schreibt Marko Plesnik: "Die Osmanen gaben den Serben Land an der Grenze zum Habsburgerreich. Dort sollten sie als Wehrbauern die Grenze des Osmanischen Reiches schützen". Falsch! Der damalige Habsburger Kaiser siedelte im Jahr 1520 die Serben in der so bezeichneten Krajina als Schutz vor den Türken an, wo sie dann nach 450 Jahren sich, von serbischen Nationalisten angestachelt, selbständig machten, um daraufhin von kroatischen Nationalisten brutalst vertrieben zu werden. Vielleicht überarbeitet der Autor den Reiseführer vor der nächsten Auflage noch einmal. Aber insgesamt ist das Buch empfehlenswert und regt auch an, sich mit der Kultur des Landes näher auseinander zu setzen. Wer "nur" eine Trekking-Tour durch eine schöne Landschaft machen will, sollte auf andere Literatur zurückgreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Sehr informativ mit vielen Hintergrund-Informationen zu Land und Leuten. Sehr zu empfehlen. Ausführliche Beschreibungen. Auch schöne Bilder vorhanden. Ebenso sind Stadtpläne der wichtigsten Städte und Teilkarten der Regionen sowie eine Gesamtübersichtskarte des Landes im Umschlag enthalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Im Herbst 2013 haben wir die Infos zu den Hotels auf unserer Reiseroute als falsch, veraltet oder unpassend empfunden. Laut Reiseführer günstige Hotels waren z.B. mittlerweile renoviert und in der obersten Preisklasse. Und das offenbar auch schon länger als seit 2012, dem Erscheinungsjahr.Oder luxuriös genannte Hotels waren eher schlicht und preisgünstig. Immerhin gab es alle von uns angefahrenen Hotels aber noch.
Wenig Ideen zu Wanderungen und wenig Infos zu den Nationalparks habe auch ich als Manko emfunden, evtl. hat das aber auch mit der Verminung vieler Gebiete zu tun?
Völlig unverständlich ist mir aber bis heute, dass die Stadt Pale in diesem Reiseführer weder im Index noch im Text vorkommt.Pale war während des Bosnienkrieges die Hauptstadt der Republik Srpska, bis Banja Luka Hauptstadt wurde und liegt in der Nähe der Skigebiete um Sarajevo.Ein solches Defizit habe ich bisher in keinem Reiseführer gefunden.
Man wird ihn aber trotzdem kaufen müssen, da es nichts vergleichbares auf dem deutschen Markt gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Für diese begrenzte Region ein sehr detailgenauer Führer. Sehr viele Hintergrundinformationen auch zur aktuellen Geschichte des Landes und seiner Vergangenheit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Ich habe auch einen von Montenegro gekauft. Der ist ganz ok. Leider der von Bosnien nicht gut. Da das Land klein ist und es nicht viel zu schreiben gibt, wird halt Geschichte( kann ich auch wo anders lesen) übertrieben und Politik. Das was ich eigentlich nachlesen wollte , wurde nur kurz angerissen. 3 Sterne weil das Titelbild schön ist lach. Ansonsten eigentlich 2 Sterne. Jedenfalls sind die schönen Seiten Bosniens nicht gut oder wenig beschrieben. Schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Sehr informativ, Super Buch mit vielen Hintergrundinfos, Bildern, Karten und Tipps fuer die Reise; so ziemlich das einzige sinnvolle (aus meiner Sicht) Buch über Bosnien und Herzegowina
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden